Rechtsanwalt in Bühl: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bühl: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist ein Rechtsgebiet innerhalb des Zivilrechts. Das Mietrecht regelt sämtliche Rechtsangelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. In etwa 36 Millionen Menschen leben in der BRD in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht häufig auftreten. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem findet heutzutage deutlich öfter ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Umzug kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn eine Kündigung wegen Eigenbedarf erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die letzte Nebenkostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Axel H. Götz persönlich im Ort Bühl

Hauptstraße 1e
77815 Bühl
Deutschland

Telefon: 07223 1797
Telefax: 07223 83873

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Votteler engagiert vor Ort in Bühl
Rassek Ehinger & Partner Rechtsanwälte - Fachanwälte
Bühlertalstraße 11
77815 Bühl
Deutschland

Telefon: 07223 98760
Telefax: 07223 987670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Heib kompetent in Bühl

Rheinstr. 36
77815 Bühl
Deutschland

Telefon: 07223 957550
Telefax: 07223 9575522

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Wilhelm kompetent in der Gegend um Bühl

An der Gelben Mühle 2
77815 Bühl
Deutschland

Telefon: 07223 3969
Telefax: 07223 83330

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Stiefvater jederzeit im Ort Bühl

Eisenbahnstr. 23
77815 Bühl
Deutschland

Telefon: 07223 23015
Telefax: 07223 30830

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathias Wich (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bühl hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Mietrecht

Rheinstr. 25
77815 Bühl
Deutschland

Telefon: 07223 93070
Telefax: 07223 930793

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Bühl

Probleme im Mietrecht? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie einen Anwalt

Rechtsanwalt in Bühl: Mietrecht (© Andre Bonn - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bühl: Mietrecht
(© Andre Bonn - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine sinnvolle Entscheidung. In Bühl haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Er wird seinen Klienten bei allen kleinen und großen Schwierigkeiten als kompetenter Partner zur Seite stehen. Außerdem kann der Anwalt zum Mietrecht in Bühl eine sehr gute Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Des Weiteren kann der Rechtsanwalt für Mietrecht aus Bühl darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtens ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Sie sind Wohnungsvermieter und haben Streitigkeiten mit einem Mieter? Holen Sie sich kompetente Unterstützung bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Doch nicht nur Mieter bedürfen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es gelegentlich unvermeidbar, einen Juristen zu kontaktieren. Und das nicht bloß, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann ebenso mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt zum Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Räumung der Wohnung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Vermieter darf Spielhalle in Gewerberäumen untersagen (28.09.2011, 16:01)
    München/Berlin (DAV). Ein Wohnungseigentümer kann erfolgreich die Nutzung einer Gewerbeeinheit im Wohnobjekt als Spielhalle mit Internet-Café verbieten. Dies gilt selbst dann, wenn in der Zweckbestimmung für die betreffenden Räume der Betrieb eines öffentlichen „Restaurants“ oder eines „Imbissraumes“ gestattet ist. Über eine entsprechende Entscheidung des Landgerichts München vom 4. April 2011 ...
  • Bild Schlaflos wegen schnarchendem Nachbarn (30.07.2010, 12:16)
    Bonn/Berlin (DAV) Ein schnarchender Nachbar ist kein Grund für die fristlose Kündigung einer Wohnung. Auch auf Schadenersatz haben die Mieter keinen Anspruch, entschied das Amtsgericht Bonn am 25. März 2010 (AZ: 6 C 598/08). Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit. Ein Ehepaar hatte eine ...
  • Bild Wohnungsräumung wegen Zahlungsrückstand – Räumungsschutz nur im Ausnahmefall (20.02.2008, 19:09)
    Berlin (DAV). Wer seine Wohnung räumen muss, weil er die Miete nicht zahlt, kann nur in Ausnahmefällen mit einer Verlängerung des Räumungsschutzes rechnen. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit und beruft sich auf einen Beschluss des Landgerichts Berlin vom 7. Mai 2007 (AZ: 65 ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mieterhöhung bei Nutzungsvereinbarung (24.12.2012, 13:47)
    Hallöle und Frohe Weihnachten dem Forum, der folgende fiktive Fall scheint mir nicht eindeutig lösbar. Nehmen wir mal an der Mieter M schließt über einen Raum mit dem Vermieter VM eine Nutzungsvereinbarung auf unbestimmte Zeit ab. Dabei sind die Nebenkosten in der Nutzungsgebühr enthalten und nicht separat aufgeführt. Es befindet sich kein ...
  • Bild Mietminderung durch Mieter (27.08.2012, 17:45)
    Nehmen wir mal an das A ein Haus an Familie B vermietet hat. Familie B ist Harz 4 Empfänger und hat 4 Kinder. Dann trennen sich Frau und Herr B. Frau B bleibt mit den 4 Kindern im Haus von A wohnen. Laut Frau B bekommt Sie jetzt 80 Euro wehniger Mietzuschuss. Diese ...
  • Bild Kaution (11.03.2011, 14:56)
    Bitte einmal eure Meinung! Nehmen wir mal an A wohnt knapp 1 Jahr in seiner neuen Whg. und hat 2 Monatsmieten an VM. bezahlt. Frage, kann A nach 1. Jahr die Kaution zurückfordern, auch wenn A nicht auszieht. ? VG.
  • Bild Mietrecht (14.02.2010, 21:59)
    Hallo Vermieter A hat am 01.07.2009 eine Wohnung vermietet.Vermieter A hat einen Standartmietvertrag vom DMB verwendet. Unter Nebenkosten (weitere Nebenkosten hier eintragen )hat Vermieter A Strom aufgeführt. Der Vermieter A hat sich verschrieben es hätte Srom-Allgemein oder Allgemeinstrom heissen müssen. Der Vermieter A mit der Mieterin B eine mündliche Vereinbahrung,das der Strom für Licht,E-Herd ...
  • Bild Eine (durch eine Tür unterteilte) Wohnung und zwei Mieter (20.12.2012, 12:09)
    Hallo zusammen, ich bin neu und hoffe ich mache alles richtig: Mich würde interessieren, ob folgender fiktiver Fall rechtens ist.. Situation: Es existiert ein Mietshaus mit (mit Ausnahme von einer Wohnung) mehreren Ein-Zimmer-Wohnungen. Eine dieser Wohnungen besteht aus zwei Zimmern, welche durch eine Standard-Holztür (keine massive Hauseingangs- sondern ganz normale Zimmertür) ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-WIESBADEN, 92 C 2605/12 (11.10.2012)
    Nach Ende der Preisbindung gilt die letzte Kostenmieten als Vertragsmiete fort. Bei dem so genannten Schönheitsreparaturzuschlag handelt es sich um Bewirtschaftungskosten. Es handelt sich nicht um eine unterschiedliche die Mietstruktur begründende Kosten, sondern lediglich um eine Kostenposition, die im Rahmen der Kalkulation der Grundmiete von Bedeutung ist...
  • Bild LG-HEIDELBERG, 5 S 87/10 (25.02.2011)
    1. Für das Vorliegen eines "Studentenwohnheims" im Sinne des § 549 Abs. 3 BGB ist notwendig, aber auch ausreichend, wenn Wohnraum in hierfür bestimmten und geeigneten Gebäuden an Studenten auf der Grundlage eines institutionalisierten sozialen Förderkonzepts vermietet wird, nach dem die Wohnungsnot der Studenten gerade dadurch gelindert werden soll...
  • Bild BVERWG, BVerwG 3 C 35.97 (19.11.1998)
    Leitsätze: 1. Zur Klagebefugnis von privaten Erwerbern gegen einen Vermögenszuordnungsbescheid. 2. Gemäß § 2 Abs. 1 Satz 4 VZOG kann durch die Vermögenszuordnungsbehörde auch die Unwirksamkeit eines vor dem Beitritt der DDR (3. Oktober 1990) durch notariellen Veräußerungsvertrag eingeleiteten und nicht mehr durch Eintragung im Grundbuch vollendeten Erwerbs...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildDuldungspflicht des Mieters bei Modernisierung
    Inwieweit muss ein Mieter Modernisierungsmaßnahmen des Vermieters wie den Einbau einer Gaszentralheizung den Austausch eines Gasherdes dulden? Vorliegend wollte ein Vermieter in einer Mietwohnung umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen vornehmen. Er wollte insbesondere die Gasetagenheizung gegen eine Gaszentralheizung austauschen, den Gasherd gegen einen Elektroherd mit Cerankochfeld ersetzen sowie ...
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildMietaufhebungsvertrag Muster – hier kostenlos!
    Wird ein Mietvertrag geschlossen, so unterliegt er bestimmten Kündigungsfristen. Diese sind für beide Parteien – also sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter – bindend. Eine außerordentliche Kündigung ist nur aus wichtigen Gründen möglich. Nun kann es jedoch sein, dass sich die Parteien einig darüber sind, ...
  • BildWinterdienst an Mieter übertragen durch den Mietvertrag?
    Mieter können unter Umständen zum Winterdienst verpflichtet sein. Doch was setzt dies voraus? Und in welchem Umfang müssen Mieter diesen Dienst verrichten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sind nicht zwangsläufig zum Winterdienst auf Straßen und Wegen verpflichtet. Dies ergibt sich daraus, dass diese Aufgabe ...
  • BildSchimmel in der Wohnung aus rechtlicher Sicht
    Schimmel in der Wohnung ist Hauptstreitthema zwischen Mieter und Vermieter. Neben den häufig hohen Beseitigungskosten ist die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären. Während der Mieter die Schuld definitiv in der Bausubtanz des Wohnhauses und damit beim Vermieter sieht, argumentiert der Vermieter mit falschem Heiz- und Lüftungsverhalten der Mieter. ...
  • BildPension als angemessene Ersatzunterkunft für Mieter ausreichend?
    Ein Vermieter wollte in einer 4-Zimmer Mietwohnung von 89 qm umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Dabei sollten über einen Zeitraum von etwa 12 bis 14 Wochen unter anderem die Ölöfen durch eine Gasetagenheizung ersetzt werden und das Bad komplett saniert werden. Dabei sollten auch Rohre ausgetauscht werden. Nachdem die Mieter die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.