Rechtsanwalt in Bürgel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bürgel

Hintergasse 9
7616 Bürgel
Deutschland

Telefon: 036692 37695
Telefax: 03641 425169

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Mobilfunkvertrag abgelehnt aufgrund FPP-Eintrag (28.01.2006, 21:23)
    Hallo Zusammen, vorab muss ich eingestehen, dass auch ich damals mit gerade 18 Jahren zu den unvernünftigen und verantwortungslosen Jugendlichen gehört habe, die als Schüler einfach mal schön einen Handyvertrag abgeschlossen und anschließend die Rechnungen nicht fristgerecht beglichen haben. So war es selbstverständlich und eigentlich nur fair, dass ich nach einiger Zeit ...
  • Bild Negative Bonität. Speicherung der Daten rechtens? (02.01.2013, 16:05)
    Hallo zusammen, vor einigen Jahren hatte Person A eine kleine rechtliche Auseinandersetzung mit einem Nahverkehrsunternehmen, welches eine Forderung, angeblich aus Schwarzfahren, über ein Inkasso Unternehmen gegen A geltend machen wollte. Die Meinungsverschiedenheit wurde durch das Nahverkehrsunternehmen irgendwann nicht mehr weitergeführt, das heißt, die Briefe blieben aus, und zu weiteren rechtlichen Schritten, wie ...
  • Bild datenschutz bei schufa (17.03.2005, 11:26)
    ich würde gerne wissen, ob man die datenrausgabe bei der schufe, als bürger verhindern kann ? das habe ich mal , im radio gehört, aber nichts darüber gefunden. kann mir jemand über eventuelle regelungen und quellen, die ich angeben kann auskunft geben ? 1321
  • Bild Überschrift: Negative Erfahrungen mit Schufa und Co? (08.10.2013, 15:44)
    Guten Tag, Wir, die Exit Film- und Fernsehproduktion, recherchieren für das Zweite Deutsche Fernsehen zum Thema Arbeitsmethoden bei der SCHUFA und anderen Auskunfteien wie creditreform, Bürgel usw. Für eine seriöse Reportage sind wir auf der Suche nach einem Insider, der (anonym) von den Arbeitsmethoden einer Auskunftei wie der SCHUFA berichtet ...
  • Bild Zwangsvollstreckung, was tun? (13.10.2013, 16:27)
    Moin, Kläger K hat einen Titel errungen und möchte beim Beklagten B pfänden. Durch eine Anfrage bei Bürgel wurde ihm mitgeteilt, das gegen den Schuldner Negativmerkmale vorliegen (Bürgel-Score 5,5). Ein Insolvenzverfahren ist nicht eröffnet. Frage: Welchen Maßnahmen wären unter dem Gesichtspunkt, möglichst wenig Kosten zu verursachen sinnvoll? - Kontopfändung - GV losschicken - Angebot ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildAb wann bzw. mit welchem Alter dürfen Jugendliche Sex haben?
    Wenn für junge Menschen die Pubertät beginnt, sind der Eintritt und die Dauer dieser doch gewöhnungsbedürftigen Phase für die Eltern oft mit vielen Sorgen verbunden. Schließlich werden ihre Kinder in dieser Zeit mit zahlreichen Veränderungen konfrontiert. Dank der heutigen Medien und dem allgegenwärtigen Motto „Sex Sells“ neigen die ...
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...
  • BildHartz IV: Trotz Attest Sanktionen möglich
    Wer als Hartz IV Empfänger nicht zu einem Termin beim Jobcenter erschienen ist, muss womöglich auch bei Vorlage einer Krankschreibung mit Sanktionen rechnen. Ein Hartz IV Bezieher hatte mehrfach vom Jobcenter eine Einladung zu einem Gesprächstermin erhalten und hatte jeweils ein ärztliches Attest vorgelegt. Im ...
  • BildUnfallaufnahme ohne Polizei: Was muss man beachten?
    Inwieweit sollten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls die Sache selbst regeln, ohne die Polizei zu rufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade bei Bagatellunfällen stellt sich auch angesichts der oftmals langen Wartezeiten am Unfallort die Frage, ob die Polizei unbedingt hinzugezogen werden muss. Wer darauf verzichtet, ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.