Rechtsanwalt in Burgwedel: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Burgwedel: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist kein einfaches Rechtsgebiet. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungen andererseits. Als Grundlage dient der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Primär ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Hellmann & Pätsch Rechtsanwälte unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht kompetent im Umkreis von Burgwedel
Hellmann & Pätsch Rechtsanwälte
Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Deutschland

Telefon: 05139 9703334
Telefax: 05139 9703335

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernd Eickelberg berät Mandanten zum Bereich Versicherungsrecht engagiert im Umland von Burgwedel

Von-Eltz-Straße 12
30938 Burgwedel
Deutschland

Telefon: 05139 9573900
Telefax: 05139 9573901

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Burgwedel

Rechtsstreitigkeiten zwischen Versicherungsunternehmen und Versicherungsnehmern sind keine Ausnahmefälle

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Burgwedel (© blende11 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Burgwedel
(© blende11 - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von etwa 7 Versicherungen. Zu den beliebtesten Versicherungen zählen hierbei die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Gebäudeversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Unfallversicherung, die Krankentagegeldversicherung und die Lebensversicherung. Ist ein Schadensfall eingetreten oder ist ein Unfall geschehen, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherer die Übernahme des Schadens ablehnen. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Als Begründung von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine übersehene Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Auch dass nach der Regulierung eines Schadens das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Seltenheit.

Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht ist der optimale Ansprechpartner bei Problemen und Fragen im Versicherungsrecht

Wenn Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, zum Beispiel weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Burgwedel sind eine ganze Reihe Anwälte ansässig, die Ihnen bei allen Konflikten im Versicherungsrecht beratend und vertretend zur Seite stehen. Auch finden sich in Burgwedel Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsgebieten im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Burgwedel für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Auch wenn Sie Probleme mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt aus Burgwedel zum Versicherungsrecht der ideale Ansprechpartner. Ein Anwalt zum Versicherungsrecht aus Burgwedel sollte außerdem unverzüglich kontaktiert werden, wenn Sie z.B. Unfallopfer bei einem Autounfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so schnell als möglich mit einer Rechtsanwaltskanzlei im Versicherungsrecht in Burgwedel in Kontakt zu treten. Wendet man sich frühzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Grundlage, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Unter welchen Gegebenheiten ist es empfehlenswert, einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren?

Gerade wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen im Versicherungsrecht besitzen eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis überdurchschnittliche Fachkenntnisse vorweisen. Zweifellos können gerade Mandanten mit komplexen Problemen im Versicherungsrecht von dem außerordentlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Kicken auf dem Bolzplatz ist in der Regel versichert (05.03.2009, 16:31)
    Hamm/Berlin (DAV). Freizeitkicker auf Bolzplätzen sind in der Regel über ihre Unfallversicherung versichert. Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm verurteilte die Unfallversicherung eines Fußballspielers, der auf einem Bolzplatz umgeknickt war, einen Entschädigungsbetrag in Höhe von ca. 8.500 Euro zu zahlen. Solche Entschädigungsleistungen werden neben den Behandlungskosten, die die Krankenversicherung trägt, den Betroffenen ...
  • Bild Versorgungszusage bei der LBBW (11.05.2011, 11:51)
    Der bei der Beklagten beschäftigte Kläger wendet sich gegen eine Mitteilung über die Höhe seiner Anwartschaft auf eine zusätzliche Altersversorgung, welche die Beklagte ihren Mitarbeitern gewährt. Er war bei der Landesgirokasse, einer öffentlich-rechtlichen Bank, angestellt, die in Form einer rechtlich unselbständigen Einrichtung eine Zusatzversorgungskasse unterhielt, deren Aufgabe es war, den ...
  • Bild Fiala/Schramm: Einschränkung der GKV-Wahltarife nutzt niemandem (23.09.2010, 11:48)
    PKV bietet keine Gewähr für bessere Tarife Die PKV wettert gegen die durch das Wettbewerbsstärkungsgesetz seit einigen Jahren eingeführte Möglichkeit der GKV, Wahltarife anzubieten. Sie seien mangels Alterungsrückstellung nicht demographiesicher, die Beiträge stiegen mit dem Alter ins Unbezahlbare, sie seien durch die GKV kündbar, es werde keine Risikoprüfung durchgeführt, die Wahltarife ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Unterlassungsklage gegen Nachbarn wegen Bedrohung und ungerechtfertigten Beschwerden (13.08.2012, 21:44)
    Mir ist gerade ein Sachverhalt eingefallen, bei dem ich gerne wissen würdet wie Ihr im Falle des jungen Mannes (B) reagieren würdet: Ein Wohnhaus ist aufgeteilt in 3 Wohnungen. Vorstellen kann man sich das ganze als Doppelhaushälfte, wobei eine Hälfte 2 Wohnungen (eine im EG und eine im OG) enthält. Die Wohnung ...
  • Bild Haftpflichtschaden: wer zahlt Gutachter? (01.08.2009, 18:29)
    Angenommen Person A verursacht in der Wohnung von Person B einen Parkettschaden indem eine Pflanze übergossen wird (beide Personen waren in der Wohnung). Wasser wird aufgewischt, jedoch wird erst Monate später bemerkt, dass der Parkett aufgezogen ist (Pflanze stand darauf). Person A meldet dies seiner Haftpflichtversicherung, diese sendet einen eigenen ...
  • Bild Großparty - Haftung? (17.10.2013, 14:50)
    Hallo zusammen, ich frage mich, wer in dem folgenden Fall wie haftet und ob das Ganze Probleme mit der GEMA geben kann. - Ein Wohnheim feiert eine Party mit >600 Gästen. - Organisatoren, sprich Gastgeber sind die Bewohner (zwei dutzend) gemeinsam. - Es wird ein Eintrittspreis verlangt und trotz allgemein niedriger Preise ein ...
  • Bild Verweigerung einer Rechnung aus Datenschutzgründen. (07.01.2009, 15:49)
    Angenommen der Fahrer und Halter eines KFZ hätte einen Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Der Radfahrer ist schuld an dem Unfall und wird verletzt. Im Rahmen des Betriebsrisikos des KFZ müsste der KFZ-Halter Krankentransport und Heilbehandlung des Radfahrers bezahlen. Wenn nun die Unfallkasse, an die er die entsprechende Summe bezahlt hat ...
  • Bild Knifflige Frage (11.01.2013, 17:57)
    Ein GKV-Versicherter (V) hat, nehmen wir mal an, im Jahr 2012 seine Zuzahlungsgrenze erreicht bzw. überschritten, wurde also entsprechend von weiteren Zuzahlungen befreit in diesem Jahr bzw. für dieses Jahr 2012. Nun sagen wir, V hätte im Monat April 2012 von der GKV eine Haushaltshilfe genehmigt bekommen und dann im April ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.