Rechtsanwalt in Darmstadt: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Darmstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein schwieriger und umfangreicher Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungen andererseits. Als Grundlage fungiert der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das allgemeinhin mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei OK Ostheim & Klaus Rechtsanwälte PartmB engagiert in der Gegend um Darmstadt
OK Ostheim & Klaus Rechtsanwälte PartmB
Schleiermacherstr. 10
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 5997466
Telefax: 06151 5997453

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Stumpf bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht kompetent in Darmstadt
Hummel, Post & Kollegen Rechtsanwälte und Notar
Frankfurter Straße 5-7
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 17640
Telefax: 06151 23458

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Kappes bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht jederzeit gern vor Ort in Darmstadt
Zimmer & Kappes Rechtsanwälte
Frankfurter Straße 26
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 26511
Telefax: 06151 21682

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Versicherungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Schreer (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Darmstadt

Bleichstr. 2
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 29700
Telefax: 06151 26877

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Darmstadt

Ein Versicherungsunternehmen lehnt es ab, einen Schaden zu übernehmen - das ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Darmstadt (© blende11 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Darmstadt
(© blende11 - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche deutsche Bürger ca. 7 Versicherungen. Die meisten deutschen Bürger verfügen über unter anderem eine Rechtsschutzversicherung, eine Unfallversicherung, eine Haftpflichtversicherung und eine Lebensversicherung. Auch die Gebäudeversicherung oder die Krankentagegeldversicherung erfreuen sich großer Popularität. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und der Versicherer soll den Schaden regulieren, sind Schwierigkeiten in nicht wenigen Fällen vorprogrammiert. Der Versicherer weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Als Begründung von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine versäumte Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Es ist überdies nicht außergewöhnlich, dass nach einer durchgeführten Schadensregulierung die Versicherung einfach gekündigt wird.

Ein Anwalt für Versicherungsrecht kennt sich mit sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht sehr gut aus

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als manchem lieb ist: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung versagt die Schadensregulierung. In Darmstadt haben sich einige Anwälte mit einer Rechtsanwaltskanzlei angesiedelt, die Mandanten bei sämtlichen Fragen und Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Ebenfalls sind in Darmstadt Rechtsanwaltskanzleien angesiedelt, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen zählt. Ein Anwalt in Darmstadt für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragestellungen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt aus Darmstadt für Versicherungsrecht der ideale Ansprechpartner. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Darmstadt sollte ebenfalls zeitnah konsultiert werden, wenn Sie z.B. Geschädigter bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es dringend angeraten, so schnell als möglich mit einer Anwaltskanzlei zum Versicherungsrecht in Darmstadt in Kontakt zu treten. Wenn man umgehend einen Anwalt kontaktiert, dann schafft man damit die beste Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Ist ein versicherungsrechtliches Problem diffizil, ist es sinnvoll, einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren

Gerade wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine über das reguläre Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht absolviert. Damit besitzen sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über überdurchschnittliche Fachkenntnisse. Zweifellos können gerade Mandanten mit diffizilen Problemen im Versicherungsrecht von dem außerordentlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild BAG zur Zulässigkeit von Versicherungstarifen in der BAV (25.09.2009, 11:48)
    Berlin (DAV). Viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die im Rahmen der Betrieblichen Altersversorgung Versicherungsverträge abgeschlossen haben, waren durch die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte in den letzten Jahren verunsichert worden, da die Meinung vertreten wurde, Versicherungstarife, bei denen die Kosten des Abschlusses der Versicherung zunächst von den Zahlungen abgezogen werden, führten zu einer ...
  • Bild Kostenausgleichsvereinbarung zwischen Lebensversicherer und Versicherungsnehmer ist unwirksam (04.11.2010, 15:36)
    Rostock/Berlin (DAV). Das Landgericht Rostock hat in einem Urteil vom 6. August 2010 (AZ: 10 O 137/10 – nicht rechtskräftig) eine neben einer Lebensversicherung abgeschlossene Kostenausgleichsvereinbarung zur Deckung von Abschluss- und Vertriebskosten für unwirksam erklärt. Betroffene Versicherungsnehmer können demnach geleistete Vertriebskosten gegenüber dem Versicherer geltend machen. Der Hintergrund: Seit Inkrafttreten ...
  • Bild Unwirksamkeit von Klauseln in Rechtschutzversicherungsverträgen (11.06.2013, 15:02)
    Fortan sollen die sogenannte ,,Effektenklausel" und die ,,Prospekthaftungsklausel" in Versicherungsbedingungen von Rechtsschutzversicherern als unwirksam erachtet werden, so der Bundesgerichtshof. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Diese Klauseln dienen dem Zweck, dass Rechtsschutzversicherer ihren Versicherungsnehmern keinen Rechtsschutz gewähren, ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Ombudsmann Versicherungsrecht (13.03.2007, 14:38)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... kann bei einem Streit bei einem Versicherungsträger (hier KFZ-Vers.) der Ombudsmann für Versicherungsrecht eingeschaltet werden und wenn ja benötigt er dabei die Zustimmung beider Versicherungsseiten ?! Unabhängig davon muß der diesbezgl. Sachverhalt auch wirklich strittig sein, also im Ermessensspielraum liegen. Entspricht diese Einschätzung den Tatsachen?!
  • Bild Ohne Auto keine Arbeit (15.04.2011, 20:35)
    Hallo alle zusammen, hab da mal ne frage was wäre wenn ein Arbeitnehmer ein Auto braucht weil er sonst ein arbeitsweg von über 2 Stunden hat. Jetzt aber auf Grund eines Autounfall kein Auto mehr zur Verfügung steht und auch kein Geld für ein neues da ist. Der Arbeitgeber sagt „schauen sie zu ...
  • Bild Sanierung nach Brand (22.08.2013, 15:14)
    Guten Tag, folgende fiktive Situation: Nach einem Brand in einer Wohnung X eines Mehrfamilienhauses muss die betroffene Wohnung kernsaniert werden. Darueber hinaus muessen wegen der Rauchentwicklung die darueber liegende Wohnungen Y saniert werden (neue Boeden/ Waende putzen+streichen). Fuer die Sanierung kommt die Gebaeudeversicherung der Vermieters auf. Fuer die Sanierungsarbeiten in Y (dauer ...
  • Bild Ombudsmann bei Leistungsverweigerung im Rechtsschutz (15.11.2010, 14:35)
    Liebe Forenteilnehmer, ... der Ausschluß einer Leistung bei einer Rechtsschutzversicherung wegen angeblicher Chancenlosigkeit ist von mir bereits einmal angesprochen worden. Was in diesem Zusammenhang noch nicht thematisiert wurde. Besteht bei einer entsprechenden Unstimmigkeit bei der Gerichtskostenübernahme in einem Versicherungsfall die Möglichkeit der Einschaltung des neu eingerichteten Versicherungsombudsmanns ?! Im Prinzip würde ...
  • Bild Kühlschrank beschädigt wie berechnet sich die Höhe der Zahlung (10.09.2013, 18:56)
    hallo, hier meine frage. ein mieter beschädigt die isolierung im inneren eines Kühlschrankes, dieser ist in der Wohnung mitvermietet. es ist ein schaden entstanden denn der Kühlschrank könnte ja mit diesem schaden nicht weiterverkauft werden, theoretisch aber schon noch genutzt werden. Allerdings weiß man nicht wie sich der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.