Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtCottbus 

Rechtsanwalt in Cottbus: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Cottbus: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Thomas Ritter   Zimmerstraße 13, 3044 Cottbus
Ritter & de Fries
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/ 311 06


Foto
Volker Triesch   Karl-Liebknecht-Str. 20, 3046 Cottbus
Dr. Göbel und Partner GbR
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/ 79 74 78


Foto
Ulrich Böhme   Berliner Str. 2, 3046 Cottbus
Böhme & Jobke
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/ 483740


Foto
Peter Joachim Göpfert   Sielower Str. 36, 3044 Cottbus
Göpfert
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/494 72 80



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Gesellschaftsrecht

Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im DAV gegründet (08.06.2009, 16:30)
Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat im Rahmen des Deutschen Anwaltstages die „Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im Deutschen Anwaltverein“ gegründet. Damit kommt der DAV einem aus der Mitgliedschaft vielfach ...

Erste Summer School Entrepreneurship Interregional 2006: Chancen statt Grenzen (28.07.2006, 12:00)
Premiere für die internationale Summer School zum Thema Unternehmensführung für Gründer aus den Hochschulregionen Trier, Saarbrücken, Luxemburg am 11.-16. September 2006 im Wissenschaftspark TrierWer gründen will braucht ...

DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der ...

Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

Ausschllus von Gesellschaftern aus OHG oder GbR (29.04.2005, 10:30)
Hi ihr, ich wollte mal wissen was genau man beim Ausschluss von Gesellschaftern aus Personengesellschaften beachten muss und wie das von statten geht. Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet. ...

Die stecken gebliebene GmbH. Kann man so leicht tricksen? (13.05.2007, 22:19)
Hallo, leider bin ich im Gesellschaftsrecht nicht so stark, vor allem kein Praktiker. Folgender hypothetischer Sachverhalt: Die A- GmbH schuldet der X-GmbH Geld. Der Geschäftsführer der A- GmbH, der A, teilt der X-GmbH ...

Gute Zivilrechts-Skripte und Fallbücher fürs 3. Semester (21.02.2011, 12:07)
Hallo liebe Kollegen Ich komme nun ins dritte Semester an der Uni Erlangen und habe leider meine Probleme im Zivilrecht Habe zwar schon meine halbe Zwischenprüfung beisammen,(Grundlagenfach und Grundrechts-ZP) schreibe ...

Forderungsabtretung von Gerichtsverfahren (26.02.2012, 20:51)
Werte User, nachdem ich einige Zeit im Internet recherchiert habe und leider keine nützlichen Informationen aufgreifen konnte, möchte ich mich hier gerne über die Rechtslage informieren. Mal angenommen, Firma A (GmbH) soll ...

Inkassorecht (31.08.2008, 01:22)
Hallo erstmal, kann mir einer was genaueres zum Inkassorecht sagen? Wir kennen doch alle diese Fälle wenn ein unseriöses Produkt, unbestellte Waren, Abohändler die mehrfach die Kündigung verlieren , Dialer etc. eine ...

Urteile zu Gesellschaftsrecht

IV R 23/04 (09.02.2006)
Während der Gültigkeitsdauer des § 6b Abs. 10 EStG i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 konnten die stillen Reserven, die infolge der Veräußerung eines zum Sonderbetriebsvermögen eines Gesellschafters gehörenden Wirtschaftsgutes aufgedeckt wurden, nicht auf Reinvestitionen im Gesamthandsvermögen einer Schwestergesellschaft übertragen werden. Das galt auch dann,...

II ZR 149/10 (06.12.2011)
a) Der gesetzliche Differenzhaftungsanspruch besteht bei der Aktiengesellschaft auch, soweit der Wert der Sacheinlage zwar den geringsten Ausgabebetrag (§ 9 Abs. 1 AktG), aber nicht das Aufgeld (§ 9 Abs. 2 AktG) deckt. b) Ein Vergleich über den Differenzhaftungsanspruch ist grundsätzlich zulässig und bedarf nicht der Zustimmung der Hauptversammlung. c) Ein...

2Z BR 99/02 (10.07.2003)
1. Wenn ein Beschluss über die Entlastung des Verwalters angefochten wird, ist der entlastete Verwalter auch dann am Verfahren zu beteiligen, wenn zwischenzeitlich ein neuer Verwalter bestellt ist. Die Beteiligung am Verfahren kann auch im Rechtsbeschwerdeverfahren nachgeholt werden und erfordert keine Zurückverweisung des Verfahrens, wenn ausgeschlossen wer...

Rechtsanwalt in Cottbus: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum