Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Rechtsanwätin und Fachanwältin für Medizinrecht Sylvia Hurst engagiert vor Ort in Darmstadt
SH-Medizinrecht
Berliner Allee 65 4
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 3975369
Telefax: 06151 397111

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Expertin für Völker- und Europarecht (13.12.2007, 11:00)
    Der Lehrstuhl für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Uni Würzburg ist seit diesem Wintersemester mit Stefanie Schmahl besetzt. Die Professorin hat die Nachfolge von Dieter H. Scheuing angetreten.In der Lehre bietet die 38-jährige Rechtswissenschaftlerin Vorlesungen, Übungen und Seminare im öffentlichen Recht, Völkerrecht und Europarecht an, ...
  • Bild Zwei Drittel aller Rechtsanwälte sind pro bono tätig (17.11.2011, 13:51)
    Essen. Zwei von drei deutschen Rechtsanwälten werden in ihrer Berufspraxis in Einzelfällen pro bono tätig, d.h. sie bearbeiten geeignete Mandate bedürftiger Rechtssuchender und gemeinnütziger Organisationen kostenlos, wenn diese keine Möglichkeit zur Finanzierung eines Anwalts haben. Die Ergebnisse einer entsprechenden Studie hat der Direktor des Soldan Instituts, Dr. Matthias Kilian, auf ...
  • Bild "Testamentsvollstrecker" verstößt nicht gegen Berufsrecht (14.06.2011, 15:11)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Verwendung der Bezeichnung "zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)" durch einen Rechtsanwalt grundsätzlich nicht gegen das anwaltliche Berufsrecht und gegen das Irreführungsverbot verstößt, wenn der Betreffende sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht bestimmte Anforderungen erfüllt. ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Gekündigtes Privatdarlehen (28.12.2012, 00:25)
    Frau A gewährt Herrn B schriftlich ein Privatdarlehen in Höhe von € 20.000 zur Liquiditätsverbesserung und Auftragsvorfinanzierung der von Herrn B betriebenen Ein-Mann-Firma. Die Darlehenssumme wird auf das von Herrn B angegebene Konto überwiesen und taucht mit Eingang vom 13.11.2006 in den vom Steuerberater geführten Geschäftsbüchern als Darlehen auf, ...
  • Bild Nichtraucherschutzgesetz wird nicht überwacht (01.09.2009, 23:34)
    Moin: Einmal angenommen, ein Fall spielt sich so ab, wie nachfolgend beschrieben: A und sein Freund B sind überzeugte Nichtraucher und leben in der niedersächsischen Kleinstadt C. Seit dem Inkrafttreten des Nds. Nichtraucherschutzgesetz am 01.01.2008 sahen sie paradiesische Zustände in der Kneipenszene ihrer Stadt auf sich zukommen. Jedoch weit gefehlt. Nach einigen ...
  • Bild Arbeitsschutz Fallfrage: Schaden an Fahrrad (20.10.2011, 15:41)
    Hallo, kann mir jemand einen Hinweis geben, wie mit diesem Fall umzugehen ist? "K ist bei Z angestellt, in dessen Betrieb Kunststoffe produziert werden. Auf dem Betriebsgelände befinden sich mehrere freistehende Tanks von je 9 m Höhe und etwa 20 m Durchmesser, die zur Produktion benötigt werden. Etwa 170 m ...
  • Bild Verweigerung der Zeugenaussage möglich? (25.09.2008, 10:43)
    Ich bitte um hilfreiche Lösungen bei diesem rein hypothetischem Fall: Eine Frau wurde vergewaltigt, zeigt die Tat jedoch nicht an. Rund vier Jahre später wird sie von der Ex-Freundin des Täters angesprochen, der sie kurz nach der Tat von dem Geschehen berichtet hat. Die Ex-Freundin führt einen Prozess gegen den Täter ...
  • Bild Vorladung als Tatverdächtiger beim 13 jährigen Kind (08.10.2011, 12:53)
    Hallo an alle :),mal angenommen, ein 13jähriges Kind begeht einen Ladendiebstahl (Wert ca. 5 Euro) und wird von den Kaufhausdetektiven gestellt. Diese rufen, weil Kind minderjährig nicht die Polizei, sondern die Mutter an, um das Kind abzuholen. Bei der Abholung wird der Mutter erklärt, sie hätten nicht die Polizei angerufen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.