Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtCottbus 

Rechtsanwalt in Cottbus: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Cottbus: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Helene Schäfer   Lutherstraße 11, 03050 Cottbus
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355 4947177


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gabriele Giersberg   Parzellenstraße 10, 03046 Cottbus
Giersberg-Hanke-Schulz Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0355 431040


Foto
Roland Erbe   Am Turm 14, 3046 Cottbus
Erbe
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/488 97 66


Foto
Thomas Jobke   Berliner Str. 2, 3046 Cottbus
Böhme & Jobke
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0355/ 483740


Foto
Klaus Kleemann   Am Turm 25 a, 3046 Cottbus
Kleemann, Schleicher & Sachs
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/790170


Foto
Thomas Schulze   Rudolf-Breitscheid-Str. 69, 3046 Cottbus
Schulze
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/4947422


Foto
Mario Schülzke   Gerichtsplatz 3, 3046 Cottbus
Schülzke
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/3833060


Foto
Matthias Lüdicke   Nordparkstraße 30, 3044 Cottbus
Lüdicke
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/8783172


Foto
Mario Laurischk   Altmarkt 20, 3046 Cottbus
Laurischk
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/ 35 55 769


Foto
Renate Koslowski   Schillerstr. 46, 3046 Cottbus
Koslowski
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/381280



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Cottbus

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfassendes Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Rechtlich geregelt wird damit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Regelungen im Arbeitsvertrag bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers dürfen nicht un (12.12.2012, 14:56)
Eine unklare Darstellung der arbeitsvertraglichen Regelungen bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers ist gemäß dem Transparenzgebot des § 305c Abs. 1 BGB nicht zulässig.GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, ...

Vorsatzhaftung nicht durch vertragliche Verfallklausel ausgeschlossen (01.07.2013, 14:54)
Laut dem Bundesarbeitsgericht gilt eine arbeitsvertragliche Verfallklausel nicht unbedingt auch für die bereits gesetzlich geregelten Fälle. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, ...

Neuer Zertifikatskurs an der Hochschule Niederrhein: Personalmanagement und Arbeitsrecht (06.08.2013, 13:10)
Die Hochschule Niederrhein baut ihr Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen aus. Ab dem Wintersemester 2013/2014 werden erstmals auch Zertifikatskurse angeboten. Den Anfang macht ein berufsbegleitendes Hochschulzertifikat im ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Übernahme nach der Ausbildung ohne Arbeitsvertrag (05.05.2012, 22:24)
Hallo, nehmen wir an, dass PersonA die Ausbildung abgeschlossen hat und übernommen wurde. Ein Arbeitsvertrag liegt nicht vor. PersonA wurde immer wieder vertröstet und irgendwann ein Mustervertrag vorgelegt. Vom AG nicht ...

Arbeitgeber schenkt nur Frauen ein Gutschein (09.01.2013, 16:32)
Hallo, folgende Frage: Mal angenommen, eine Firma schenkt nur an die weiblichen Angestellten einen Gutschein zu Weihnachten und die Männer würden leer ausgehen. Wäre dies ein Verstoß gegen das Allgemeine ...

Nach Kündigung kein Geld! (17.04.2013, 09:21)
Hallo, mal angenommen, ein AN hat fristgerecht in der Probezeit gekündigt. Leider zahlt der AG nachweislich das ausstehende Gehalt nicht. Was kann der AN unternehmen? L. G. Paula2002 ...

Regress Erfüllungsgehilfe (29.04.2006, 19:09)
Hallo! Also, mal eine Frage zu einem ganz klassischen Fall: Der bei Malermeister M Angestellte A zerstört in Erfüllung einer Verbindlichkeit beim Kunden K eine Vase. M muss SchadensE gemäß §§ 280 I, 241 II leisten, da A ...

Mündlicher Vertrag zur Übernahme der Ausbildungskosten (03.01.2006, 15:22)
Hallo, folgende Problematik: Firma A vereinbart mündlich mit Person B die Übernahme der kompletten Ausbildungskosten für ein duales Studium mit der Dauer von 3 Jahren, wenn Person B im Gegenzug die Praxisphasen für die ...

Urteile zu Arbeitsrecht

10 TaBV 1297/12 (07.09.2012)
Die Teilnahme an einem Seminar, in dem Grundkenntnisse vermittelt werden, bedarf keiner besonderen Begründung zur Erforderlichkeit....

12 Sa 1320/10 (23.03.2011)
Weitgehender Parallelfall zu 12 Sa 1835/10 (Urteil vom 23.03.2011)...

19 ( 11) Sa 1167/01 I (27.08.2002)
neu 19 (11) Sa 1167/01 01.02.2005 2 AZN 435/05 Die auf der Grundlage eines Prämienabrechnungssystems ermittelte Durchschnittsleistung, die keinen Prämienanspruch auslöst, ist kein für die Bewertung der individuellen Leistung eines Arbeitnehmers geeigneter Maßstab....

Rechtsanwalt in Cottbus: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum