Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Vereinsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Benedikt Peter Dorn mit Kanzlei in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Vereinsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Siegfried Merz mit Kanzleisitz in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei MerzArnoldWüpper berät Mandanten zum Anwaltsbereich Vereinsrecht gern in der Nähe von Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Neuberger bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Vereinsrecht kompetent vor Ort in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Vereinsrecht
  • Bild Stärkung der europäischen Hochschulausbildung durch Fachspezifisch-professionelle Qualitätssicherung (19.12.2011, 11:10)
    Am 29. November 2011 wurde in der ASIIN-Geschäftsstelle in Düsseldorf die European Alliance for Subject Specific and Professional Accreditation and Quality Assurance (EASPA e.V.) gegründet.EASPA bildet eine Plattform für eine Vielzahl fachspezifisch orientierter europäischer Akkreditierungs- und Qualitätssicherungsnetzwerke, welche die Qualität von Studiengängen und Institutionen oder die Qualifikationen berufstätiger Personen auf ...
  • Bild Bundesministerium der Justiz bietet neuen Leitfaden zum Vereinsrecht (24.04.2009, 15:51)
    Ab heute bietet das Bundesministerium der Justiz in seinem Internetangebot einen neuen Leitfaden zum Vereinsrecht an. "Bürgerschaftliches Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Viele, die sich für Sport, Kultur oder soziale Fragen einsetzen, organisieren sich im Verein. Über 550.000 ...
  • Bild Vereinsrecht: Haftungsbegrenzung für eherenamtlich tätige Vorstände beschlossen (03.07.2009, 14:20)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetze zu Verbesserungen im Vereinsrecht beschlossen, insbesondere eine Haftungsbegrenzung für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände und Vorschriften, mit denen elektronische Anmeldungen zum Vereinsregister erleichtert werden. Überdies kann beim Bundesministerium der Justiz ab heute kostenlos eine Informationsbroschüre zum Vereinsrecht bestellt werden. Darin werden einfach und verständlich alle ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Mitgliedsbeitrag teilweise zurück fordern aufgrund mangelnder Leistung?!? (27.04.2008, 06:33)
    Hallo! Mal angenommen ich wäre Mitglied in einem Hundesportverein und zahle dafür einen Beitrag X. Als Mitglied zahle ich ja auch einen Teil der Pacht für die Nutzung des Platzes. Der Platz ist in drei "Zonen" aufgeteilt in denen unterschiedliche Übungen / Trainings stattfinden (je nach Alter bzw. Trainingsstand des Hundes --> ...
  • Bild Kompetenzen des Gesamtvorstandes eines e. V. (30.08.2010, 20:17)
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine nicht ganz einfache Frage zum Vereinsrecht: Angenommen der Vorstand eines Sportvereins besteht aus 5 Mitgliedern (Vorstandsvorsitzender, 1. & 2. Beisitzer, Sportwart und Kassierer). Aufgrund einiger zwischenmenschlicher Kompetenzen passt dem VV der 1te Beisitzer nicht und er stellt in der Vorstandssitzung die Vertrauensfrage (er oder ...
  • Bild Delegiertenversammlung (03.05.2011, 10:36)
    Hallo, mal angenommen, die Delegiertenversammlung einer Untergliederung eines Sportverbandes wird nach dem Bericht des Kassenprüfers, dem die Nichtentlastung des Vorstands folgte, abgebrochen. Wie würde eine neue, ggf außerordentliche, Delegiertenversammlung einberufen werden müssen? Die Satzung gibt hierfür keine Grundlage. Könnte in der Einladung zur neuen Delegiertenversammlung stehen: Fortsetzung der vorangegangenen Versammlung? Wäre eine Fortsetzung ab ...
  • Bild Internetseite eines Vereins (01.12.2012, 22:20)
    Hallo zusammen. Ein Verein hat eine Internetseite, mit vielen Bildern - Texte sind nicht wichtig. Der Vertrag mit dem Provider läuft Jahresweise, dies ist allerdings ein Verwandter vom ( EX)Schriftführer des Vereins. Nach einer außerordentlichen MV - mit weitestgehender Abwahl des alten Vorstandes ( nur 1 Vorstandsmitglied bleibt) wird die Seite bis ...
  • Bild Kassenprüfer krank - was nun? (14.02.2012, 11:18)
    Hallo allerseits,ich brauche mal wieder eure Hilfe. In einer fiktiven Satzung ist folgendes geregelt:----------------------§12 Kassenprüfung1. In der ordentlichen Mitgliederversammlung werden 2 Kassenprüfer, die nicht dem Vorstand angehören dürfen, für die Amtsdauer von 2 Jahren gewählt.2. Nach Ablauf eines jeden Geschäftsjahres haben die Kassenprüfer die Aufgabe, Rechnungsbelege, sowie deren ordnungsgemäße Verbuchung ...

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild VG-KARLSRUHE, 7 K 3335/11 (04.03.2013)
    Einwände gegen die Rechtmäßigkeit der Wahl der Mitglieder des für das Entziehungsverfahren zuständigen Promotionsausschusses können nicht - gleichsam als Vorfrage - im Rahmen der Anfechtung der Entziehung des Doktorgrades geltend gemacht werden. Dies folgt aus dem in § 10 Abs. 5 LHG enthaltenen Rechtsgedanken sowie aus allgemeinen im Staats- und Verwaltungsr...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 OB 425/10 (04.11.2010)
    Zu den Voraussetzungen für eine Durchsuchungs- und Beschlagnahmeanordnung im vereinsrechtlichen Verbotsverfahren nach § 4 VereinsG....
  • Bild KG, 1 W 119/08 (31.05.2011)
    Im Verfahren zur Feststellung der Rechtsnachfolge in das Vermögen eines zuletzt im Vereinsregister eingetragenen Vereins nach §§ 46 S.1, 1964 BGB kann das Nachlassgericht grundsätzlich ohne erneute Prüfung von den Umständen ausgehen, mit denen die Registerlöschung (im Widerspruchsverfahren - jetzt gemäß §§ 395 Abs.2 und 3, 393 Abs.3 bis 5 FamFG) begründet wo...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (3)
Wirtschaftsprüfer (2)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.