Rechtsanwalt in Darmstadt: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Darmstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist durch seine umfangreiche und schwierige Gestaltung für Laien oft kaum zu überblicken. In der BRD gibt es ca. vierzig unterschiedliche Steuerarten. Zu diesen Steuerarten gehören u.a. die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Erbschaftsteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die die Gewerbesteuer, die Investmentsteuer, die Grundsteuer, die Schenkungsteuer und natürlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Jeder zweite Arbeitnehmer hierzulande ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung einzureichen. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für nicht wenige eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch Steuerfreibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Werbungskosten oder auch außergewöhnliche Belastungen. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern bezahlen (Rentenbesteuerung). Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in der BRD im EStG (Einkommensteuergesetz). Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der Abgabenordnung (AO) normiert. Natürlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz geregelt ist. So müssen Unternehmer in vorgegebenen Abständen eine Umsatzsteuervoranmeldung einreichen. Überdies müssen eine jährliche Umsatzsteuererklärung und eine Gewerbesteuerklärung an das Finanzamt übersandt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Dreher Lutz Rechtsanwälte immer gern vor Ort in Darmstadt
Dreher Lutz Rechtsanwälte
Annastr. 14
64285 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 6696840
Telefax: 06151 6696849

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt ARNOLD Michael Arnold gern in der Gegend um Darmstadt
Rechtsanwalt Michael Arnold
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Benedikt Peter Dorn mit Büro in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Neuberger bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht gern im Umkreis von Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei MerzArnoldWüpper bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ulrich Hassinger (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Steuerrecht engagiert in der Umgebung von Darmstadt
Conscienta
Rheinstr. 40-42
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 136238
Telefax: 06151 851435

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank M. Peter mit Niederlassung in Darmstadt hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht
Rechtsanwalt Frank M. Peter
Schleiermacherstraße 10
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 4922400
Telefax: 06151 4922462

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Siegfried Merz (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Schmidt-Brücken mit Anwaltsbüro in Darmstadt unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Luisenstraße 10
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 595978
Telefax: 06151 596666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Degel (Fachanwalt für Steuerrecht) mit RA-Kanzlei in Darmstadt vertritt Mandanten engagiert juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht
Moog Partnerschaftsgesellschaft
Holzhofallee 15A
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99360
Telefax: 06151 993619

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Steuerrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Thu Ha Nguyen jederzeit im Ort Darmstadt

Wilhelminenstr. 10
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 1528437
Telefax: 06151 1528438

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Steuerrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Luise Gerischer kompetent vor Ort in Darmstadt
Moog Partnerschaftsgesellschaft
Holzhofallee 15A
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99360
Telefax: 06151 993619

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Milde engagiert im Ort Darmstadt

Bleichstr. 2
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 29700
Telefax: 06151 26877

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raimund A. Gönnewig (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht gern vor Ort in Darmstadt
Gönnewig & Partner
Herdweg 86
64285 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 428820
Telefax: 06151 4288211

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stefanie Schott (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent in der Nähe von Darmstadt
Kipper + Durth
Rundeturmstr. 12
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 501300
Telefax: 06151 5013020

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Wieland (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Darmstadt vertritt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Bereich Steuerrecht

Friedensplatz 6
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99440
Telefax: 06151 294283

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Roche jederzeit vor Ort in Darmstadt

Steinbergweg 29
64285 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 43389
Telefax: 06151 423530

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Schneider (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Darmstadt hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Steuerrecht

Küchlerstr. 10
64285 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 0271 3031291
Telefax: 06151 63881

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Darmstadt

Wenn das Finanzamt prüft: Nachzahlungen und Strafen vermeiden

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Darmstadt (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Darmstadt
(© fotodo - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Begriffe wie Steueramnestie oder strafbefreiende Selbstanzeige sind ebenso in aller Munde wie das Problem der Schwarzarbeit. Die Verfolgung der Finanzbehörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat eindeutig zugenommen und auch ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keinen Fachmann mit den steuerlichen Angelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu schlimmen Konsequenzen kommen. Zu viele steuerrechtliche Punkte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Betriebsprüfung bzw. Umsatzsteuerprüfung keine bösen Überraschungen zu erleben. Anzuführen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Bei Problemen und Fragen rund um das Steuerrecht ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin für Steuerrecht

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in der BRD extrem komplex, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten privaten Personen müssen sich mit Steuerfragen nicht selten auseinandersetzen. Sucht man als Unternehmer Hilfe und Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten oder hat man als Privatperson Fragen zur Einkommensteuererklärung oder zur Selbstanzeige, dann ist man bei einem Steuerstrafrechtler oder Steueranwalt in den allerbesten Händen. In Darmstadt finden sich einige Anwälte im Steuerrecht. Ein Anwalt für Steuerrecht aus Darmstadt ist sowohl bei ganz grundsätzlichen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Darmstadt zum Steuerrecht kann nicht nur mit Rat und Tat helfen, wenn man eine Steuerschätzung erhalten hat, sondern ist ferner ohne Zweifel der ideale Ansprechpartner, wenn man z.B. Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige in die Wege leiten möchte.


News zum Steuerrecht
  • Bild Symposium zu Bilanz- und Steuerecht für den Mittelstand (21.11.2011, 15:10)
    Am 25. November feiert das Symposium zum Bilanz-, Steuer- und Gesellschaftsrecht der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) seinen zwölften Geburtstag. Es dient insbesondere dem Wissenstransfer zwischen Wissenschaftlern und interessierten Studierenden einerseits und Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Mitarbeitern im Rechnungswesen und Finanzverwaltung andererseits. Diesmal geht es um „Aktuelle Themen ...
  • Bild Leibniz-Nachwuchspreise gehen nach München und Dresden (28.11.2013, 14:10)
    Doktorarbeiten zur Bedeutung von Bildung und Migration für die wirtschaftliche Entwicklung sowie zur elektrochemischen Metallabscheidung prämiert.Auf ihrer Jahrestagung in Berlin hat die Leibniz-Gemeinschaft die herausragenden Doktorarbeiten von Dr. Erik Hornung vom ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München und von Dr. Kristina Tschulik vom Leibniz-Institut für Festkörper- ...
  • Bild Paul Kirchhof zum Seniorprofessor distinctus der Universität Heidelberg ernannt (28.02.2013, 16:10)
    Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Paul Kirchhof ist zum „Seniorprofessor distinctus“ der Ruperto Carola ernannt worden. Gewürdigt werden damit die umfassenden Verdienste, die sich der Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht um die Universität Heidelberg erworben hat. „Paul Kirchhof hat sowohl in der Universität wie auch in der Gesellschaft der ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Vereinssteuerfrage Provision (17.06.2006, 11:04)
    Guten Tag. http://www.juraforum.de/forum/t92575/s.html Als Antwort in anderer Frage ähnlicher Problemlage wurde festgestellt daß Zitat: Das Vereinsrecht ist hier nicht berührt, sondern das Steuerrecht. Um derartige Fragen zu klären, empfiehlt es sich, eine Auskunft unmittelbar bei dem zuständigen Finanzamt einzuholen, da auch diese durchaus unterschiedliche Sichtweisen haben. Frage: Gibt es höchstrichterliche Entscheidungen zur Argumentationshilfe bei hiesigem Finanzamt, ...
  • Bild E-Bay Handel, Probleme mit der Umsatzsteuer (10.03.2005, 13:04)
    Auktions-Handel, Probleme mit der UmsatzsteuerHallo, ich habe gerade mein Gewerbe angemeldet um mit Online-Auktionen professionell zu verkaufen. Nun ist es ja so, dass ich ab einer Einnahmengrenze von 17.500,- Euro verpflichtet bin Umsatzsteuer an das FA abzuführen, da ich dann nicht mehr als Kleinunternehmer gelte. Mein Problem ist, dass ich all meine ...
  • Bild Spenden als Internet-Community Besitzer - Steuerrecht? (15.01.2009, 19:50)
    Hallo, Person A unterhält eine Internet Community für welche er selbstverständlich auch bezahlen muss (Hostingkosten etc.). Nun erlaubt er Mitgliedern selbiger Community Kleinbeträge zu Spenden - sagen wir mal im Bereich von 0-15 Euro. Insgesamt kann er damit recht gut die auch eher geringen Hostingkosten bezahlen, macht aber selbst keinen Gewinn. Wie sieht ...
  • Bild Einige Beginnerfragen... (23.01.2007, 15:29)
    Hallo! Ich habe einige Anfängerfragen zum Steuerrecht. Habe schon Linktipps und so bekommen und auch schon ordentlich gegoogelt, aber wirkliche Antworten auf meine Fragen finde ich einfach nicht. Wäre klasse, wenn mir hier jemand helfen könnte: 1. Was passiert, wenn jemand, der eigentlich unter die Kleiunternehmerregelung fällt, widererwarten die Umsatzgrenze überschreitet und ...
  • Bild Verschwundener Thread im Vereinsrecht / "Unterschrift" (06.09.2012, 22:36)
    Es tut mir leid, dass zu schreiben, aber allmählich verliere ich die Lust, hier Beiträge zu verfassen.Wieder einmal ist ein Thread verschwunden. Es mag ja sein, dass es dafür gute Gründe gibt - das möchte ich dem Betreiber sogar unterstellen.Es ist aber irritierend, wenn man die nicht erfährt. Ein kurzer ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (3)
Wirtschaftsprüfer (2)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildDie Selbstanzeige und das kanadische Steuersystem
    Viele Mandanten  beauftragen unsere Kanzlei, wenn sie Immobilien in Kanada geerbt haben und diese nun verkaufen möchten. Der Verkaufserlös muss in Kanada versteuert werden, etwas, das in Deutschland ansässige Mandanten nicht immer verstehen. Das Problem wird oftmals dadurch erschwert, dass der ursprüngliche Eigentümer der Immobilie keine Steuererklärungen im Zusammenhang ...
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.