Rechtsanwalt für Tarifrecht in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Tarifrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stefanie Lindemann jederzeit in der Gegend um Darmstadt
Lindemann Rechtsanwälte und Notar
Falkenstraße 2
64291 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 374007

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Tarifrecht
  • Bild Ortszuschlag für Stiefkinder in eingetragener Lebenspartnerschaft (18.03.2010, 14:31)
    Im Vergütungssystem des BAT waren kinderbezogene Entgeltbestandteile vorgesehen. Voraussetzung für den Anspruch darauf war nach § 29 Abschn. B Abs. 3 BAT ein Anspruch auf Kindergeld. Für diesen werden gem. § 63 Abs. 1 EStG auch vom Berechtigten in seinen Haushalt aufgenommene Kinder seines Ehegatten berücksichtigt. Die eingetragene Lebenspartnerschaft ist ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht wird Honorarprofessor an hallescher Universität (18.08.2009, 09:00)
    Der Vorsitzende Richter am Bundesarbeitsgericht Klaus Bepler wurde von Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik-Olbertz zum Honorarprofessor für das Fachgebiet "Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) berufen. Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock überreichte Bepler in Halle die Ernennungsurkunde. "Für die Universität ist diese Berufung eine große fachliche Bereicherung", sagte er.Klaus ...
  • Bild Tarifeinigung der Länder - Wissenschaftsrat fordert Tarifregelungen, die die Hochschulen konkurrenzf (22.05.2006, 14:00)
    Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und die Gewerkschaften haben sich am Freitag, 19.5.2006 auf ein neues Tarifrecht geeinigt, das auch für die Hochschulen gelten wird. Die Tarifparteien haben dabei erstmals ausdrücklich anerkannt, dass die besondere Situation der Wissenschaft eigene tarifliche Regelungen verlangt. (Der endgültige Tarifvertrag soll daher einen Besonderen Teil ...

Forenbeiträge zum Tarifrecht
  • Bild Lohngerechtigkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt (28.12.2007, 09:32)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... zunächst einmal eine organisatische Frage vorab. Gibt es die Kategorie TARIFRECHT im Forum nicht. Diese habe ich jedenfalls in der Auflistung leider vergeblich gesucht, so daß ich hier erst einmal ausweichen möchte. Dieser Beitrag ist nämlich auf die Sachthematik ausgerichtet, der sich mit dem Problem "gleicher Lohn ...
  • Bild Eine eigene Gewerkschaft gründen? (08.11.2007, 10:27)
    Hallo, Firma A mit über 1000 MA ist Abzocker vom feinsten, der sich auch ein feuchten Dreck um Gesetze kümmert. Gewerkschaft A hat dem einfach wegen Unfähigkeit nichts entgegen zu setzen und sieht seit Jahren sogar Gesetzesverletzung und menschenunwürdige Arbeitszeiten tatenlos zu. Mitarbeiter A, B, C....n wollen eine eigene Gewerkschaft B ...
  • Bild Kündigung Tarifvertrag (18.01.2008, 15:17)
    Ich habe eine generelle Frage zum Tarifrecht. Ein Tarifvertrag wurde im Jahr 2007 für die Dauer von 2 Jahren geschlossen und läuft bis April 2009. Dort wurden zwei moderate Lohnerhöhungen (1,5 % und 1,6%) beschlossen. Im Zuge der hohen Tarifforderungen (und Abschlüssen) in anderen Branchen wird nun auch in unserer Branche ...
  • Bild Abfindung für Beamten? (16.04.2008, 14:22)
    Hallo in die Runde.... mal angenommen ein Beamter ist vom Dienst suspendiert. Das Strafverfahren läuft schon 2 Jahre und wird noch dauern. Anhängig ist auch ein Disziplinarverfahren zur Entfernung aus dem Dienst. Aber da die Wartezeiten ja beim VG teilweise 2 Jahre sind ist das auch recht lange bis eine Entscheidung ...
  • Bild Verfall von Resturlaub bei Krankheit (10.09.2007, 15:01)
    Verfall von Resturlaub bei Krankheit im Öffentlichen Dienst -------------------------------------------------------------------------------- Zu Resturlaub bei Krankheit wurden ja bereits einige Fälle konstruiert. Leider kann ich meine Fallgestaltung keinen Fall so richtig zuordnen. Ich möchte hier nachfolgenden fiktiven Fall konstruieren und hoffe auf Lösungsvorschläge. Ein Beamter hat im Jahr 2006 seinen Urlaub nicht genommen, da er für sich ...

Urteile zum Tarifrecht
  • Bild LAG-HAMM, 16 Sa 1209/10 (09.12.2010)
    Die urlaubsrechtlichen Bestimmungen des Manteltarifvertrags für die Arbeiter, Angestellten und Auszubildenden der Eisen- und Stahlindustrie stellen kein vom Gesetzesrecht losgelöstes eigenständiges tarifliches Urlaubsregime, das dazu führt, dass der tarifliche Mehrurlaub eines langzeiterkrankten Arbeitnehmers erlischt und nicht abzugelten ist, dar....
  • Bild BFH, VI R 27/10 (16.12.2010)
    Pauschale Zuschläge sind nicht nach § 3b EStG steuerfrei, wenn sie nicht als Abschlagszahlungen oder Vorschüsse auf Zuschläge für tatsächlich geleistete Sonntagsarbeit, Feiertagsarbeit oder Nachtarbeit gezahlt werden, sondern Teil einer einheitlichen Tätigkeitsvergütung sind (Abgrenzung zu VI R 16/08)....
  • Bild BAG, 6 AZR 323/02 (11.09.2003)
    1. § 42 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a BAT-O ordnet für die Erstattung von Reisekostenvergütung eines Angestellten die entsprechende Anwendung der für die Beamten des Arbeitgebers jeweils geltenden Bestimmungen an. Damit gelten die darin in Bezug genommenen Reisekostenvorschriften zwischen beiderseits Tarifgebundenen nach § 4 Abs. 1 Satz 1 TVG unmittelbar und zwing...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.