Rechtsanwalt in Darmstadt: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Darmstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

In Deutschland hat die Scheidungsrate in den letzten fünfzig Jahren extrem zugenommen. Heute wird jede dritte Ehe geschieden. 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Voraussetzung für die Scheidung. Trennungsjahr heißt, dass die Ehepartner ein Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Für Scheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Das Familiengericht trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Sabine Mayer (Fachanwältin für Familienrecht) berät zum Anwaltsbereich Familienrecht gern vor Ort in Darmstadt
Sabine Mayer
Hügelstraße 41
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 101435
Telefax: 06151 3528485

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Zuhal Devrim immer gern in Darmstadt
Rechtsanwaltskanzlei Devrim
Luisenplatz 4
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 9926870
Telefax: 06151 9926871

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin und Notarin Marjan Gallina mit Kanzlei in Darmstadt
Aschoff & Gallina
Luisenstraße 8
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 15050
Telefax: 06151 150555

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Schmidt-Brücken (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Darmstadt berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Luisenstraße 10
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 595978
Telefax: 06151 596666

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Manfred Hanesch (Fachanwalt für Familienrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Familienrecht engagiert im Umland von Darmstadt
Hanesch & Roth Rechtsanwälte
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 8701350
Telefax: 06151 8701352

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Monika Roth (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Darmstadt
Hanesch & Roth Rechtsanwälte
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 8701351
Telefax: 06151 8701352

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Familienrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Sabine Stumpf (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Darmstadt
Hummel, Post & Kollegen Rechtsanwälte und Notar
Frankfurter Straße 5-7
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 17640
Telefax: 06151 23458

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Familienrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Barbara Schoen (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Darmstadt
Schoen, Kiel & Nold Rechtsanwälte Fachkanzlei für Familienrecht
Mathildenplatz 4
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 177607
Telefax: 06151 177799

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Andreas Kappes aus Darmstadt
Zimmer & Kappes Rechtsanwälte
Frankfurter Straße 26
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 26511
Telefax: 06151 21682

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Franz (Fachanwältin für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Darmstadt hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Familienrecht
Franz & Franz Rechtsanwälte
Lagerstraße 14
64297 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 57704
Telefax: 06151 592515

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Nold gern in der Gegend um Darmstadt
Schoen, Kiel & Nold Rechtsanwälte Fachkanzlei für Familienrecht
Mathildenplatz 4
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 17760708
Telefax: 06151 177799

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Irene Kiel berät Mandanten zum Bereich Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Darmstadt
Schoen, Kiel & Nold Rechtsanwälte Fachkanzlei für Familienrecht
Mathildenplatz 4
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 177607
Telefax: 06151 177799

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Stefanie Lindemann mit Kanzlei in Darmstadt
Lindemann Rechtsanwälte und Notar
Falkenstraße 2
64291 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 374007

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Dittrich (Fachanwalt für Familienrecht) berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht engagiert im Umkreis von Darmstadt

Holzstr. 1
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 1773217
Telefax: 06151 1773222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Thies (Fachanwalt für Familienrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht jederzeit gern in der Nähe von Darmstadt

Schleiermacher Str. 21
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99400
Telefax: 06151 994020

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Clemens bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht kompetent in der Umgebung von Darmstadt

Friedensplatz 6
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99440
Telefax: 06151 294283

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Karin Löffler (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Darmstadt berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht
Löffler Schirmer & Koll.
Mathildenplatz 8
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 292675
Telefax: 06151 294309

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Kristina Slabon gern in Darmstadt

Karlstr. 110
64285 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 352960
Telefax: 06151 3529610

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Breunig berät zum Bereich Familienrecht gern vor Ort in Darmstadt

Eberstädter Marktstr. 18
64297 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 56048
Telefax: 06151 56041

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regina Kamm berät zum Gebiet Familienrecht kompetent vor Ort in Darmstadt

Martin-Buber-Str. 52-54
64287 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 400955
Telefax: 06151

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Landzettel engagiert in der Gegend um Darmstadt

Friedensplatz 6
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99440
Telefax: 06151 294283

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Rosemarie Werner jederzeit in der Gegend um Darmstadt

Wilhelminenstraße 29
64283 Darmstadt
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Verena Pommarius immer gern in Darmstadt
Dr. Engelbrecht & Kollegen
Mathildenplatz 11
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 99370
Telefax: 06151 993750

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Minckwitz mit Rechtsanwaltsbüro in Darmstadt berät Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Frankfurter Landstr. 154
64291 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 784090
Telefax: 06151 76961

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Michèle Klingelhöffer-Hahner kompetent im Ort Darmstadt

Martinstr. 81 D
64285 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 3077358
Telefax: 06151 3088996

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Familienrecht in Darmstadt

Bei einer Scheidung muss zwingend ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin konsultiert werden

Rechtsanwalt für Familienrecht in Darmstadt (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Darmstadt
(© p365.de - Fotolia.com)

Eine Ehescheidung ist ein Schritt, der mit vielen Folgen in Zusammenhang steht. Vor allem die finanzielle Unsicherheit ist für einige eine starke Belastung. Bei den meisten Scheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Streit um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind eher die Regel als die Ausnahme. Ebenso oft entstehen Konflikte bezüglich Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Anwalt aufzusuchen. In Darmstadt sind etliche Anwälte ansässig, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Nach deutschem Recht ist es für eine Ehescheidung zwingend erforderlich, einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Natürlich fallen für die Arbeit des Anwalts Kosten an. Möchte man Geld sparen, dann kann nur ein Rechtsanwalt beauftragt werden. Zwingend erforderlich ist es hierfür jedoch, dass die Eheleute sich in allen Fragen wie Sorgerecht, Unterhalt etc. einig sind.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Familienrecht unterstützt nicht nur bei einer Scheidung, er hilft auch bei Konflikten mit dem Jugendamt

Doch auch, wenn eine Scheidung erst im Raum steht und zunächst noch einige Fragen geklärt werden müssen, bevor die Scheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Rechtsanwalt für Familienrecht aus Darmstadt seinem Mandanten unterstützend zur Seite. Der Rechtsanwalt im Familienrecht aus Darmstadt ist für alle Fragen rund um die Scheidung und deren Folgen der optimale Ansprechpartner. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Unterhaltsrecht und Eherecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Besonders oft geht es bei Fragen, die vor einer Scheidung erörtert werden sollten, um Fragestellungen in Bezug auf nachehelichen Unterhalt und das Sorgerecht. Jedoch ist ein Rechtsanwalt im Familienrecht nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Außerdem ist der Anwalt im Familienrecht auch die richtige Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Partner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenso kann der Rechtsanwalt im Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare beraten und unterstützen, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft wünschen.


News zum Familienrecht
  • Bild Zugewinnausgleich bei Ehescheidung (20.06.2013, 11:45)
    Der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gilt für Ehegatten, die weder einen Ehevertrag geschlossen haben, noch einen besonderen Güterstand gewählt haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bei Beendigung einer Zugewinngemeinschaft der Ehegatten soll ein Zugewinnausgleich stattfinden. Grundsätzlich ...
  • Bild Weiterbildung: Neues Familienrecht (05.03.2013, 15:10)
    Das Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt bietet im März und Mai in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften zum bereits vierten Mal den Workshop „Neues Familienrecht“ an. Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Jugendämtern sowie freien Trägern. Die Teilnahme am Workshop ist kostenpflichtig. Anmeldungen sind noch bis zum ...
  • Bild Keine Aufrechnung gegen übergegangene Unterhaltsforderungen (10.05.2013, 08:53)
    Der Bundesgerichtshof hat die Rechtsfrage entschieden, ob ein Unterhaltsschuldner befugt ist, gegen die auf Sozialleistungsträger übergegangenen Unterhaltsansprüche mit privaten Forderungen gegen den Unterhaltsgläubiger aufzurechnen. Der Antragsgegner ist Vater eines nicht ehelich geborenen Kindes. An die Kindesmutter, die von dem Antragsgegner getrennt lebt und das Kind allein betreut, zahlte er ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Pfändung vor Abtretung (12.10.2008, 10:14)
    Unterhaltszahler hat hohe Rückstände und deshalb seine Lebensversicherung an die Bank abgetreten. Geht eine Pfändung dieser Abtretung vor?
  • Bild Festgeldkonto auflösen? (24.10.2012, 21:19)
    Kind A (Erwachsen), wird von Vater B aus einer Laune heraus rausgeschmissen.A kann aus psychischen Folgeerkrankungen aufgrund des Lebens bei B allerdings nicht fuer sich selbst sorgen (momentan).A hat ein Festgeldkonto, fuer noch 3 Jahre. Werden die Aemter A das Geld nehmen koennen?A moechte das ersparte in vernuenftiges Mobiliar stecken, ...
  • Bild Vornamen für Kinder (12.09.2008, 14:46)
    Hallo, ich habe nur eine ganz kurze Frage: Gibt es eigentlich ein Gesetz über die Regelung welchen Vornamen man Kindern geben kann? Ich habe nur allgemeine Informationen gefunden. Z.B., dass das Geschlecht erkennbar sein muss und so! Aber eine rechtliche Grundlage dazu wäre noch ganz super. Vielen Dank schon einmal! LG - Lars
  • Bild Streitwert (05.11.2008, 21:22)
    Eine Ehe wird nach ca. 10-11 Jahren geschieden, folgendes hätte sich zugetragen: Frau geht fremd, Mann trennt sich, Frau zieht mitz neuem Partne zusammen. Scheidung- Ex Mann würde dazu verdonnert Unterhalt an seine Ex zu zahlen bis Scheidung rechtskräftig. Mann bekäme Unterlagen von seinem Anwalt indem ein Streitwert von 28.000€ festgesetzt würde. EX-Mann hätte ...
  • Bild welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
    Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic?

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-DUESSELDORF, II-8 UF 177/09 (18.12.2009)
    In Verfahren, die vor dem Inkrafttreten des FGG - Reformgesetzes am 1.9.2009 eingeleitet wurden, sind die bis zum 31.8.2009 geltenden Verfahrensvorschriften auch auf das Verfahren vor dem Rechtsmittelgericht anzuwenden....
  • Bild AG-HOLZMINDEN, 12 F 104/10 RI (13.05.2010)
    Die Geltendmachung von Ansprüchen geschiedener Ehegatten als sonstige Familiensachen nach § 266 I Zf. 3 FamFG setzt einen inhaltlichen und zeitlichen Zusammenhang mit der Trennung oder Scheidung voraus.Dieser Zusammenhang besteht jedenfalls rund 5 Jahre nach rechtskräftiger Scheidung nicht mehr. Dass die rechtlich geschiedenen Ehegatten die psychologische Sc...
  • Bild BFH, III R 5/07 (22.12.2011)
    Die gesetzliche Ausgestaltung der Tatbestände in § 32 Abs. 4 Satz 1 EStG, wonach ein Kind, das nach Beendigung der Schulzeit --unabhängig davon, ob absehbar oder nicht-- länger als vier Monate auf den Beginn des Zivildienstes wartet, während dieser Übergangszeit nicht berücksichtigt wird, ist weder lückenhaft noch verstößt sie gegen das Grundgesetz....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildWas bedeutet das Trennungsjahr bei der Scheidung?
    Wenn ein Ehepaar feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft mehr hat, bleibt oft als letzter Ausweg nur die Scheidung. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach losziehen und sich scheiden lassen kann; hierfür bedarf es einiger Voraussetzungen wie beispielsweise einem Scheidungsantrag, die gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.