Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)

Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits sehr schwierig und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Vorschriften machen das Rechtsgebiet noch komplexer. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit sämtlichen Problemen und Situationen, die im Verkehr entstehen können. Da jeder meist täglich im Verkehr unterwegs ist, ist so gut wie jeder irgendwann mit rechtlichen Problemen, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Rumph gern in der Gegend um Dessau-Roßlau
Rumph & Büttner Rechtsanwälte
Ackerstraße 1 a
06842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260670
Telefax: 0340 2606730

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Schwarz bietet anwaltliche Hilfe zum Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Dessau-Roßlau

Parkstraße 3
06846 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260240
Telefax: 0340 2602411

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Birgit Hildebrandt aus Dessau-Roßlau

Luchplatz 1
06862 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 034901 68115
Telefax: 034901 68119

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Olaf Büttner gern im Ort Dessau-Roßlau
Rumph & Büttner Rechtsanwälte
Ackerstraße 1 a
06842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260670
Telefax: 0340 2606730

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sieglinde Kiewel mit Anwaltsbüro in Dessau-Roßlau

Wilhelm-Feuerherdt-Str. 11
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2162275
Telefax: 0340 2162271

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Reiner Damm jederzeit in der Gegend um Dessau-Roßlau

Kreuzbergstr. 35
6849 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 800080
Telefax: 0340 8000812

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Reißhauer mit Rechtsanwaltskanzlei in Dessau-Roßlau

Mariannenstr. 13
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261140
Telefax: 0340 261148

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver John berät zum Bereich Verkehrsrecht jederzeit gern im Umkreis von Dessau-Roßlau

Muldstraße 88
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 25492431
Telefax: 0340 25492433

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ronald Ränsch mit Kanzlei in Dessau-Roßlau

Ferd.-von-Schill-Str. 37
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2508650
Telefax: 0340 25084086

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Denell bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht gern in der Umgebung von Dessau-Roßlau

Große Schaftrift 94
6847 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 510957
Telefax: 0340 510957

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susan Heydorn berät Mandanten zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht kompetent im Umkreis von Dessau-Roßlau

Wasserstadt 26
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2201155
Telefax: 0340 2201157

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Hamsch mit RA-Kanzlei in Dessau-Roßlau berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Bereich Verkehrsrecht

Wasserstadt 26
6846 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2201155
Telefax: 0340 2201157

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Marco Bennewitz mit Kanzleisitz in Dessau-Roßlau

Albrechtstr. 128
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2200955
Telefax: 0340 2200956

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Jentzsch berät zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht gern vor Ort in Dessau-Roßlau

Medicusstr. 3
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261160
Telefax: 0340 2611619

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rüdiger Helmut Klose engagiert vor Ort in Dessau-Roßlau

Albrechtstr. 128
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2200955
Telefax: 0340 2200956

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Malte Husemann immer gern im Ort Dessau-Roßlau

Kühnauer Str. 7
6846 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 54079082
Telefax: 0340 517213

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Marco Sonnenberg immer gern im Ort Dessau-Roßlau

Heidestraße 3
6842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 5169677
Telefax: 0340 5169678

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Peter Quast jederzeit in der Gegend um Dessau-Roßlau

Funkplatz 12
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260750
Telefax: 0340 2607515

Zum Profil
Juristische Beratung im Verkehrsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Sabine Elfriede Buchwald mit Anwaltsbüro in Dessau-Roßlau

Mariannenstr. 23 a
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 8824722
Telefax: 0340 8505281

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Jänicke aus Dessau-Roßlau unterstützt Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht

Ackerstr. 1 A
6842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260670
Telefax: 0340 2606730

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Dessau-Roßlau

Bei Problemen im Verkehrsrecht sollte man zeitnah agieren

Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Verkehrsrecht (© Monkey Business - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Verkehrsrecht
(© Monkey Business - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fahrradfahrer oder Fußgänger kann es zu rechtlichen Schwierigkeiten kommen. Das können kleine Probleme sein wie ein Knöllchen wegen falschem Parken oder ein Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsübertretung. Jedoch sieht sich so mancher Verkehrsteilnehmer auch größeren Problemen ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem temporären Entzug des Führerscheins. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend empfohlen, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein völliger Entzug der Fahrerlaubnis die eigene Existenz bedrohen. Es besteht somit ein dringender Handlungsbedarf. Doch auch Schwierigkeiten bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine außerordentliche finanzielle Belastung darstellen.

Ein Rechtsanwalt kennt sich mit allen Problemen im Verkehrsrecht bestens aus

Gleich wie gravierend das rechtliche Problem ist, man sollte nicht zögern, einen Rechtsanwalt um Rat zu fragen. In Dessau-Roßlau haben sich etliche Anwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Anwalt im Verkehrsrecht aus Dessau-Roßlau verfügt über fundierte Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Natürlich ist er auch bestens mit dem Bußgeldkatalog und der Straßenverkehrsordnung vertraut. Der Anwalt in Dessau-Roßlau zum Verkehrsrecht steht seinem Mandanten nicht nur bei allen juristischen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette erklärend und beratend zur Seite. Er wird natürlich seinen Mandanten auch rechtlich vertreten. Egal ist es dabei, ob das Problem geringfügiger ist wie beispielsweise die Anfechtung eines vermeintlich unberechtigten Knöllchens, oder ob ein Fahrverbot angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt tätig werden. Nicht gerade selten weigern sich Versicherungen zum Beispiel Schmerzensgeld zu zahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall entstanden ist, zu regulieren. In allen diesen Fällen kann ein Rechtsanwalt eine große Hilfe sein. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird sich fachkundig für die Rechte seines Mandanten einsetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Linksschwenk kann Folgen haben (09.07.2013, 10:35)
    Saarbrücken/Berlin (DAV). In der Regel haftet ein Autofahrer bei einem Unfall mit einem Fahrradfahrer immer mit. Dies ergibt sich aus der sogenannten Betriebsgefahr eines Kraftfahrzeugs: Es ist gefährlicher als ein Fahrrad. Diese Mithaftung kann aber entfallen, wenn der Radfahrer sich besonders grob verkehrswidrig verhält. Beispielsweise gilt das, wenn er ohne ...
  • Bild Vorsicht: Kein Einspruch gegen Bußgeldbescheid per E-Mail (13.08.2013, 14:19)
    Fulda/Berlin (DAV). Auch wenn im Bußgeldbescheid die E-Mail-Adresse der Behörde angegeben ist, kann dagegen kein Einspruch per E-Mail erhoben werden. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichts Fulda vom 2. Juli 2012 (AZ: 2 Qs 65/12), wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt. Wegen zu schnellen Fahrens erhielt ...
  • Bild Tödliche Verkehrsunfälle – obligatorische Hinzuziehung eines Gutachters notwendig (26.01.2011, 11:30)
    Goslar/Berlin (DAV). Auch wenn die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten im Jahr 2009 mit 4.152 einen historischen Tiefstand erreicht hat (und im Jahre 2010 noch einmal gesunken sein dürfte), muss sich die Justiz sowohl in straf- als auch in zivilrechtlicher Hinsicht regelmäßig mit solchen Unfällen befassen. Es gilt in beiden ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Verkehrsrecht, Unfall, Schadensklärung (06.04.2007, 16:11)
    Hallo, ich habe mal eine Frage zu folgenden Fall. Es ist ein Autounfall passiert. Autofahrer A ist aus einer Nebenstraße (Kreisstraße) auf eine Hauptstr. (bundesstr.) aufgefahren und hat ein überholenden Motorradfahrer "B" übersehen. Der Motorradfahrer hat zwar ein Reisebus im Überholverbot überholt, der Reisebus war im Abbiegevorgang, in dem Moment wo"A" auf ...
  • Bild Erwerbsmindertenrecht-Rentenversicherungsträger-Regress (05.03.2008, 06:09)
    Sehr geehrte Damen und Herren Möchte hiermit alle welche hier in diesem Forum nun meine reine Hypothetische Schilderung lesen um mithilfe bei deren Beantwortung meiner Frage bitten .. Eine Person hatte einen Verkehrsunfall bei welcher sie dadurch sehr hohen Körperlichen Dauerschaden erlitten hat. Eine andere Person welche den Verkehrsunfall verursacht hat ...
  • Bild Anfechtbar wegen §123 BGB oder §119 BGB? (13.11.2011, 23:54)
    Hallo, ich habe folgenden Fall, bei dem ich mir unsicher bin, ob es sich um einen anfechtbaren Fall handelt, oder nicht: "Ein Möbelunternehmen stellt einen Anlagebuchhalter ein. Erst nachträglich erfährt es, dass dieser wegen Urkundenfälschung vorbestraft ist." Die Frage ist nun, ob das Rechtsgeschäft anfechtbar ist oder nicht? Ursprünglich ging ich von folgender ...
  • Bild geblitzt aber kein gutes foto (20.11.2007, 17:24)
    nabend mr.b wurde vor 4 wochen mit 29 km/h geblitzt und hatte heute post bekommen. das witzige ist das es nur ein zeugenfragebogen ist. dort steht sehr geehrter herr............ die führerin des pkw. blablablabla wird vorgeworfen usw. unten steht noch aufgrund der bisherigen feststellungen kommen sie für den vertoß als verantwortlicher nicht in betracht. mr.b solle den ...
  • Bild Überfahrung einer roten Ampel (11.01.2008, 23:00)
    Es gibt da eine gewisse Person, die Herr G-Punkt genannt wird. Herr G-Punkt fuhr heute über eine rote Ampel und bekam ca. 30 Minuten später einen Anruf von der Pozilei. (welcher von Herrn G-Punkts Eltern entgegen genommen wurde) Der Beamte teilte ihnen mit, dass er einen jungen Mann erkannt hätte. Die Beschreibung traf auf ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 MN 57/05 (23.05.2005)
    1. Der grundrechtlich geschützte Anliegergebrauch wird nicht unangemessen eingeschränkt, wenn der bislang T-förmig geformte Kreuzungsbereich vor einem (gewerblich genutzten) Grundstück zu einem Kreisverkehr umgestaltet wird. 2. Zu den straßenverkehrsrechtlichen Anforderungen, die in diesem Zusammenhang zu beachten sind....
  • Bild AG-KEHL, 4 C 205/10 (28.02.2011)
    1. Der Schwacke Automietpreisspiegel ist als Schätzgrundlage für Mietwagenkosten unbrauchbar, wenn er aus sich heraus widersprüchlich ist. Das ist jedenfalls dann der Fall, wenn die Preise der Mietgruppe 3 teurer sind als die Preise der Mietgruppe 4. Ob der Fraunhofer Marktpreisspiegel als Schätzgrundlage generell vorzugswürdig ist, kann jedenfalls dann dahi...
  • Bild KG, 22 U 146/09 (02.09.2010)
    1) Bei der Ermittlung der zum Zweck der Überbrückung eines unfallbedingten Ausfalls der Nutzung eines Kraftfahrzeuges erforderlichen Kosten kann das Gericht geeignete Listen oder Tabellen verwenden.2) Weder gegen die Heranziehung des "Schwacke-Mietpreisspiegels", noch gegen die Verwendung des "Marktpreisspiegels Mietwagen Deutschland 2008&...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildWas droht bei Alkohol am Steuer unter 21 Jahren?
    Obwohl es jedem Autofahrer klar sein müsste, dass Alkohol seine Sinne derart umnebelt, dass er nicht mehr fahrtüchtig ist, setzen sich immer wieder Menschen ans Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken haben. Dabei gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer: jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als ...
  • BildUnfallaufnahme ohne Polizei: Was muss man beachten?
    Inwieweit sollten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls die Sache selbst regeln, ohne die Polizei zu rufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade bei Bagatellunfällen stellt sich auch angesichts der oftmals langen Wartezeiten am Unfallort die Frage, ob die Polizei unbedingt hinzugezogen werden muss. Wer darauf verzichtet, ...
  • BildVerkehrsberuhigter Bereich: wer hat Vorfahrt?
    In immer mehr Städten und Kommunen gibt es sogenannte verkehrsberuhigte Bereiche. Diese sind auch unter der Bezeichnung „Spielstraße“ bekannt und dienen dazu, den Verkehr innerhalb geschlossener Ortschaften zu beruhigen. Vielen Autofahrern ist jedoch unklar, welche Vorfahrtsregeln innerhalb dieses Bereiches gelten. Wer hat denn in einem verkehrsberuhigten Bereich Vorfahrt? ...
  • BildAutorecht: Kaufen, Verkaufen, Unfall, Restwert & Gutachten
      (© Thaut Images / Fotolia.com) Inhalt Autoankauf Autoverkauf, gewerblich Autoverkauf, privat Autounfall Restwert Auto Nutzungsausfallentschädigung Unfallgutachten Kfz-Gutachten ...
  • BildBußgeldkatalog 2016: Aktuelles Bußgeld für zu schnelles Fahren
    Wie hoch ist das Bußgeld für eine zu hohe Geschwindigkeit? Und was drohen Autofahrern ansonsten für Sanktionen, wie etwa ein Fahrverbot? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wenn Autofahrer durch Überschreiten der jeweils zulässigen Höchstgeschwindigkeit zu schnell gefahren sind, dann müssen sie zunächst einmal relativ schnell ...
  • BildUnfall mit Fahrerflucht: So verhalten Sie sich als Geschädigter richtig
    Was sollten Opfer eines Verkehrsunfalls unternehmen, wenn der Verursacher des Unfalls eine Fahrerflucht begeht? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt. Autofahrer - oder auch andere Verkehrsteilnehmer - die sich als Unfallbeteiligte einfach von der Unfallstelle entfernen, dürfen auf keine Gnade hoffen. Das ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.