Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Chemnitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Chemnitz (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Chemnitz (© autofocus67 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Vertragsrecht berät Sie Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Kühlwein, Fetzner, Pfannkuch, Braun & Fehlberg immer gern in der Gegend um Chemnitz
Rechtsanwälte Dr. Kühlwein, Fetzner, Pfannkuch, Braun & Fehlberg
Ulmenstrasse 42
09113 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 355900
Telefax: 0371 3559020

Zum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Vertragsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Teichmann mit Anwaltskanzlei in Chemnitz

Wittgensdorfer Straße 55
09114 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 80809688
Telefax: 0371 80809689

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Vertragsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Angela Koch mit Rechtsanwaltskanzlei in Chemnitz
Sittig & Schertgens & Koch Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer
Barbarossastraße 66
09112 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 367660
Telefax: 0371 3676620

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Vertragsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Andrea Krauß mit Büro in Chemnitz
krauss + partner Rechtsanwälte Fachanwälte in Partnerschaft
Kanzlerstraße 65
09112 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 3810050
Telefax: 0371 4014745

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Uta Martin unterstützt Mandanten zum Gebiet Vertragsrecht kompetent vor Ort in Chemnitz
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft Busch & Martin
Deubners Weg 10
09112 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 4023066
Telefax: 0371 4023067

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Siegmar Dressel immer gern in der Gegend um Chemnitz

Carolastraße 7
9111 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 4015521
Telefax: 0371 4015523

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Vertragsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Petra Schachoff mit Kanzleisitz in Chemnitz

Hainstraße 110
9130 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 4024444
Telefax: 0371 4024446

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Rath berät Mandanten zum Anwaltsbereich Vertragsrecht engagiert vor Ort in Chemnitz

Am Sachsenkeller 10
9128 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 03726 774000
Telefax: 03726 774001

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Vertragsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Reiner Brumme gern im Ort Chemnitz

Salzstraße 2
9113 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 8081188
Telefax: 0371 8081177

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Funke mit Rechtsanwaltskanzlei in Chemnitz hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht

Hilbersdorfer Str. 1
9131 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 4445151
Telefax: 0371 4445152

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Vertragsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Vietze persönlich in Chemnitz

Reichenbrander Straße 10
9117 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 3556989
Telefax: 0371 3556990

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Zwei neue Rektoratsmitglieder (28.09.2012, 14:10)
    Rektor dankt den beiden ausscheidenden ProrektorenDer Universitätsrat Konstanz hat in seiner Sitzung am heutigen Freitag, 28. September 2012, die Wahl zweier neuer Prorektoren einstimmig bestätigt. Prof. Dr. Silvia Mergenthal und Prof. Dr. Matthias Armgardt treten damit zum Wintersemester 2012/2013 ihre Ämter als Prorektorin für Internationales und Gleichstellung beziehungsweise als Prorektor ...
  • Bild Gastprofessur für anglo-amerikanisches Recht an der Freien Universität Berlin neu besetzt (20.10.2006, 16:00)
    Professorin Helen Hartnell von der Golden Gate University School of Law übernimmt im Wintersemester 2006/2007 die "DAAD-Gastprofessur für anglo-amerikanisches Recht". Sie ist Expertin für internationales Handels- und Vertragsrecht und unterrichtet die Kurse "Transnational Litigation in U. S. Courts" und "Equality and Non-Discrimination Law in the U. S.". Ihre akademische Laufbahn ...
  • Bild Portal 21 um Europäischen Wirtschaftsraum erweitert (29.09.2010, 11:00)
    Dienstleistungsportal des BVL und der GTAI bietet nun auch Informationen zu Island, Liechtenstein und NorwegenDas Portal für Dienstleistungen in Europa bietet jetzt auch Informationen zu den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Das Portal 21 (www.portal21.de) erweitert damit das bisherige Angebot zu den EU-Mitgliedstaaten um das Dienstleistungsspektrum in Island, Liechtenstein und ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Vertragsrecht? Wer bestellt, zahlt? (09.09.2013, 20:58)
    Hallo liebe Forengemeinde. A=Baufirma B=Containerdienst C=Bauherr C hat einen Vertrag mit A über eine Baumaßnahme, welche die Kosten für den Bauschuttcontainer und die Entsorgung beinhaltet. C hat A nachweislich bezahlt. A ist nach Erhalt des Geldes "untergetaucht" und hat seinen Vertrag nicht zu 100% erfüllt. Da A nicht mehr erreichbar ist, fordert C nun B ...
  • Bild Rechtshilfeabkommen Bei Ausreise Mit Kleinkind Mit Einem Elternteil (kindesentführung (14.02.2010, 01:35)
    rechtshilfeabkommen welche länder müssen ausliefern wenn sich ein kind im alter von 2jahren und 4 monater und nur 1 elternteil im ausland dabei ist, wobei ein gemeinsammes sorgerecht vorhanden ist. (aufenthalt ohne die zustimmung des 2. sorgeberechtigten) oder besser wie schützt man sich dagegen und was bringt man in ...
  • Bild vertragsrecht (21.02.2009, 13:29)
    hallo, ich stelle folgenden erdachten fall zur diskussion: käufer (k) möchte gern eine wohnung kaufen, verkäufer (v) hat eine passende in seinem immobilienfundus. beide treffen sich und vereinbaren MÜNDLICH, dass k die wohnung erhält. es werden absprachen über noch ausstehende sanierungsmaßnahmen getroffen, die der v noch vornehmen will, bevor k die wohnung erhält. ...
  • Bild Mangel nach 3 Monaten - K fordert Rückabwicklung (21.01.2007, 23:18)
    Nehmen wir mal an, K kauft bei V Babyunterwäsche. Nach 3 Monaten meldet sich K per Fax, teilt mir, dass die Gummibündchen der Unterwäsche nach 3 Monaten defekt seien obwohl man die Artikel ( 10 an der Zahl ) nur selten getragen habe. V teilt K nach 9 Tagen per Email mit, ...
  • Bild Rechtsanwaltsaufklärungspflicht verletzt? (12.06.2009, 18:18)
    RA bearbeitet vor Gerichtssaal Klientin/Klägerin: "Sie haben keine Chance. Ich rate dringen zu einem VERGLEICH. Klägerin: Die Zeugin hat eindeutig gelogen, ich kann es beweisen." RA bearbeitet Klientin weiter. "Bedenken Sie den Stress, Ihr Mann ist krank, wollen Sie sich das antun usw. usw." (Klientin total überfordert, stimmt zu, denkt, sie könne ja ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild OLG-CELLE, 11 U 70/02 (31.10.2002)
    Zur Verletzung eines Kindes durch den Biss eines angepflockten Esels auf dem Gelände eines als kinderfreundlich angebotenen Hotels in Tunesien....
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-16 U 77/11 (14.09.2012)
    § 86a HGB 1. Verträge zwischen Vermittlern von Mobilfunkanschlüssen und Mobilfunkanbietern unterliegen regelmäßig dem Handelsvertreterrecht. 2. Aus den Regelungen des § 86a Abs. 1 und Abs. 2 HGB und der vertraglichen Treue- und Loyalitätspflicht folgt, dass den Unternehmer die Verpflichtung zur Unterstützung und Rücksichtnahme gegenüber seinem Handelsvertr...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2484/91 (19.05.1992)
    1. Der Nutzungsberechtigte eines Wahlgrabs hat keinen Anspruch darauf, daß die Gestaltungsvorschriften des Friedhofsträgers bis zum Ablauf des Nutzungszeitraums unverändert bleiben und ihm nach Ausübung seiner Gestaltungsbefugnis künftige potentielle Gestaltungsrechte offengehalten werden....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.