Rechtsanwalt für Internetrecht in Delmenhorst

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Internetrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Dr. Seiter & Partner immer gern in der Gegend um Delmenhorst
***** (5)   1 Bewertung
Dr. Seiter & Partner
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Deutschland

Telefon: 04221983945
Telefax: 04221983946

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild „Lernen lernen“: EBS Law School mit neuem Center (20.02.2014, 17:10)
    Innovative Unterrichtsformate erleben Studierende im Center for Legal Education and Professional Development (CLE) der EBS Law School, das Anfang des Jahres gegründet wurde. Das CLE entwickelt neue Lehr- und Lernkonzepte, etwa im Bereich E-Learning, bündelt die studentischen Aktivitäten auf dem Gebiet von Lehre und Weiterbildung und treibt die Vernetzung zwischen ...
  • Bild Neuer Masterstudiengang "Informationsrecht" vermittelt Juristen gefragte Fachkenntnisse - Bewerbunge (25.07.2007, 15:00)
    Examinierte JuristInnen können sich ab dem Wintersemester 2007/08 an der Universität Oldenburg im Bereich "Informationsrecht" weiterqualifizieren. Der neue berufsbegleitende und online-gestützte zweijährige Masterstudiengang startet am 1. Oktober 2007. Das Angebot schließt mit dem akademischen Grad "Master of Laws (LL.M.)" ab und vermittelt zudem die für die Erlangung der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt ...
  • Bild Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain (06.11.2004, 08:10)
    Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain durch einen anderen Kurzfassung Wer sich eine Domain – also eine spezielle Internetadresse – gesichert hat, kann sich gerichtlich gegen die Benutzung dieser Adresse durch Dritte wehren. Die unberechtigte Nutzung stellt nämlich einen Eingriff in das Namensrecht des Domain-Inhabers ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Kunde zahlt geleistete Dienste nicht (Bereich Internet-Marketing) (27.11.2008, 12:33)
    Guten Tag, ich habe folgendes Anliegen, rein hypothetisch: Mal angenommen, man habe einem Kunden X über ein Internetforum auf Nachfrage hin ein Angebot für seine Website gemacht, bei der der Kunde sich wünschte, Marketing zu erhalten. Man schlug diesem zwei Varianten vor und er antwortete, dass er Variante 2 wollen würde. Man vereinbarte den ...
  • Bild Vertragsbruch bei Internetpartnerbörse - Sonderkündigungsrecht? (07.03.2013, 11:53)
    Fr.A möchte aus einem online Vertrag mit einer Partnerbörse aussteigen, Gründe: Sie ist seit angenommen ca. 06 2012 Mitglied und zahlt monatlich ca. 32€ welche um den 15. des Monats abgebucht wird. Im Februar wurde allerdings 1x am 15.02. und 1x am 18.02. der gleiche Betrag, also doppelt abgebucht. Der zweiten ...
  • Bild Benötige rechtsgültige Regeln für ein Forum (05.04.2009, 17:51)
    Ich habe vor, ein Forum in eine gewerbliche Website einzubauen und zu betreiben. Wenn die Bitte hier erlaubt ist, würde mir jemand Quellen, Links u. dergl. mitteilen, die kostenlose Vorlagen für Forumsregeln enthalten? mfg globetrotter
  • Bild Forenrecht (05.10.2013, 11:44)
    Hallo zusammen! Ich bräuchte einmal Hilfe und zwar bei folgendem Fall. In einem Forum für psychisch erkrankte Menschen hat sich ein User nicht an die Regeln gehalten. Mehrmals wurde er ermahnt, verwarnt und dann des Forums ausgeschloßen. Wichtige Daten (Profilinhalte, Bilder) wurden gelöscht, jedoch nicht der komplette Account, da verhindert werden soll, ...
  • Bild Urheber und Internetrecht (12.05.2005, 20:50)
    Narbend Leute, Also ich bräuchte das mal einige Ratschläge von euch, das ich mir jetzt echt nicht sicher gewesen bin, möchte ich euch Bitten es in die Passende Kategorie zu verschieben. Danke  Also, mal angenommen Eine Online Projekt (Community mit Leistungen welche Unentgeltlich sind) Bietet den Nutzern wie DJs und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.