Rechtsanwalt für Unternehmens- oder Betriebsnachfolge in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Christoph Wackerbarth in Darmstadt berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Unternehmens- oder Betriebsnachfolge

Elisabethenstr. 34
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 5999377
Telefax: 06151 5999378

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unternehmens- oder Betriebsnachfolge
  • Bild Privates Fehlverhalten: Ist eine Kündigung legitim? (31.01.2014, 14:23)
    Berlin (DAV). Immer mal wieder schaffen sie es in die Schlagzeilen: Arbeitnehmer, die sich mit ihrem Privatleben ins berufliche Aus katapultieren und deshalb entlassen werden. Ob solche Kündigungen nach dem Kündigungsschutzgesetz legitim sind, ist rechtlich eine schwierige Frage. Es kann privates Fehlverhalten geben, das zur Kündigung führt. Dennoch: Arbeitsrechtlich kommt ...
  • Bild Keine Altersdiskriminierung bei Schaffung ausgewogener Altersstruktur im Insolvenzverfahren (20.12.2013, 15:39)
    Die durch § 125 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 InsO im Insolvenzverfahren eröffnete Möglichkeit der Schaffung einer ausgewogenen Personalstruktur durch Bildung von Altersgruppen verletzt das unionsrechtliche Verbot der Altersdiskriminierung nicht. Sie ist durch das legitime Ziel der Sanierung eines insolventen Unternehmens gerechtfertigt. Die Arbeitsgerichte haben aber zu prüfen, ob ...
  • Bild Weiterbildung für Meister, Techniker und Ingenieure (04.02.2014, 12:10)
    Verbund IQ und TH Nürnberg mit Informationsabenden für neue Hochschulzertifikate im MaschinenbauBedarfsgerecht und kostengünstig sollen moderne Produktionsprozesse sein. Die Verbund Ingenieur Qualifizierung gGmbH aus Nürnberg greift diese Erfordernisse mit neuen Lehrgängen in ihrem Portfolio auf. Die Angebote richten sich an Meister, Techniker und Ingenieure aus dem produktionsnahen Umfeld und vermitteln ...

Forenbeiträge zum Unternehmens- oder Betriebsnachfolge
  • Bild Vermögensberechnung (20.04.2013, 18:04)
    Wie berechnet sich in diesem Fall das Vermögen für Pflichtteile ? Die Erbin ist befreite Vorerbin.Sie und ihr Partner haben sich gegenseitig als befreite Vorerben eingesetzt. Nach dem Tod des Partners ( 1.Erbfall )beanspruchen Pflichteilsberechnte das Pflichtteil; dieses mit der "Strafe" im zweiten Erbfall auch nur den Pflichtteil zu bekommen. Wie aber berechnet ...
  • Bild Wem gehört der Lottogewinn? (02.07.2013, 13:34)
    Ein echt theoretischer Fall, voll konstruiert: Zwei Bekannte - A und B - sitzen zusammen in einer Gastwirtschaft. A spielt häufig Lotto, B hat das noch nie getan. Als die beiden dort nun zusammensitzen, legt A zwei Lottoscheine - unausgefüllte, die er vorher gekauft hat - auf den Tisch. A füllt den einen ...
  • Bild Auslegung der Satzung - Wort oder Sinn? (15.09.2013, 20:19)
    Hi, ich habe mal eine ganz allgemeine Frage zu Satzungen von Kleingartenvereinen. Ist bei Streitigkeiten in der Auslegung der Satzung der Sinn dessen was der Verein gemeint hat ausschlaggebend oder das Wort was geschrieben steht. Kann dafür auch gerne ein konkretes Beispiel geben, wenn sich das so nicht beantworten lässt.
  • Bild Kann man den Mietvertrag vorzeitog kündigen? (15.08.2013, 15:32)
    Hallo,Ein sechsmonatiger Vertrag wurde zwischen Haupt- und Untermieter unterschrieben. Der Vertrag läuft automatisch Ende September ab. Trotzdem möchte der Hauptmieter den Vertrag Ende August kündigen, weil er den Untermieter (aus versch. Gründen) nicht mag.Der Hauptmieter hat in einer der Vertragsklausel geschrieben: "...Sofern der Vertrag auf bestimmte Zeit abschgeschlossen wurde, kann ...
  • Bild Fristlose Kündigung Bundeskleingartengesetz (01.11.2013, 20:26)
    Ein Verein hat einen finanziellen Schaden verursacht durch A. Spielt ja keine Rolle ob durch Diebstahl, Unterschlagung, Veruntreuung oder sonstigem rechtswidrigem Verhalten. Eine Kündigung der Vereinsmitgliedschaft ist sicher aus solchen Gründen möglich, aber wie sieht es beim Pachtvertrag aus ? Das Bundeskleingartengesetz regelt dies ja abschließend und da steht nur : Bei Nichtbezahlung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.