Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtChemnitz 

Rechtsanwalt in Chemnitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Chemnitz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 3:  1   2   3

    Logo
    bwp Rechtsanwälte   Schloßberg 2, 09113 Chemnitz  
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 0371 33493290


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Angela Koch   Barbarossastraße 66, 09112 Chemnitz
    Sittig & Schertgens & Koch Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 0371 367660


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Thomas Schulte   Clausstraße 72, 09126 Chemnitz
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 0371 560485-0



    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Birgit Spiza   Theaterstraße 58, 09111 Chemnitz
    Maack Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 0371 694014


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ludger Olbrich   Bahnhofstraße 18, 09111 Chemnitz
    Pfeifer & Kollegen
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 0371 38235-15


    Foto
    Uwe Kukutsch   Thomas-Mann-Platz 7, 9130 Chemnitz
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 0371-432550


    Foto
    Veit Päßler   Weststraße 16, 9112 Chemnitz
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 0371-382030


    Foto
    Olaf Peter Wille   Hartmannstraße 5 a, 9111 Chemnitz
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 0371-400440


    Foto
    Petra Schachoff   Hainstraße 110, 9130 Chemnitz
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 0371-4024444


    Foto
    Matthias Stehr   Waisenstraße 13, 9111 Chemnitz
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 0371-671378



    Seite 1 von 3:  1   2   3

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Chemnitz

    Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine zentrale Position ein. Das Arbeitsrecht umschließt alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Die Belange, die im Arbeitsrecht normiert sind, sind damit extrem umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

    Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Schnell können Streitigkeiten um den Urlaubsanspruch, ein Arbeitszeugnis, ein Zwischenzeugnis oder die Elternzeit entstehen. Weitere typische Problemfelder, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer langen Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in den letzten Jahren hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" stark zugenommen.

    Leider können arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen schnell weitreichende Konsequenzen haben. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, sich frühzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere effektive Vorgehensweise entscheiden.

    Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern rechtliche Fragen oder Probleme hat mit dem Kündigungsschutz, Mobbing oder der Elternzeit. Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner. Chemnitz bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem, wenn bereits eine Kündigung vorliegt, gegen die man rechtlich vorgehen möchte, ist es angeraten, sich so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt zu wenden. So kann durch die fachkundige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes vermieden werden.

    Ein Anwalt zum Arbeitsrecht in Chemnitz wird seinem Mandanten kompetent zur Seite stehen, wenn es z.B. um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Telearbeit geht. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Chemnitz ist außerdem der optimale Ansprechpartner, wenn es Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten ausführlich beraten. Auch ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen drohen.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Chemnitz

    Einmaliger Bestand an Literatur zu Arbeitsrecht in der EU jetzt online (15.02.2013, 12:10)
    Institut der Universität Trier öffnet seine EuropadatenbankSeit kurzer Zeit steht unter die neue Europadatenbank des Instituts für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union (IAAEU) an der Universität ...

    Kündigung eines Compliance-Managers aufgrund rechtswidriger Handlung (03.04.2013, 12:46)
    Veranlasst ein Compliance-Manager eine Überwachungsmaßnahme hinsichtlich eines Mitarbeiters, kann dem Compliance-Manager unter Umständen gekündigt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

    Forenbeiträge zu Chemnitz

    Ausländer- und Arbeitsrecht (01.02.2011, 23:37)
    Hallo, eine Südamerikanerin, die seit knapp 2 Jahren in Deutschland bei einer großen Wirtschaftskanzelei arbeitet, uneingeschränkten Arbeitsmarktzugang hat und ein Aufenthaltstitel bis Feb 2012 wird bald arbeitslos. Sie ...

    Heilloses Durcheinander (06.11.2011, 10:28)
    Hallo ich konstruiere mal folgende fiktive Situation: folgende Situation: AN angestellt für 38,5 h / Woche bei einem Festlohn von 1800 Euro. Vertragliche Inhalte: kein Arbeitszeitkonto vereinbart keine eindeutigen ...

    Kündigungsfrist nach Vertrag oder Betriebszugehörigkeit (29.08.2013, 19:37)
    Hallo, ein AN hat ein Arbeitsverhältnis seit dem 01.09.2012. Im Juli 2013 hat sich sein Beschäftigungsverhältnis vom 450€-Job zur Teilzeitstelle (25 Std.) geändert. Er hat einem komplett neuen befristeten 6-Monats-Vertrag ...

    Rechtsanwalt in Chemnitz: Arbeitsrecht §§§ - Rechtsanwälte im JuraForum.de © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum