Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Darmstadt (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Aufenthaltsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Nold aus Darmstadt
Schoen, Kiel & Nold Rechtsanwälte Fachkanzlei für Familienrecht
Mathildenplatz 4
64283 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 17760708
Telefax: 06151 177799

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Verwaltungsgericht Stuttgart stärkt geduldete Ausländer (07.03.2012, 16:15)
    Stuttgart (jur). Das Verwaltungsgericht Stuttgart möchte das Aufenthaltsrecht von in Deutschland fest verwurzelten Ausländern stärken. Sofern sie hier keine Straftaten begangen haben, wiege ihr Aufenthaltsinteresse schwerer als das Deutschlands, den Zuzug von Ausländern zu begrenzen, heißt es in einem am Montag, 5. März 2012, veröffentlichten Leitsatzurteil (11 K 2601/11). Dabei ...
  • Bild Anwälte fordern Bleiberecht für langjährig „geduldete Ausländer“ (06.12.2005, 11:40)
    - Die Innenministerkonferenz am 8. Dezember 2005 wird aufgefordert, eine Bleiberechtsregelung zu schaffen - Berlin (DAV). In der Bundesrepublik Deutschland leben zurzeit etwa 200.000 geduldete Ausländer, also Menschen ohne rechtmäßigen Aufenthaltstitel und weitgehend ohne soziale Rechte. Der Großteil von ihnen erhält diese Duldung in Form einer Kettenduldung seit mehreren Jahren. Die ...
  • Bild Europarechtliche Verfahrensgarantien für türkische Arbeitnehmer bei Ausweisung (14.09.2005, 13:46)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass die europarechtlichen Garantien, die für Unionsbürger bei behördlicher Beendigung ihres Aufenthalts gelten, auch türkischen Arbeitnehmern zustehen. Voraussetzung ist, dass sie ein Aufenthaltsrecht nach dem Assoziationsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Türkei haben. Das Bundesverwaltungsgericht hat deshalb den Rechtsstreit um die Ausweisung eines ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Sorge- Aufenthaltsrecht ändern (13.12.2010, 10:33)
    Hallo ich hoffe, hier finde ich Hilfe Folgender Sachverhalt: KM (Kindesmutter) und KV (Kindesvater) haben einen Sohn (J) 5 Jahre sind nach fast 3 Jahren geschieden KM und KV haben jeweils neue Partner KM hat mit neuem Lebensgefährten ein Kind (1/2Jahr) KM ist im Erziehungsurlaub und dessen Lebensgefährte im Angestelltenverhältniss. KV hat neue Lebensgefährtin die arbeitslos ...
  • Bild Erwachsenenadoption (24.10.2012, 15:04)
    Guten Tag! Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Stiefvater (A) 61 J. Mutter (B) leibliche Tochter von B (C) 27 J. A und B führen seit über 10 Jahren eine Fernbeziehung. Beide würden gerne in ca. 3 Wochen heiraten, wohnen jedoch aus diversen Gründen nicht zusammen, sondern haben regelmäßig Kontakt, sei es telefonisch, per ...
  • Bild Erklärung gegen Ausländerbehörde... (07.05.2012, 13:36)
    Hallo, Herr X ein Deutsche Staatsbürger seine Frau ist eine Ausländischer Staatsbürger, Sie leben Zusammen am seit 1 Monate und sie über deine Ehemann und mit Familienzusammenführung nach Deutschland gekommen. Jetzt, Herr x möchtet nicht mit deine Ehefrau mehr lebt und er möchtet deine Erklärung gegen Ausländerbehörde auf Zusammenleben Versichert ...
  • Bild Hartz IV (07.04.2009, 13:59)
    Mal angenommen ein EU Bürger, der seit 5 Jahren mit einer Deutschen verheiratet ist und Arbeitslos gemeldet ist, bekämme er Hartz IV?
  • Bild Androhung von Gewalt bei Scheidung (27.07.2008, 22:55)
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe, hier die Frage auf eine Antwort zu finden. Ich hoffe die Formulierung habe ich den Forumsregeln entsprechend getroffen. Die Mutter von einer guten Freundin ist seit September 2006 mit einem Albaner verheiratet. Die beiden waren bereits vor 2006 ein Paar, allerdings musste er dann ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 18 A 4032/06 (19.10.2007)
    1. Rechtsfragen, die Übergangsregelungen betreffen, kommt regelmäßig keine grundsätzliche Bedeutung im Sinne von § 124 Abs. 2 Nr. 3 VwGO zu. 2. § 104 Abs. 1 AufenthG ermöglicht nicht, die Vorschriften des AuslG 1990 mit denen des AufenthG nach dem Günstigkeitsprinzip zu kombinieren. (Wie OVG NRW, Beschluss vom 26.7.2007 - 19 E 517/07 -) 3. Die Ausnahmerege...
  • Bild SG-DARMSTADT, S 16 AS 282/12 ER (04.05.2012)
    Freizügigkeit eines Unionsbürgers durch einen Aufenthalt zum Zwecke der Arbeitssuche - und damit ein Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 SGB II - verlangt die tatsächlich praktizierte Arbeitssuche. Liegt - entgegen der Behauptung des Unionsbürgers - eine Arbeitssuche tatsächlich nicht vor bzw. wurde diese nicht hinreichend glaubhaft gemacht, ist ...
  • Bild VG-DARMSTADT, 7 G 1447/07 (28.03.2008)
    Die mit dem Gesetz zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher Richtlinien der Europäischen Union vom 19.08.2007 (BGBl. I S. 1970) eingeführte Bestimmung des § 27 Abs. 1 a Nr. 1 AufenthG steht der von der obergerichtlichen Rechtsprechung bisher als gültig angesehenen Verteilung der Darlegungs- und Beweislast bei der Frage, ob eine eheliche Lebensgemeinsch...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.