Rechtsanwalt für Umsatzsteuerrecht in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei MerzArnoldWüpper bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Umsatzsteuerrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Umsatzsteuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Benedikt Peter Dorn gern vor Ort in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Neuberger in Darmstadt berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Umsatzsteuerrecht
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Umsatzsteuerrecht
  • Bild Organisatorische Eingliederung als Voraussetzung für eine umsatzsteuerrechtliche Organschaft (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass sich für Zwecke der Umsatzsteuer die Voraussetzungen, unter denen eine juristische Person eine wirtschaftliche Tätigkeit nicht selbständig ausübt, alleine aus den umsatzsteuerlichen Bestimmungen ergibt, nicht aber aus den Regelungen des Aktiengesetzes (BFH vom 5.12.07, Az. V R 26/06). Nach den Bestimmungen des Aktiengesetzes (kurz: AktG) ...
  • Bild Praktische Verstärkung für Greifswalder Juristen (12.04.2006, 13:00)
    Zwei neue Honorarprofessuren an der Universität Greifswald Gleich zwei Honorarprofessoren nehmen mit dem Sommersemester 2006 an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät ihre Lehrtätigkeit auf, nachdem der Senat der Universität Greifswald ihre Ernennung beschlossen hat. Prof. Dr. Frank Hardtke und Prof. Dr. Peter Lüdemann werden zu einer deutlichen Verstärkung auch des ...
  • Bild Hochschulsteuerrecht auf dem Prüfstand (20.06.2007, 17:00)
    Steuerrechtliche Fragestellungen spielen eine zunehmende Rolle im Hochschulalltag. Mehr Autonomie der Hochschulen beim Einsatz der verfügbaren Mittel, zunehmendeLeistungsbeziehungen mit außeruniversitären Partnern, verstärkte Bedeutung von Sponsoring, Fundraising und Studiengebühren - um nur einige Beispiele zu nennen -verlangen einen Kompetenzauf- und -ausbau auch in Fragen des Steuerrechts.Kanzler sowie weitere Führungskräfte von Hochschulverwaltungen ...

Forenbeiträge zum Umsatzsteuerrecht
  • Bild Organschaft (09.03.2011, 01:53)
    wann ist denn eine Organschaft im Umsatzsteuerrecht gegeben, also bei welcher "Verschmelzung" von bestimmten Rechtsträger liegt eine solche Organschaft vor und was kann man damit anfangen?
  • Bild steuerbarkeit steuerpflicht (07.06.2004, 15:31)
    wer kann mir helfen Im Umsatzsteuerrecht ist es so, dass wenn § 1 UStG erfüllt ist, dass dann der umsatz steuerbar ist - steuerpflcihtig aber nur dann, wenn nicht steuerbefreit ist . Also steuerbar ist der befreite Umsatz schon , nur eben nicht steuerpflichtig Wie aber Im EStR??? - ist es dort auch so, dass wenn ...
  • Bild Inländisch iSv. Art. 19 III GG (11.03.2012, 15:37)
    Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!Ich schreibe Momentan meine erste HA in Verfassungsrecht (Wirtschaftsrecht LL.B). Habe mir zum GG ein Kommentar bei Amazon von 1999 gekauft (5 EUR inkl. Premiumversand :)). Jetzt würde ich mich gerne mit euch über einen Satz unterhalten, den ich eigentlich gerne zitieren würde, aber ...
  • Bild Unentgeltliche Grundstücksübertragung aus Umsatzsteuersicht (06.01.2007, 17:31)
    Hallo, ich habe folgende Frage zum Bereich Umsatzsteuerrecht: Wie ist eine unentgeltliche Grundstücksübertragung aus Umsatzsteuersicht zu behandeln? Grundstücke sind ja nach § 4 Nr. 9a UStG, von der Umsatzsteuer befreit (da Grundstücke der Grunderwerbssteuer unterworfen sind). Ebenso müssten dann entgeltlich/ unentgeltliche Grundstücksübertragungen bei Geschäftsveräußerungen nach § 1 Abs. 1a UStG umsatzsteuerfrei sein. Wie gestaltet sich ...
  • Bild Unternehmer: wer denn nun? (20.04.2013, 21:36)
    A möchte Waren verkaufen.Er hat eine Gewerbeanmeldung und meldet die Steuern an. Er hat von B ein Unternehmen übernommen. Zu Buchwerten. B, Bruder des A, arbeitet für A und bekommt dafür keinen Lohn. Er ist so gut (in seiner Arbeit), daß A nur noch wenig in der Handelstätigkeit ausführt. A ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (1)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.