Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Siegfried Merz mit Anwaltsbüro in Darmstadt berät Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Personengesellschaften
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Personengesellschaften vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Neuberger immer gern vor Ort in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Personengesellschaften unterstützt Sie Anwaltskanzlei MerzArnoldWüpper jederzeit vor Ort in Darmstadt
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Benedikt Peter Dorn aus Darmstadt berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Personengesellschaften
MerzArnoldWüpper
Holzhofallee 36 B
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 38940
Telefax: 06151 389410

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Oliver Platt berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Personengesellschaften engagiert vor Ort in Darmstadt
KUCERA Rechtsanwälte
Europaplatz 4
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 500070
Telefax: 06151 5000750

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Neue Richter am Bundesfinanzhof (12.11.2008, 09:42)
    In diesen Tagen wurden die beiden Richter am Finanzgericht Dr. Stephan Geserich und Dr. Eckart Ratschow zu Richtern am Bundesfinanzhof ernannt. Stephan Geserich trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der anschließenden Referendarzeit 1991 in den höheren Dienst der Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Abschluss der Einweisungszeit und ...
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...
  • Bild Steuerliche Anerkennung von Pensionszusagen an Gesellschafter einer Personengesellschaft (30.05.2008, 11:50)
    Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat seine Auffassung zur Bilanzierung von Pensionszusagen einer Personengesellschaft an einen ihrer Gesellschafter an die jüngere BFH-Rechtsprechung (Urteil vom 14.2.2006, Az. VIII R 40/03 und Urteil vom 30.3.2006, Az. IV R 25/04) angepasst und dahingehend geändert, dass derartige Zusagen in der Gesamthandbilanz der Gesellschaft zu passivieren und ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Feststellungserklärung einer insolventen GmbH & Co. KG (08.08.2008, 19:50)
    Mal angenommen ich habe von meiner in 1999 in die Insolvenz gegangende GmbH & Co. KG privat Verbindlichkeiten aus dem betrieblichen Sondervermögen übernommen. Zur Annerkennung verlangt das Finanzamt jetzt eine Feststellungserklärung für 2000 mit Gewinnermittlung der GmbH & Co. KG. Das Insolvenzverfahren ist seit 2006 erledigt, der damalige Insolvenzverwalter verweigert ...
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...
  • Bild Gewerbesteuer - Kürzung des Gewerbeertrags nach § 9 Nr. 2, 2a GewStG (11.02.2010, 16:41)
    Hallo, ich sitze gerade an meiner Diplomarbeit und habe folgende kleine Frage. (das Forum enthält zwar schon einen ähnlichen Thread, aber der war leider nicht einschlägig...) Angenommen, eine Stiftung (Körperschaft i. S. d. des KStG) sei zu 100% an einer Kapitalgesellschaft beteiligt. Aus dieser Beteiligung erziele sie Einkünfte (Dividenden z. B.). Nun ist ...
  • Bild Gesellschafter als Betriebsrat - Geht das? (02.11.2010, 23:35)
    Folgender fiktiver Fall: Gesellschafter A ist Betriebsrat. AN vermutet, daß A gar nicht hätte gewählt werden dürfen. Angenommen A hält 49 Anteile, wäre Vorgesetzter für einige AN, hätte jedoch keine Prokura o. alleinige Entscheidungsfreiheiten. Darf A trotzdem gewählt werden?
  • Bild 13000€ Entschädigung wg. "Geschäftsführer"-Stellenanzeige (16.09.2011, 16:27)
    Eine Rechtsanwaltskanzlei gab in einer Tageszeitung folgende Stellenanzeige auf „Geschäftsführer im Mandantenauftrag zum nächstmöglichen Eintrittstermin gesucht für mittelständisches … Unternehmen mit Sitz im Raum Karlsruhe. Fähigkeiten in Akquisition sowie Finanz- und Rechnungswesen sind erforderlich, Erfahrungen in Führungspositionen erwünscht. Frühere Tätigkeiten in der Branche nicht notwendig…“ Eine Rechtsanwältin bewarb sich, wurde jedoch nicht zu ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (3)
Wirtschaftsprüfer (2)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.