Rechtsanwalt in Burg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Burgau

Markgrafenstr. 7
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 6095039
Telefax: 08222 6095041

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Burgwedel

Von-Eltz-Straße 12
30938 Burgwedel
Deutschland

Telefon: 05139 9573900
Telefax: 05139 9573901

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Burghausen
Rechtsanwaltskanzlei Bauer
Bruckgasse 104
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 917000
Telefax: 08677 9170017

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgau
Herzog Dr. Eickelpasch u. a.
Stadtstr. 7
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 411900
Telefax: 08222 411901

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burghausen
Dr. Starflinger & Coll.
Marktler Str. 15 b
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 96770
Telefax: 08677 967730

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgthann

Bergstr. 32
90559 Burgthann
Deutschland

Telefon: 09183 9040120
Telefax: 09183 9040121

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burg

Jacobistr. 25
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 988271
Telefax: 03921 988272

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burg Stargard
Mattis Schwarz Weichelt Rechtsanwaltspartnerschaft
Dewitzer Chaussee 5
17094 Burg Stargard
Deutschland

Telefon: 039603 23030
Telefax: 039603 23031

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burg

Bruchstr. 5-6
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 93260
Telefax: 03921 932626

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burg

Hauptstr. 55
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 635181
Telefax: 03921 635236

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burghausen
Kzl. Dr. Kröller & Kollegen
Marktler Str. 4
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 4800
Telefax: 08677 65209

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgkunstadt

Schwarzer Graben 10
96224 Burgkunstadt
Deutschland

Telefon: 09572 75850
Telefax: 09572 758555

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burglengenfeld

Wilhelm-Busch-Str. 1
93133 Burglengenfeld
Deutschland

Telefon: 09471 1454
Telefax: 09471 3065984

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgdorf

Marktstraße 38
31303 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05136 881955
Telefax: 05136 86567

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burghausen

Marktler Str. 28
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 9175390
Telefax: 08677 9175391

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burghausen
gmg Rechtsanwälte
Robert-Koch-Str. 54
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 7048820
Telefax: 08677 70488299

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burghausen
Linderer & Kollegen
Marktler Str. 15 b
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 881770
Telefax: 08677 8817760

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burghausen
Linderer & Kollegen
Marktler Str. 15 b
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 881770
Telefax: 08677 8817760

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burg

Markt 27
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 636991
Telefax: 03921 636992

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgau

Bgm.-Mang-Str. 15
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 2025
Telefax: 08222 7999

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burgdorf

Marktstraße 38
31303 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05136 881955
Telefax: 05136 86567

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burglengenfeld

Kirchenstr. 1
93133 Burglengenfeld
Deutschland

Telefon: 09471 604052
Telefax: 09471 604054

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burghausen
Inn-Salzach-Kanzlei
Marktler Str. 19
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 8758780
Telefax: 08677 8758789

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burglengenfeld

Kirchenstraße 1
93133 Burglengenfeld
Deutschland

Telefon: 09471 604052
Telefax: 09471 604054

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burglengenfeld

Kallmünzer Str. 21 a
93133 Burglengenfeld
Deutschland

Telefon: 09471 807910
Telefax: 09471 807912

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Rauchverbot im Eingangsbreich (16.10.2007, 19:56)
    Hallo Forum, ich hoffe ich bin hier richtig. Folgender Fall: Seit 01.09.2007 herrscht ja in öffentlichen Räumen und Eingangshallen Raucheverbot. Nun wohnt Mieterin A in einem Mehrfamilienhaus mit Conciergie-Dienst. Laut Hauswart darf solange kein "Rauchen verboten" Schild hängt weiterhin im Eingangsbereich geraucht werden, wie auch in den Aufzügen, da dort die Schilder entfernt ...
  • Bild Hand abgehackt: Hand da - Opfer weg (04.01.2010, 09:03)
    Moin. Bei H in der Gartenlaube wird eingebrochen. Ein unbekannter T schlägt nachts die Scheibe ein und greift durch das Loch zum Wirbel, um das Fenster zu öffnen. In dem Moment schlägt H mit einer Axt zu und trennt T mit dem in Panik überaus kraftvoll geführten Schlag die linke Hand ...
  • Bild Privatkauf Ebay (13.09.2011, 17:32)
    Hallo, folgender Sachverhalt: Ebay - Firmenkonto kauft von Privatmann ein Spielzeug zum Zusammenbauen. In der Anschreibung steht: Wir Verkaufen unsere fast neue Räuber - Ritterburg Größe: 60 x 58 x 35 cm (LxTxH) Warnhinweise: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Features: - Zugbrücke - Klapptreppe, Falltür - Mauerdurchbruch - funktionierende Balliste Mit 4 Figuren, 1 Pferd und viel ...
  • Bild KFZ Haftpflicht - Neuer Vertrag wurde vergessen (02.02.2010, 14:49)
    Hallo, angenommen Person A besitzt einen PKW und hat diesen bei einer Versicherung ordnungsgemäß versichert. Fristgemäß kündigt Person A diese Versicherung um von einem besseren Angebot bei dem selben versicherungsunternehmen zu profitieren. 8 Wochen nach Unterzeichung des neuen Vertrages ist noch keine entsprechende Bestätigung bzw. eine neue Police bei Person A ...
  • Bild Verurteilung, Presseveröffentl, Pädophile (21.02.2007, 13:33)
    Der Gelegenheitssurfer Max Mustermann ist neugierig und lädt einige wenige kinderpornographische Bilder auf seinen Rechner. In der Gerichtsverhandlung stellt sich heraus, daß es eine Neugierhandlung war, die dunklen Seiten des Internets zu erforschen, so daß Max Mustermann zu einer Geldstrafe verurteilt wird. Der Verurteilte sieht seinen Fehler ein, befürchtet jedoch, daß ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildMobilfunkunternehmen muss Original-Vertrag vorlegen
      Was tun, wenn ein Mobilfunkunternehmen plötzlich Geld haben will, obwohl man gar keinen Vertrag geschlossen hat? Manch einer wird das Problem kennen: plötzlich verlangt jemand Geld für angeblich erbrachte Leistungen, und man weiß nicht, wofür. Wie solch ein Fall am Ende positiv ausgehen kann, ...
  • BildRechtslage bei Fundtieren
    Findet man ein herrenloses Tier oder es ist einem zugelaufen, ist die Rechtslage klar. Nachdem Tiere nach wie vor im Wesentlichen als Sache gelten, unterliegen sie auch dem Fundrecht, das im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 965 bis 984 BGB) geregelt ist. Dies bedeutet für den Finder, das Fundtier muss an den ...
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...
  • BildHaftung von Arbeitnehmer für Unfall mit Firmenwagen
    Inwieweit dürfen Arbeitgeber einen Arbeitnehmer wegen Missachtung der Vorfahrt auf Schadensersatz in Anspruch nehmen? Eine schlechte Bezahlung kann dazu führen, dass die Haftung sogar entfällt. Der betreffende Arbeitnehmer war als Berufskraftfahrer für seinen Arbeitgeber tätig und bekam dafür ein Gehalt in Höhe von etwa 10,- ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Der Knastcoach“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Der Knastcoach “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „ Der Knastcoach “ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. ...
  • BildKündigung des Arbeitsvertrages
    Der Arbeitsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber und folgt aus § 611 BGB. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich zur Leistung der versprochenen Arbeit und der Arbeitgeber im Gegenzug zur Lohnzahlung. Der Arbeitsvertrag kann neben der Kündigung auch durch Anfechtung oder Aufhebungsvertrag beendet werden. Soweit eine Befristung vereinbart wurde, ...

Urteile aus Burg
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-FREIBURG, 4 K 1586/16 (11.07.2016)
    Wohnraum, der zu anderen als Wohnzwecken einschließlich Leerständen genutzt wird, fällt nicht in den Anwendungsbereich der Satzung der Stadt Freiburg über das Wohnraumzweckentfremdungsverbot vom 28.01.2014 (ZES), wenn die andere Nutzung bereits vor dem Inkrafttreten der Satzung am 01.02.2014 und seitdem ununterbrochen in zulässiger Weise ausgeübt worden ist.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.