Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtCottbus 

Rechtsanwalt in Cottbus: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Cottbus: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gabriele Giersberg   Parzellenstraße 10, 03046 Cottbus
Giersberg-Hanke-Schulz Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355 431040


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Helene Schäfer   Lutherstraße 11, 03050 Cottbus
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355 4947177


Foto
Thomas Ritter   Zimmerstraße 13, 3044 Cottbus
Ritter & de Fries
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/ 311 06


Foto
Till Quakenack   Rudolf-Breitscheid-Str. 1, 3046 Cottbus
Quakenack, Sachs, Badke & Vieregge
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/ 28 91 50


Foto
Martin Plechte   Eichenweg 11, 3051 Cottbus
Plechte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0355/3 83 08 59


Foto
Renate Koslowski   Schillerstr. 46, 3046 Cottbus
Koslowski
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/381280


Foto
Karsten Vieregge   Rudolf-Breitscheid-Str. 1, 3046 Cottbus
Quakenack, Sachs, Badke & Vieregge
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0355/ 28 91 50


Foto
Sylvia Mittag   Marktstr. 14, 3046 Cottbus
Mittag & Partner
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/700183


Foto
Mario Laurischk   Altmarkt 20, 3046 Cottbus
Laurischk
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/ 35 55 769


Foto
Roland Erbe   Am Turm 14, 3046 Cottbus
Erbe
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0355/488 97 66



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Cottbus

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfassendes Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Rechtlich geregelt wird damit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Macht im Zivilrecht - Jahrestagung an Berliner Universitäten (29.08.2012, 13:10)
Die Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler lädt vom 5. bis 8. September zur Jahrestagung an die Freie Universität und die Humboldt-Universität.Unter dem Titel „Macht im Zivilrecht“ findet vom 5. bis 8. September an ...

Zu klein zum Fliegen – Diskriminierung aufgrund der Größe (15.01.2014, 09:58)
Köln/Berlin (DAV). Eine tarifliche Festlegung, dass Pilotinnen und Piloten eine Körpergröße von 165 bis 198 Zentimetern haben müssen, diskriminiert indirekt die weiblichen Bewerber für eine Pilotenausbildung. Eine solche ...

Landesweiter Frauenkarrieretag in Greifswald (02.11.2012, 12:10)
Junge qualifizierte Frauen, die demnächst ins Berufsleben starten, können sich am Mittwoch, 7. November 2012, zwischen 10:00 und 17:00 Uhr umfassend über Karrierechancen in Mecklenburg-Vorpommern informieren. Auf dem ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung einer Auszubildenden (29.09.2011, 11:26)
Angenommen MTA Auszubildende A.Ist bei Artz B beschäftigt.Dieser würde die Praxis aus altersgründen an Artz C verkaufen. MTA A würde einen neuen Vertrag, mit einer Probezeit von 6 Monaten bekommen. Die Probezeit liefe aus und ...

Kündigung fristgerecht ? (14.01.2012, 12:46)
Ein Arbeitnehmer wurde am 23.12.2011 darauf aufmerksam gemacht, dass er ab Januar nicht mehr beschäftigt werden kann, aufgrund der Wirtschaftlichen Lage. Der Arbeitnehmer ist daraufhin am 02.01.2012 beim Arbeitsamt gewesen ...

Muss ein Arbeitnehmer die Pause nach dem Feierabend absitzen? (06.06.2008, 18:42)
Hallo @ All! Ich hoffe, dass ich meine Frage richtig formulieren kann! Wie ist es, wenn es betrieblich bedingt nicht möglich sein sollte die Pause zu machen (dies auch immer öfter), und der Arbeitnehmer dann schon ...

Brauche dringend Rat - Arbeitsrecht (08.12.2013, 14:08)
Hallo, brauche für folgenden Sachverhalt dringend euren Rat... M. (57 Jahre alt)war ca. 20 Jahre lang als Kassiererin in einem großen SB-Markt tätig. In dieser Zeit gab es keinerlei Probleme bzw. keine einzige Abmahnung. Die ...

Ausbildungsvertrag bei Privatschule (26.10.2011, 09:57)
Hallo, mal angenommen Person A hat noch kurzfristig einen Platz für eine berufsbegleitende Weiterbildung an einer (Privat)Fachschule bekommen. Person A hat bereits 2 Tage verpasst,konnte aber letzte Woche doch noch sofort ...

Urteile zu Arbeitsrecht

9 AZR 757/08 (15.09.2009)
Wollen die Vertragsparteien das Weisungsrecht des Arbeitgebers für die Arbeitszeitverteilung durch eine konstitutive Regelung einschränken, müssen hierfür besondere Anhaltspunkte bestehen. Das gilt auch für den Ausschluss gesetzlich und kollektivrechtlich erlaubter Sonn- und Feiertagsarbeit....

B 7 AL 3/08 R (21.07.2009)
Der Arbeitsausfall von Arbeitnehmern in einem Betrieb der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung ist branchenüblich; er gilt deshalb regelmäßig als vermeidbar, sodass kein Kurzarbeitergeld gezahlt werden kann....

12 Sa 348/11 (17.05.2011)
Teilzeitbeschäftige, die Schichtarbeit i.S.d. der AVR leisten, haben lediglich einen dem Umfang ihrer Teilzeittätigkeit angepassten Anspruch auf die Schichtzulage nach VII der Anlage 1 zu den AVR in der bis zum 31.12.2010 geltenden Fassung. Ein Verstoß gegen § 4 TzBfG liegt nicht vor....

Rechtsanwalt in Cottbus: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum