Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Krankenversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Werner Frieß engagiert in der Gegend um Darmstadt

Finkenweg 14
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 316981
Telefax: 06151 316981

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Sozialgericht Düsseldorf steht auch 2014 vor großen Herausforderungen (20.02.2014, 15:11)
    Dauerhaft hohe Bestände und eine Zunahme der Eingangszahlen prägen die Bilanz des Sozialgerichts Düsseldorf für das Jahr 2013. Der im Vorjahr gelungene Abbau des Bestands um fast 1.000 Verfahren konnte nicht fortgesetzt werden. Gegenüber 15.330 Verfahren, die das Gericht in das Jahr 2013 mitnahm, sind es 16.282 im Jahr 2014. ...
  • Bild Kündigung wirksam auch ohne Nachweis der Folgeversicherung (13.01.2014, 11:25)
    Berlin (DAV). Erreicht das Kind eines Privatversicherten das Erwachsenenalter, kann das die Kosten für dessen Mitversicherung drastisch in die Höhe treiben – für manchen durchaus ein Grund, den Vertrag zu kündigen. Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil (AZ: IV ZR 140/13, Urteil vom 18. Dezember 2013) entschieden, dass der ...
  • Bild Krankengeld auch nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses? (26.10.2011, 11:09)
    (Essen). Arbeitnehmer, die am letzten Tag ihres Arbeitsverhältnisses von einem Arzt krankgeschrieben werden, erhalten ab dem Folgetag Krankengeld, auch wenn mit dem Arbeitsverhältnis die Versicherung mit Anspruch auf Krankengeld endet. Das hat das LSG NRW in einem jetzt veröffentlichten Urteil entschieden (Urteil vom 14.7.2011 – Aktenzeichen L 16 KR 73/10; ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Nach 5 1/2 Jahren Mahnung (Verjährungsfrist?) (23.08.2005, 00:02)
    Hallo, Wie sieht folgender fiktiver Fall aus : Eine Krankenversicherung wurde einem versicherten (b) von dem Versicherungsunternehmen (a) mangels offener Rechnung (ca. 400 Euro) am 01.04.2000 gekündigt. Die Rechnung wurde aber nie beglichen. Der ehemalige versicherte (b) hatte auch nie eine weitere Mahnung erhalten. Jetzt nach über 5 Jahren erhält ...
  • Bild Krankenkasse fordert Nachzahlung (03.09.2011, 20:49)
    Folgender Thread existiert bereits zum Thema, unterscheidet sich vom folgenden Fall aber etwas http://www.juraforum.de/forum/versicherungsrecht/krankenkasse-fordert-nachzahlung-171153Man überlege sich folgendes Szenario: Ein Student fängt ein praxisintegriertes Studium an (zur Info: dabei handelt es sich um ein Studium, bei dem man Praxisphasen in einem Unternhemen hat, man macht keine Ausbildung) und bekommt ein Monatsgehalt ...
  • Bild Krankenkasse - Student wird zum Maximalsatz eingestuft aufgrund versäumter Informationspflicht (14.03.2012, 18:52)
    Mal angenommen ein Student im höheren Fachsemester befindet sich in seinen Semesterferien (2 Monate) zeitweise bei den Eltern im Heimatort, und teilweise im Ausland um ein Praktikum zu absolvieren. Während dieser Zeit sendet die gesetzliche Krankenkasse mehrere Aufforderungen an seine Studienadresse seine Einkommensverhältnisse für die zukünftige Einstufung anzugeben. Als der Student ...
  • Bild Beiträge trotz fehlender Versicherungspolice (17.09.2013, 13:53)
    Hallo zusammen, also meine Frage bezieht sich auf folgenden Fall: Im Mai wurde eine bestehende private Krankenversicherung gekündigt, da ein beruflicher Wechsel von der Selbstständigkeit in ein Arbeitnehmerverhältnis statt fand. Der Versicherte beauftragt einen Versicherungsmakler dies abzuwickeln und gleichzeitig eine Anwartschaft bei der privaten KV zu beantragen. Hierzu stellt der Versicherte dem Makler ...
  • Bild Wer Zahlt Agentur für A oder Krankenkasse (08.10.2012, 08:27)
    Der Patient ist bis zum 30.06.2012 beschäftigt. Aufgrund beruflicher und privater Schwierigkeiten wird er am 14.05.2012 mit Anpassungsstörungen krank geschrieben. Die neuen Krankheitsbeschreibungen kommen nicht immer am Montag zustanden und eine Woche wird aufgrund der Erkrankung sogar ganz verpasst. Der Arbeitgeber zahlt bis zum Ende der Beschäftigung und auch im ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 9 ME 216/10 (01.04.2011)
    Hat der Vollstreckungsschuldner einen Antrag auf Steuererlass gestellt, kann eine Vollstreckung wegen der Steuerforderung unbillig sein, wenn mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit mit dem Erfolg des Erlassantrags zu rechnen ist und eine gleichwohl durchgeführte Vollstreckung über die eigentliche Zahlung hinausgehende, nicht oder nur schwer wieder gut zu mach...
  • Bild BAG, 6 AZR 512/97 (25.02.1999)
    Leitsätze: 1. Der Begriff des Arzneimittels i.S. der Verordnung über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen (Beihilfenverordnung - BVO -)vom 27. März 1975 des Landes Nordrhein-Westfalen beschränkt sich auf die Arzneimittel i.S. von § 2 Abs. 1 AMG. Danach sind antiallergene Bettbezüge keine Arzneimittel i.S.v. § 4 Nr. 7 BVO. Sie...
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 197/07 (05.12.2007)
    1. Geringere Fallzahlen einer vertragszahnärztlichen Praxis begründen nicht aufgrund eines sog. Durchsanieres eine Praxisbesonderheit im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsprüfung. 2. Ältere Patienten bedürfen im konservierend-chirurgischen Bereich nicht schon wegen ihres Alters eines erhöhten Behandlungsaufwands....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.