Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtCottbus 

Rechtsanwalt in Cottbus: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Cottbus: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Volker Triesch   Karl-Liebknecht-Str. 20, 3046 Cottbus
Dr. Göbel und Partner GbR
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/ 79 74 78


Foto
Peter Joachim Göpfert   Sielower Str. 36, 3044 Cottbus
Göpfert
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/494 72 80


Foto
Thomas Ritter   Zimmerstraße 13, 3044 Cottbus
Ritter & de Fries
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/ 311 06


Foto
Ulrich Böhme   Berliner Str. 2, 3046 Cottbus
Böhme & Jobke
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0355/ 483740



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Gesellschaftsrecht

Juristisches Standardwerk neu auf dem Markt (23.02.2012, 12:10)
Rechtswissenschaftler der Universität Jena sind an der neuen Ausgabe des „Europäischen Unternehmens- und Kapitalmarktrechts“ maßgeblich beteiligtDas vom „Altmeister“ des Gesellschaftsrechts, Prof. Dr. Marcus Lutter aus Bonn, ...

Rechtsanwalt Heiko Hellwege ist neuer Honorarprofessor der FH Osnabrück (20.10.2006, 14:00)
Am (heutigen) Freitag, 20. Oktober, hat Prof. Dr. Erhard Mielenhausen, Präsident der Fachhochschule Osnabrück, dem neuen Honorarprofessor Heiko Hellwege seine Ernennungsurkunde überreicht. Der Neuberufene wird das ...

Symposium zu Bilanz- und Steuerecht für den Mittelstand (21.11.2011, 15:10)
Am 25. November feiert das Symposium zum Bilanz-, Steuer- und Gesellschaftsrecht der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) seinen zwölften Geburtstag. Es ...

Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

Suche: Literaturempfehlung (Zivilrecht / Gesellschaftsrecht) (17.08.2010, 14:30)
Hallo liebe Community. Sachverhalt (Hoffe das richtige Unterforum getroffen zu haben) : Ich bin Wirtschaftswissenschaftler und habe in diesem Semester Zivilrecht gehört. Leider wird Zivilrecht zusammen mit ...

Stoffmenge im Schwerpunktbereichsexamen (09.03.2008, 18:39)
hey, ich studiere in Tübingen Jura. Schreibe demnächst mein Examen im Schwerpunktbereich. Habe den Schwerpunktbereich Unternehmensrecht gewählt, der sich hauptsächlich aus Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht zusammensetzt. ...

Ab wann Handelsgesellschaft/HGB (31.07.2008, 16:50)
Hallo Leute, ich würde gerne alles über Firmen, Unternehmen, Kaufleute, Kleinunternehmer etc. wissen. Deshalb bin ich auch auf der Suche nach eine Online-Quelle wo ich dazu fündig werde. Wikipedia und dergleichen sind dafür ...

Stimmrechtsspaltung Einpersonen-GmbH (21.02.2005, 16:52)
Aus dem Gesellschaftsrecht ist das Verbot der Stimmrechtsspaltung bekannt. Die Willensäußerung in der Stimmrechtsausübung soll nicht einen unterschiedlichen Gehalt haben, weshalb das Stimmrecht nur einheitlich ausgeübt werden ...

Gesellschaftsrecht (17.11.2009, 21:36)
Hallo, eine Frage brennt mir auf der Zunge, und Google konnte mir nicht Helfen? Wenn A ein "Vertretungsberechtigter Geschäftsführer" ist, in was Unterscheidet er sich zum normalen Geschäftsführer? Kann es sein, dass A nur ...

Urteile zu Gesellschaftsrecht

8 A 2043/10 (09.02.2012)
Die aus dem Rechtsstaats- und Demokratieprinzip und der Selbstverwaltungsgarantie herleitbaren kommunalen Kontroll- und Einwirkungspflichten bei der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben durch privatrechtliche Eigen- oder Beteiligungsgesellschaften führen nicht zu einer Modifizierung oder Suspendierung entgegenstehender Vorschriften des privaten Gesellschaftsrec...

2 BvR 133/10 (18.01.2012)
1. Art. 33 Abs. 4 GG gilt auch für die Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben in privatrechtlicher Organisationsform. 2. Abweichungen vom Grundsatz des Funktionsvorbehalts bedürfen der Rechtfertigung durch einen spezifischen, dem Sinn der Ausnahmemöglichkeit entsprechenden Ausnahmegrund. 3. Die Übertragung von Aufgaben des Maßregelvollzuges auf formell privatis...

I-16 U 53/11 (31.05.2012)
§§ 30 Abs. 1, 31 Abs. 3 GmbHG Eine unter Verstoß gegen § 30 Abs. 1 GmbHG vorgenommene Abtretung von einer GmbH zustehenden Forderung an einen ihrer Gesellschafter ist nicht nach § 134 BGB unwirksam; die Geltendmachung dieser gegen einen weiteren Mitgesellschafter gerichteten Forderung kann allerdings gegen die gesellschaftsrechtliche Treuepflicht verstoßen....

Rechtsanwalt in Cottbus: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum