Rechtsanwalt für Bankrecht in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank M. Peter bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bankrecht gern in der Umgebung von Darmstadt
Rechtsanwalt Frank M. Peter
Schleiermacherstraße 10
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 4922400
Telefax: 06151 4922462

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Bankrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Hassinger aus Darmstadt
Conscienta
Rheinstr. 40-42
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 136238
Telefax: 06151 851435

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus Ulrich Trenkler bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Bankrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Darmstadt

Frankfurter Straße 14
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 9519175
Telefax: 06151 9519177

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Metzger kompetent vor Ort in Darmstadt

Bratustraße 9
64293 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 860970
Telefax: 06151 8609777

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bankrecht
  • Bild Schwarmfinanzierung: Crowdinvesting präzise regulieren (20.08.2012, 13:10)
    Selbst Kleinanleger können sich an jungen Firmen beteiligen, wenn die Start-ups sogenanntes Crowdinvesting betreiben. LMU-Forscher plädieren nun für eine spezifische rechtliche Regulierung solcher „Schwarmfinanzierungen“.In Deutschland finanzieren sich Start-up-Unternehmen zunehmend durch die Emission von Vermögensanlagen über sogenannte Crowdinvesting-Portale im Internet. Auch Kleinanleger können sich hier mit relativ geringen Beträgen von manchmal ...
  • Bild Filmfonds: Keine Aussetzung nach § 7 KapMuG (07.07.2009, 11:49)
    Ein Rechtsstreit wegen fehlerhafter Beratung beim Vertrieb eines Filmfonds kann nicht nach § 7 KapMuG ausgesetzt werden Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Rechtsstreitigkeiten, in denen kein zulässiger Musterfeststellungsantrag nach § 1 Kapitalanleger-Musterverfahrens-gesetz (KapMuG) gestellt werden kann, nicht nach § 7 ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Noerr geht nach London - M&A, Finanzierungen, Medien, Versicherungen und inter (10.03.2010, 11:03)
    Noerr LLP / Strategische Unternehmensentscheidung/Rechtssache10.03.2010 11:03 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Die Kanzlei Noerr, eine der zehn umsatzstärksten in Deutschland mit Büros in sieben Staaten Mittel- und Osteuropas (MOE), wird in ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild bankrecht (14.02.2014, 11:22)
    Hallo, angenommen jemand hat ein Fahrzeug finanziert mit erstem und zweitem Kreditnehmer. Was ist wenn der erste Kreditnehmer eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat und der zweite bereit ist diesen weiter zuzahlen, aber nur wenn er als fahrzeugbesitzer auch in dem Brief eingetragen werden will. Angenommen die Bank sagt das der ...
  • Bild Versehentliche Geldüberweisung (13.05.2012, 19:07)
    Hallo ich bin neu hier und würde gerne folgenden als Einstieg diskutieren. A hat auf seinem Girokonto eine höhere Summe Geld von B überwiesen bekommen mit dem Betreff: Miete. Nun kennt A aber keinen B somit muss es sich um ein Fehler handeln den B bei der Überweisung geamcht hat. Verfügt ...
  • Bild Bank-Geschäft (14.03.2011, 17:08)
    mal angenommen, ein Unternehmen hat finanzielle Schwierigkeiten, und der betreuende Bankmensch geht eines Tages einfach in das Unternehmen und erzählt den Mitarbeitern während des Geschäftsbetriebes (Kunden auch da), wie es um das Konto des Geschäftsinhabers steht. Die Angestellten haben nun unbegründete Angst und wollen Kündigen. Was kann der Geschäftsinhaber tun?
  • Bild Kreditvertrag /Vorfälligkeitsentschädigung (28.06.2007, 12:00)
    neues Geld = neues Glück...................????????????? zum Sachverhalt: ein Kreditvertrag mit hohen Zinsen läuft aus , die Bank bietet einen neuen an, mit einem Zinssatz in Höhe 5,7 %. Es soll eine 10-jahresvertrag sein. Nun besteht die Möglichkeit, dass der Kreditbetrag in 2 Jahren komplett zurückgezahlt werden kann. Im Vertrag selbst ist zu vorzeitiger Ablösung ...
  • Bild Erbengemeinschaft wird zum Spielball der Bank... (31.12.2010, 16:31)
    Zum Jahresende ein juristisch anspruchsvoller fiktiver Fall, der das Erbrecht und das Bankrecht wunderbar verquickt:Erdachte Vorgeschichte:Herr Z - ein Österreicher- verstirbt in 2007 unerwartet und hinterlässt 2 Immobilien, Barvermögen und Bankschulden, sowie jede Menge offener Angelegenheiten...Er hat kein Testament gemacht und so bilden die Tochter und die Stiefmutter eine Erbengemeinschaft ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 23 U 141/05 (01.11.2006)
    1. Zu Ansprüchen gegen die konsortialführende Bank aus der Begebung einer ausländischen Anleihe 2. Englischem Recht unterliegende Anleihebedingungen sind auf ihre Vereinbarkeit mit dem deutschen AGBG (a.F.) hin zu überprüfen, wenn der entsprechende Vertrag einen engen Zusammenhang mit dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland im Sinne des § 12 AGBG (a.F.) a...
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 C 29.03 (22.09.2004)
    Der geschäftsführende Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts übt im Sinne des § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 3 KWG die Finanzportfolioverwaltung aus, wenn die Gesellschaft von den eigens dazu beigetretenen Gesellschaftern Anlagebeträge über eine Treuhandgesellschaft entgegennimmt, diese in Finanzinstrumenten anlegt und vom Monatsgewinn 40 v.H. erhält....
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 7 U 23/04 (23.03.2005)
    Eine Entgeltforderung im Sinne von § 288 Abs. 2 BGB ist eine Geldforderung aus einem gegenseitigen Vertrag, die die Gegenleistung für eine vom Gläubiger erbrachte oder zu erbringende Leistung von Diensten oder Lieferung darstellt. Der Anspruch eines ausscheidenden Gesellschafters auf Abfindung fällt nicht darunter....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildBGH vereinfacht Ausstieg bei Geschlossenen Fonds
    Mit Urteil vom 18.03.2014 (AZ.: II ZR 109/13) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Fondsanbieter sich dann nicht auf die Schutzwirkung der Musterwiderrufsbelehrung der BGB-InfoV verlassen können, wenn sie diese einer eigenen inhaltlichen Bearbeitung unterziehen. Auch wenn die Musterbelehrung durch Aufnahme von insoweit zutreffenden Zusatzinformationen abgeändert wird ...
  • BildOLG Celle: Schadensersatz wegen fehlerhafter Beratung bei Beteiligung an Kapitalanlage
    Beteiligungen an Schiffsfonds, Immobilienfonds und anderen Geldanlagen haben sich für viele Kapitalanleger als finanzieller Fehlschlag erwiesen. Allerdings haben die Anleger im Falle einer fehlerhaften Anlageberatung auch häufig Anspruch auf Schadensersatz. Eine Anlageberatungsgesellschaft kann sich nicht einfach auf Nichtwissen oder bloße Vermutungen zurückziehen, wie ein Urteil des Oberlandesgerichts Celle vom ...
  • BildFehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken
    Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken bei Abschluss von Darlehensverträgen   Zahlreiche von Banken verwendete Widerrufsbelehrungen im Zuge des Abschlusses von Darlehensverträgen ab dem Jahr 2002 sind fehlerhaft und können unter Umständen noch heute einen Widerruf des Darlehens rechtfertigen.   In vielen Fällen ist der ...
  • BildMagellan Maritime Services GmbH insolvent – 9000 Anleger bangen um 350 Millionen Euro
    Die Pleite der Magellan Maritime Services GmbH erschüttert den Grauen Kapitalmarkt. Betroffen sind rund 9.000 Anleger, die etwa 350 Millionen Euro in die See-Container der Magellan Maritime Services investiert haben.   Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen zirka 160.000 Container an die Anleger verkauft und ...
  • BildAgrofinanz GmbH: Forderungen im Insolvenzverfahren bis 21. Juni anmelden
    Statt Renditen aus Kakao und Palmöl drohen den Anlegern der Agrofinanz GmbH aus dem nordrhein-westfälischen Kleve nun Verluste. Das Amtsgericht Kleve hat das reguläre Insolvenzverfahren Ende Mai eröffnet (Az.: 32 IN 95/15).   Was mit einer hoffnungsvollen Investition in nachhaltige Anlagen wie Kakao- oder Palmöl-Plantagen ...
  • BildAgrofinanz GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung der Gelder an
    Die Finanzaufsicht BaFin hat der Agrofinanz GmbH mit Sitz in Kleve aufgegeben, ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft einzustellen und die angenommenen Gelder unverzüglich an die Anleger zurückzuzahlen. Dabei weist die Finanzaufsicht ausdrücklich darauf hin, dass es für die Rückabwicklung nicht ausreicht, die bisherigen Verträge zu kündigen und sie durch neue ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.