Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein komplexer und breit gefächerter Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht normiert rechtliche Beziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Als Grundlage dient der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Rumph kompetent vor Ort in Dessau-Roßlau
Rumph & Büttner Rechtsanwälte
Ackerstraße 1 a
06842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260670
Telefax: 0340 2606730

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Reißhauer mit Kanzlei in Dessau-Roßlau

Mariannenstr. 13
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261140
Telefax: 0340 261148

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Bennewitz unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Dessau-Roßlau

Albrechtstr. 128
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2200955
Telefax: 0340 2200956

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Oliver John engagiert vor Ort in Dessau-Roßlau

Muldstraße 88
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 25492431
Telefax: 0340 25492433

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Versicherungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Susanne Jentzsch jederzeit in Dessau-Roßlau

Medicusstr. 3
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261160
Telefax: 0340 2611619

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Dessau-Roßlau

Eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen ist keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Dessau-Roßlau (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Dessau-Roßlau
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von ca. sieben Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Haftpflichtversicherung, die Lebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und der Versicherer soll den Schaden regulieren, sind Probleme nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Weshalb eine Schadensregulierung abgelehnt wird, das begründen Versicherungsunternehmen gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine verschwiegene Vorerkrankung oder eine versäumte Anzeigepflicht. Ebenfalls ist es keine Seltenheit, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Sie haben Fragen oder Probleme im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt für Versicherungsrecht beraten

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, zum Beispiel weil Ihre Versicherung sich bei einem Autounfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der beste Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Dessau-Roßlau haben sich einige Anwälte mit einer Kanzlei angesiedelt, die Klienten bei sämtlichen Fragen und Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Überdies sind in Dessau-Roßlau Rechtsanwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsschwerpunkte auch das Versicherungsrecht im Speziellen zählt. Ein Rechtsanwalt aus Dessau-Roßlau für Versicherungsrecht ist dabei u.a. auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts kompetent. Darüber hinaus ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin im Versicherungsrecht in Dessau-Roßlau der perfekte Ansprechpartner bei allgemeinen versicherungsrechtlichen Fragen wie z.B., wenn es um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung geht. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Rat bei einem Anwalt für Versicherungsrecht in Dessau-Roßlau zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall ereignet hat und man ein Geschädigter ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld bekommt, das einem wirklich zusteht. Aber gleich wie sich ein Fall gestaltet, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Anwalt zum Versicherungsrecht in Dessau-Roßlau kontaktiert. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit rechtzeitig in die fachkundigen Hände eines Anwalts gibt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Grundlage hat, um sein Recht zu bekommen.

Gerade bei komplexen Problemen sollte ein Fachanwalt zum Versicherungsrecht kontaktiert werden

Gerade wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, sollte man erwägen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen im Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Zweifellos können gerade Klienten mit komplexen versicherungsrechtlichen Problemen von dem außerordentlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Bei Fahrraddiebstahl kein Ersatz von der Versicherung (19.08.2008, 12:39)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Fahrraddiebstähle sind in den meisten Städten leider an der Tagesordnung. Selbst die Verwendung hochwertiger Schlösser bietet häufig keinen wirksamen Schutz. Wie gut, wenn man dann wenigstens versichert ist. Dabei wird aber häufig übersehen, dass der Schutz durch eine im Rahmen der Hausratversicherung abzuschließende Versicherung von Fahrrädern erheblichen Einschränkungen ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Versicherungsrecht (12.03.2005, 14:04)
    Wie ist meine Rechtslage?. Seit 2001 habe ich meinen Opel Astra, Amtliches Kennzeichen: BN-XX XXX, unter der Versicherungsschein. Nr. KxK1-XXX-XX-XXXXX als erster Wagen bei G-Konzern versichern lassen. Ich brauchte einen größere Wagen für vierköpfige Familie. Deswegen habe ich im März 2002 einen Ford Mondeo gekauft. Dieser Ford Mondeo, Amtliches Kennzeichen: BN-XX XXX, ist ...
  • Bild Welche BtMG Delikte werden von einer Rechtsschutzversicherung abgedeckt? (05.04.2011, 16:16)
    Hallo, ich wüsste gerne welche BtMG Delikte von einer Rechtsschutzversicherung übernommen würden. Nehmen wir folgendes fiktives Beispiel an: Max Mustermann hat 2-3 spezielle Nutzpflanzen zur Selbstversorgung in seinem Garten angepflanzt. Dummerweise wurden die Erzeugnisse dieser Pflanzengattung allerdings (aufgrund der Annahme falscher Tatsachen ) irgendwann mal in das BtMG aufgenommen. Durch ...
  • Bild betriebliche Altersvorsorge (17.04.2008, 18:40)
    Hallo liebe Experten, mich interessiert eine allgemeine Fragestellung: Angenommen, der Ehemann ist Rentner, hat jahrelang in die betriebliche Altersvorsorge investiert, bezieht diese auch und stirbt dann im Rentenalter. Hat die hinterbliebene Ehefrau Ansprueche? Und was waere, wenn der Ehemann noch vor Erreichen des Rentenalters, also bevor er bezieht, stirbt? Was waere ...
  • Bild Literatur zum neuen V-Recht (23.06.2009, 17:56)
    Moin! Ich schreibe demnächst eine Klausur über das neue Versicherungsrecht. Kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen, das vielleicht auch die Unterschiede zum alten Recht anspricht. Perfekt wären auch Fälle samt Musterlösungen. Daran lerne ich persönlich am Liebsten. Danke schon mal :-) LG, demolay
  • Bild Anwalt wechseln???Welches Strafmaß ist zu erwarten? (07.03.2013, 23:39)
    Hallo, Person A war in BTMG-geschäfte verwickelt. Er hat 250 Gramm Marihuanna vermittelt ( Geld von Person Bin die Hand gedrückt bekommen, das Gras bei Person C geholt und das Gras dann Person B wieder gegeben). Ausserdem wird Person A vorgeworfen in einem zeitraum von 1nem jahr nochmals 50 Gramm in ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.