Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Kindesunterhalt hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Zuhal Devrim kompetent in der Gegend um Darmstadt
Rechtsanwaltskanzlei Devrim
Luisenplatz 4
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 9926870
Telefax: 06151 9926871

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Sabine Mayer bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Kindesunterhalt jederzeit gern im Umkreis von Darmstadt
Sabine Mayer
Hügelstraße 41
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 101435
Telefax: 06151 3528485

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Zypries fordert Vorrang für Kinder im Unterhaltsrecht (08.09.2005, 08:08)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat dem Bundeskabinett mit dem Unterhaltsrechtsänderungsgesetz ein wichtiges familienpolitisches Vorhaben zur Beschlussfassung vorgelegt: Die Reform des Unterhaltsrechts. „Mit der Reform wollen wir das Wohl der Kinder fördern und die nacheheliche Eigenverantwortung stärken. Kinder sind bei einer Trennung der Eltern besonders schutzbedürftig. Deshalb sollen ihre Unterhaltsansprüche gegenüber allen ...
  • Bild Neue Düsseldorfer Tabelle tritt ab 1.7.2005 in Kraft (18.05.2005, 11:38)
    Das Bundesministerium der Justiz hat ab 01.07.2005 die Regelbeträge für den Unterhalt minderjähriger Kinder erhöht. Deshalb wird die Düsseldorfer Tabelle mit Wirkung ab 01.07.2005 geändert. Diese von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts herausgegebene Tabelle dient bundesweit als Orientierung bei der Festlegung von Kindesunterhalt. Sie ist mit allen Oberlandesgerichten des Bundesgebiets abgestimmt. Sie können ...
  • Bild Kindesunterhalt und Kindergartenbeitrag (20.10.2008, 17:02)
    Oft wird beim Kindesunterhalt darüber gestritten, ob die Kosten für den Kindergarten bereits in den Tabellenbeträgen der Düsseldorfer Tabelle enthalten ist oder zusätzlich geschuldet wird. Der Bundesgerichtshof hat in einer neueren Entscheidung wie folgt beurteilt: Dient der Kindergartenbesuch ausschließlich pädagogischen Gründen geht der BGH davon aus, dass jedenfalls der ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild beleidigung/ betrug (27.02.2012, 16:31)
    hallo unzwar geht es darum das eine frau von ihrem mann betrogen worden ist das kam raus der man hat gestanden nun ist das problem das die frau die ein verhältnis mit dem ehemann hatte schwanger ist und behauptet das das baby von dem ehemann sei doch der mann ist ...
  • Bild ist es ratsam ihn als vater eintragen zu lassen? (30.12.2007, 11:34)
    Herr B trennte sich von seiner Freundin Frau A als und weil sie ein Kind von ihm erwartete.er ist gegen die Schwangerschaft aus angst vor seiner streng moslimischen Familie und möchte nicht als Vater eingetragen werden.wenn frau a sich entschließen sollte ihn als Vater einzutragen, welche Rechte hat er falls ...
  • Bild Kindesunterhaltserhöhung durch erneute Heirat ??? (24.09.2007, 08:41)
    Hallo, ich habe hier noch eine kurze Frage, die einen Bekannten von mir sehr interessieren würde: Er zahlt Unterhalt für sein Kind an seine Ex-Frau. Nun möchte er ein 2. Mal heiraten, da würde sich doch aber sicher nicht der Unterhalt für das Kind erhöhen, da der Verdienst der neuen Frau ...
  • Bild Umgangsrecht und Unterhalt (18.07.2009, 20:19)
    Hallo, nehmen wir mal an A. und B. waren cirka 9 Jahre verheiratet. Aus dieser Ehe ist ein Kind entstanden das nun mittlerweile im September 2 Jahre wird. Die Eheleute haben sich im April 09 getrennt. B (der Ehemann) hat sich weder in der Schwangerschaft noch nach der Geburt um das ...
  • Bild Pflichten bei Unterhaltszahlung (30.10.2006, 17:57)
    Folgender Fall beschäftigt mich momentan: Ein Beamter hat ein Kind aus früherer Partnerschaft (keine Ehe) und zahlt jeden Monat den Kindesunterhalt. Der Beamte wird nach BBesG bezahlt und somit steht ihm für das Kind, welches vor dem 01.01.2004 geboren ist, ein Familienzuschlag in Höhe von 90,05 € brutto zu (da nur ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG-CELLE, 15 UF 208/03 (18.02.2004)
    1. Verletzt das unterhaltsberechtigte Kind seine Ausbildungsobliegenheit nachhaltig, büßt es seinen Unterhaltsanspruch ein und muss sich darauf verweisen lassen, seinen Unterhalt durch eine Erwerbstätigkeit selbst zu verdienen. 2. Ist nicht absehbar, dass durch eine berufsvorbereitende Maßnahme dem unterhaltsberechtigten Kind eine künftige Ausbildung eröffn...
  • Bild OLG-CELLE, 10 WF 186/11 (21.05.2012)
    1. Hat die Partei nach Bewilligung von Prozeßkostenhilfe tatsächlich 48 ihr aufgegebene Monatsraten auf die Prozeßkosten geleistet, ist sie für dieses Verfahren zu Angaben über ihre Einkommenssituation nicht mehr verpflichtet.2. Die auf Unterhalt gerichtete Stufenklage umfaßt auf der Zahlungsstufe allein die Geltendmachung desjenigen Unterhalts, der sich zei...
  • Bild BFH, III R 66/04 (02.06.2005)
    1. Zahlen geschiedene Eltern ihrem Kind, das in einem selbständigen Haushalt lebt, jeweils eine Unterhaltsrente, hat Anspruch auf Kindergeld, wer die höhere Unterhaltsrente leistet. Hat derjenige, der das Kindergeld bisher erhalten hat, den Betrag an das Kind als Unterhalt weitergeleitet, so bleibt das Kindergeld für die Feststellung der höheren Unterhaltsre...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.