Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtCottbus 

Rechtsanwalt in Cottbus: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Cottbus: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gabriele Giersberg   Parzellenstraße 10, 03046 Cottbus
Giersberg-Hanke-Schulz Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0355 431040


Foto
Volker Triesch   Karl-Liebknecht-Str. 20, 3046 Cottbus
Dr. Göbel und Partner GbR
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0355/ 79 74 78


Foto
Petra Lehmann   Berliner Str. 2, 3046 Cottbus
Böhme & Jobke
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0355/ 483740



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Handelsrecht

Open Content, Nutzungsvereinbarungen und Lizenzen (17.01.2013, 14:10)
Unter Open Content versteht man Texte, Bilder, Musik oder Videos, die frei genutzt, kopiert oder sogar geändert werden dürfen. Zwar ist die Nutzung kostenlos, dennoch gelten Nutzungsvereinbarungen und Lizenzen. In einer ...

Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, ...

BFH zum Bewertungswahlrecht bei einer Verschmelzung (26.09.2007, 08:48)
Mit Urteil vom 5. Juni 2007 I R 97/06 hat der Bundesfinanzhof (BFH) abweichend von der Auffassung der Finanzverwaltung zugelassen, dass bei der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften wahlweise stille Reserven aufgedeckt ...

Forenbeiträge zu Handelsrecht

Mehrere Fragen zum Handelsrecht/Gesellschaftsrecht (08.11.2005, 17:20)
Hallo zusammen! Ich habe folgende Fragen: 1. Leo und Hugo sind als geschäftsführende Gesellschafter einer GmbH eingetragen und das Geschäft läuft gut. Hugo möchte die Hälfte seines Geschäftsanteils an seine Freundin ...

Einführung einer (politischen) "Superinstanz" zur Überwachung von Gerichtsentscheidungen (12.01.2012, 14:41)
Hallo, angenommen, jemand kauft etwa von einem Handelsrichter - der ja kein richtiger Richter ist, sondern ein Geschäftsmann mit ehrenamtlicher Funktion bei Gericht - und wird dabei betrogen. Im Laufe der gerichtlichen ...

Welcher USt-Satz gilt? (30.03.2009, 17:32)
Hatte das Thema im Handelsrecht-Forum und den Hinweis erhalten, dass es hier besser untergracht ist. A schließt einen anwaltlichen Beratungsvertrag mit B. Zu einer Zeit, als der USt-Sat 16 % betragen hatte, stellt A eine ...

Ab wann Handelsgesellschaft/HGB (31.07.2008, 16:50)
Hallo Leute, ich würde gerne alles über Firmen, Unternehmen, Kaufleute, Kleinunternehmer etc. wissen. Deshalb bin ich auch auf der Suche nach eine Online-Quelle wo ich dazu fündig werde. Wikipedia und dergleichen sind dafür ...

Werkvertrag und Haftung für Dritte (06.02.2007, 14:18)
Hallo, ich komme mit meinem Fall gerade nicht so richtig weiter. Also: A ( selbständiger Handwerker ) soll der B - AG eine Halle renovieren. Für die Vorarbeiten beauftragt A die C - GmbH, welche "natürlich" schlampt. Die ...

Urteile zu Handelsrecht

23 U 52/09 (27.08.2009)
1. Richtlinien im Sinne von Art. 249 EGV entfalten keine so genannte "horizontale Drittwirkung". 2. Eine an der Richtlinie 86/653/EWG vom 18. Dezember 1986 orientierte Auslegung des § 89 b Abs. 1 HGB a.F. hindert nicht die Berücksichtigung der Sogwirkung einer Marke im Rahmen der Bemessung des Ausgleichsanspruches eines Tankstellenbetreibers. 3....

I R 4/08 (06.10.2009)
Unverzinsliche Gesellschafterdarlehen sind nach Maßgabe des § 6 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 EStG abzuzinsen. Das gilt grundsätzlich auch dann, wenn sie aus handelsrechtlicher Sicht eigenkapitalersetzenden Charakter haben....

I R 96/08 (07.04.2010)
1. Die Übertragung eines Teilbetriebs i.S. des § 15 Abs. 1 Satz 1 UmwStG 1995 liegt nur vor, wenn auf den übernehmenden Rechtsträger alle funktional wesentlichen Betriebsgrundlagen des betreffenden Teilbetriebs übertragen werden. Daran fehlt es, wenn einzelne dieser Wirtschaftsgüter nicht übertragen werden, sondern der übernehmende Rechtsträger insoweit nur ...

Rechtsanwalt in Cottbus: Handelsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum