Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtBückeburg 

Rechtsanwalt in Bückeburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bückeburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Karsten Martens   Herminenstraße 32, 31675 Bückeburg
    Martens & Fischer Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 05722 4075


    Foto
    Petra Lorenz   Herminenstraße 7, 31675 Bückeburg
    Linnemann Wöbbeking & Koll.
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 05722-907940


    Foto
    Richard Heller   Bahnhofstraße 5 A, 31675 Bückeburg
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 05722-21006


    Foto
    Maxie-B. Böllert-Staunau   Lange Straße 77/78, 31675 Bückeburg
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 05722-4110


    Foto
    Susanne Wöbbeking   Herminenstraße 7, 31675 Bückeburg
    Linnemann Wöbbeking & Koll.
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 05722-907940


    Foto
    Volkmar Mirsch   Schulstr. 16 a, 31675 Bückeburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 05722-25053


    Foto
    Ute Diekmann   Georgstraße 22, 31675 Bückeburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 05722-893280



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Familienrecht in Bückeburg

    Über dreißig Prozent aller geschlossenen Ehen werden in Deutschland geschieden. Und das im Schnitt nach fünfzehn Jahren. 2013 wurden in der BRD fast 170,000 Ehen geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in im Normalfall die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Voraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr heißt, dass die Eheleute 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Zugewinn, Sorgerecht, Unterhalt etc.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Justizministerin: Initialzündung für Angleichungen im Familienrecht (14.01.2010, 13:53)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nach dem heutigen Kabinettsbeschluss zum deutsch-französischen Wahlgüterstand: Weltoffenheit zeigt sich nicht nur in Einstellungen, sondern auch und gerade in ...

    Kinder sind keine Ware - DGSF protestiert mit anderen Verbänden gegen die RTL-Sendung "Erwachsen auf (29.05.2009, 14:00)
    Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) protestiert zusammen mit weiteren 59 Verbänden gegen die geplante RTL-Sendung "Erwachsen auf Probe".Text der gemeinsamen Stellungnahme, die von ...

    Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Familienrecht Umzug nach Trennung (20.07.2011, 20:55)
    Mal angenommen, Mutter und Vater leben getrennt seit vielleicht 9 Jahren, das gemeinsame Kind ist bald 10 Jahre alt. Das 10 Kind lebt bei der Mutter. Der Kindsvater wäre neuen Ehe verheiratet und hätte ein Kind aus der Ehe. ...

    Familienrecht/Umgangsrecht/Kind möchte manchmal nicht zum Vater am WE (31.08.2011, 16:59)
    Hallo, das 10 jährige gemeinsame Kind lebt bei der Mutter. Das Kind besucht alle 14 Tage von Freitag bis Sonntag den Vater (dieser ist verheiratet und hat ein zweites Kind von 2,5 Jahren).Das Kind (10Jahre) möchte manchmal ...

    Fachliche Einschätzung des Jugendamtes entgegenwirken ? (15.01.2009, 21:54)
    Mal angenommen, eine fachliche Einschätzung des Jugendamtes, was das Umgangsrecht oder Umgangsverbot betrifft, ist a) nicht neutral, b) der überwiegende Inhalt trifft nicht zu, c) oder nicht einverstanden ist, was diese ...

    Familie (17.12.2010, 12:28)
    1.) Könnte ´Welchereiner´ die Stieftochter, die zwar da gemeldet ist, aber dort niiie gewohnt hat, Hausverbot erteilen ? 2.) Bei einer ´räumlichen Trennung´, könnte ´Welchereiner´ von Frau & einer anderen Stieftochter (18), ...

    Offenlegung von Mandaten (17.11.2012, 03:11)
    Hallo @ alle, ich habe da noch eine generelle Frau, nachdem ich neulich wieder eine Sendung mit Herrn Kubicki gesehen habe: Viele Politiker (Schily, Kubicki, etc.) sagen in Zusammenhang mit der immer wiederkehrenden ...

    Urteile zu Familienrecht

    17 UF 3/11 (24.08.2011)
    1. Zur Vorverlagerung des Verschuldensvorwurfes nach den Grundsätzen der actio libera in causa und der §§ 827 Satz 2 BGB, 1 Abs. 3 GewSchG bei einem an schizophrener Erkrankung leidenden "Stalker", der eigenmächtig die ihm verordnete Medikation absetzt oder verändert.2. Soweit der Anwendungsbereich von § 1 Abs. 3 GewSchG nicht betroffen ist, können...

    VIII R 10/09 (15.06.2010)
    Eine Sozietät von Rechtsanwälten, die neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit als Berufsbetreuer tätig sind, erzielt aus der Berufsbetreuung Einkünfte aus sonstiger selbständiger Arbeit i.S. des § 18 Abs. 1 Nr. 3 EStG (Änderung der Rechtsprechung). Die Abfärberegelung gemäß § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG findet daher keine Anwendung     ....

    34 Wx 91/13 (15.03.2013)
    1. Das Alleineigentum von Ehegatten, die dem italienischen Güterrecht unterliegen und im Inland vor dem 15.1.1978 Grundvermögen erworben haben, wurde nicht mit rückwirkender Kraft gesetzlich in den Güterstand der Errungenschaftsgemeinschaft übergeleitet.2. Das Grundbuchamt hat die Geschäftsfähigkeit des Veräußerers im Beurkundungszeitpunkt bzw. im Zeitpunkt ...

    Rechtsanwalt in Bückeburg: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum