Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtBrühl 

Rechtsanwalt in Brühl: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Brühl: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Robert Gäßler   Pingsdorfer Str. 89, 50321 Brühl
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02232 / 9629695


    Foto
    Dr. Ulrich Andryk   Uhlstr. 82 (Am Ste, 50321 Brühl
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02232 / 949420



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medienrecht

    Achim Berg ist neues Mitglied des Beirats der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht (17.12.2008, 15:00)
    Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH und Vize-Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM) und Mitglied im Hochschulrat der ...

    Honorarprofessoren Kocks und Wössner (02.12.2008, 16:00)
    Den Titel eines Honorarprofessors tragen an der Fachhochschule Erfurt die bisherigen Lehrbeauftragten Peter Kocks und Axel Wössner seit Ende November 2008.An der Fachhochschule Erfurt haben am 25. November Peter Kocks und ...

    DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der ...

    Forenbeiträge zu Medienrecht

    Automarken benennen (10.08.2010, 11:50)
    Hallo die Herrschaften, bin neu hier und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen: Darf eine freie Werkstatt in einer Printanzeige schreiben: "Verkauf von VW und Audi Jahreswagen" und dabei das Logo verwenden? Oder ...

    meine Nebentätigkeit eine Rechtsform (02.06.2013, 17:53)
    Hallo, ich bin neu hier auf juraforum.de und hoffe dass ich das ich mein Thema im richtigen Chapter, also Medienrecht und Presserecht gepostet habe. Zu meinem Anliegen: Als Nebentätigkeit neben meinen Job produziere ich ab ...

    Wie definiert sich "wohnt nicht bei den Eltern" bei der *** in Bezug aufs Bafög? (16.09.2006, 12:44)
    Folgender Fall. Ein Student der Bafög erhält wohnt in einer eigenen vollwertigen Wohnung (inkl. Küche, Bad etc. ) , die allerdings im Besitz der Eltern steht und durch ein Treppenhaus von der elterlichen Wohnung getrennt ...

    Fussball in Gaststätten (20.05.2009, 22:19)
    Mal angemommen A ist besitzer einer Gastätte, A ist genärft von den Preisen des Paytv Anbieter P****** welche sich auf ca 1500€ belaufen. Somit entschließt er sich für einen anderen Paytv- Anbieter in Europa und möchte die ...

    Telefongespräch (14.02.2006, 20:01)
    Hallo, A ruft B in dessen Büro an und übergießt ihn mit Schimpwörtern. B stellt das Gerät laut, so dass C, D und E die Schimpfkanonade mithören. A weiß natürlich nichts davon. Ist Bs Vorgehen rechtens? Kann die Aussage von ...

    Urteile zu Medienrecht

    I ZR 14/99 (06.12.2001)
    a) Werden in einer Fernsehsendung Auskünfte zu allgemein interessierenden Rechtsfragen anhand von Fällen erteilt, die Zuschauer in der laufenden Sendung schildern, verstößt dies nicht gegen das Verbot, ohne Erlaubnis geschäftsmäßig fremde Rechtsangelegenheiten zu besorgen. b) Dagegen liegt in der Ankündigung einer Fernsehanstalt, Zuschauern außerhalb der F...

    4 U 48/08 (06.11.2008)
    Die in einem Presseartikel aufgestellte Behauptung, ein in einer anderen Zeitschrift wieder gegebenes Interview mit einer namentlich nicht benannten Person sei ein "Phantominterview" beinhaltet eine Tatsachenbehauptung, welche einem Gegendarstellungsverlangen zugänglich ist, wenn das so bezeichnete Interview tatsächlich stattgefunden hat....

    14 U 86/06 (07.07.2006)
    1. Eine gemeinsame Gegendarstellung mehrerer Betroffener kommt nur dann in Betracht, wenn die Beteiligten durch die Erstmitteilung in völlig gleicher Weise beeinträchtigt worden sind, so daß sie auch wortgleich erwidern können. 2. Jedenfalls dann, wenn mehrere zwar dieselbe Erstmitteilung betreffende, aber nicht wortgleiche Gegendarstellungen auf der Titels...

    Rechtsanwalt in Brühl: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum