Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteDatenschutzrechtDarmstadt 

Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Björn Riedinger   Heidelberger Str. 6, 64283 Darmstadt
Notos Rechtsanwälte

Telefon: 06151-15 369 0



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Datenschutzrecht

Facebook: Freundefinder ist rechtswidrig (03.02.2014, 11:15)
Die Datenkrake Facebook scheint unbelehrbar zu sein. Jetzt hat das KG Berlin bestätigt, dass der sogenannte Freundefinder gegen deutsches Datenschutzrecht verstößt. Der sogenannte Freundefinder von Facebook hat es in sich. ...

Wissens-Update für IT- Experten: Lehrgang zum „Zertifizierten Datenschutzbeauftragten“ (28.06.2012, 11:10)
Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) bietet ab September 2012 neben dem berufsbegleitenden Studium auch Seminare und Fortbildungen an.Professoren der Hochschule Aalen und Fachexperten geben dabei akademische ...

Universität Kassel legt Studie zum beweissicheren elektronischen Laborbuch (02.10.2013, 14:10)
Forscher der Universität Kassel haben ein Konzept für ein beweissicheres elektronisches Laborbuch entwickelt. Es ermöglicht, die Einhaltung der guten wissenschaftlichen Praxis nachzuweisen und unbegründete Vorwürfe ...

Forenbeiträge zu Datenschutzrecht

Datenschutz bei Vereinsstrafen und -ausschlüssen (15.10.2012, 19:09)
Hallo miteinander! Nehmen wir mal an in einer Satzung steht folgendes: Über die Vorstandssitzung ist ein Beschlussprotokoll zu führen, welches von allen Vereinsmitgliedern eingesehen werden darf. 1. Ein Mitglied ist ...

Im Forum gesperrt und wieder angemeldet (24.07.2011, 08:11)
Der Titel sagt es schon: Wenn man gesperrt wurde und sich wieder anmeldet ist das eine Straftat????? Weil ich denke nicht, weil wir in einem freien Land leben und die Meinungsfreiheit haben. Jedoch meinte jemand, das ist ...

Wer ist wann berechtigt, wirtschaftliche auskünfte über eine andere Personen einzuholen? (31.08.2012, 21:15)
Der Fall: Ein Vorstandsmitglied einer Wählergemeinschaft holt im Rahmen wirtschaftliche Auskünfte über andere Mitglieder der Gemeinschaft ein. Dabei nutzt der Firmeninhaber Wirtschaftsdienste, mit denen er im Rahmen ...

Rechtsvorschriften zu Digitalisierung und Archivierung bei B2B-Aufträgen! (26.05.2008, 14:00)
Digitalisierung und Archivierung bei B2B Angenommen eine Outsourcing-Firma, die auf Digitalisierung spezialisiert ist, erhält von einem Unternehmen z.b einem Krankenhaus oder einer Bibliothek den Auftrag eine große Menge von ...

Darf ein Rechtsanwalt Interessentendaten weitergeben? (11.08.2011, 19:01)
Liebes Juraforum, folgender Fall: Der Rechtsanwalt für Immobilienrecht verkauft im Namen seines Mandanten aus einem Erbfall eine Immobilie. Rechtsanwalt bzw. Mandant stimmen mündlich einem Käufer zu, im Nachgang stellt ...

Urteile zu Datenschutzrecht

9 Sa 502/03 (04.02.2004)
1. Stellt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer einen Rechner zur Verfügung, der nur unter Verwendung eines Passworts in Betrieb genommen werden kann, welches der Arbeitnehmer selbst bestimmt, hat dies ohne Hinzutreten weiterer Umstände (z.B. Erlaubnis oder Duldung privater Nutzung) nicht die Folge, dass die auf der Festplatte oder im Server vom Arbeitnehmer abge...

16 TaBV 39/11 (18.04.2012)
Das Einblicksrecht des Betriebsrats in die Bruttolohn- und -gehaltslisten verstößt weder gegen deutsches noch gegen Unionsdatenschutzrecht, auch wenn ein Teil der Arbeitnehmer der Einsicht in ihre Unterlagen widersprochen hat....

7 K 238/05 (19.11.2008)
Die Zulässigkeit der Übermittlung (gelöschter) personenbezogener Daten aus der Lehrlingsrolle richtet sich auch dann nach § 28 Abs.2 i.V.m. Abs.6 HwO, wenn diese Daten im Zusammenhang mit einem nicht lehrlingsrollenrelevanten Merkmal - hier dem Bestehen der Gesellenprüfung - übermittelt werden sollen...