Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtBrühl 

Rechtsanwalt in Brühl: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Brühl: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Robert Gäßler   Pingsdorfer Str. 89, 50321 Brühl
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02232 / 9629695


    Foto
    Dr. Ulrich Andryk   Uhlstr. 82 (Am Ste, 50321 Brühl
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02232 / 949420



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medienrecht

    Zeppelin Universität trauert um Professor Dr. Heinrich Wilms (15.09.2010, 16:00)
    Friedrichshafen. Die Zeppelin Universität (ZU) trauert um Professor Dr. Heinrich Wilms, der dieser Tage plötzlich und unerwartet im Alter von 51 Jahren verstorben ist. Wilms gehörte zum frühen Gründungsteam der ZU und hatte ...

    Preisverleihung beim EDV-Gerichtstag: Dieter Meurer-Förderpreis für John Hendrik Weitzmann (26.09.2013, 16:10)
    John Hendrik Weitzmann ist Journalist und Rechtsanwalt, spezialisiert auf Urheber- und Medienrecht. Für seine herausragende Arbeit an der Schnittstelle von Recht und Informatik verleihen der Deutsche EDV-Gerichtstag und die ...

    Pornogesellschaft?! (11.10.2010, 13:00)
    Die Konferenz zu Dimensionen und Bedeutungen pornografischer Bezüge in der Gesellschaft findet vom 28. bis 30. Oktober 2010 in der Fachhochschule Köln statt.Pornographische Elemente und Bezüge gibt es im Kino, Fernsehen, ...

    Forenbeiträge zu Medienrecht

    Frage zu Arztbewertung (13.11.2013, 10:35)
    Liebe Forenuser, angenommen jemand würde in einer Ärztebewertung schreiben:"Ich hatte das Gefühl, dass mich der/die Arzt/Ärztin nur in seine Studie reinquatschen wollte", weil das seiner subjektiven Wahrnehmung entspräche. ...

    Kündigungsfrist: Arbeitsvertrag versus Manteltarifvertrag (02.12.2009, 17:58)
    Folgender fiktiver Fall: Eine Redakteurin ist am 17.11.09 mündlich gekündigt worden zum 31.3.2010, da ihre Arbeit künftig günstig von Freien Mitarbeitern, bzw. einer Agentur erledigt werden soll. Eine schriftliche Kündigung ...

    Nacktfotos auf amerik. Pornoseite veröffentlicht (03.09.2009, 20:30)
    Fall: Fotograf F veröffentlicht (unerlaubt) Aktfotos von Modell M auf einer amerikanischen Pornoseite. Zu seiner Verteidigung behauptet er, die Bilder an keinen Dritten weitergegeben und auch nicht selbst hochgeladen zu ...

    Recht am eigenen Bild (31.03.2009, 14:47)
    Hallo liebes Juraforum, folgendes Szenario: Person A war als Teenager in der Punkszene. Auf einem Punk-Festival wurde Person A von einer Presseagentur fotografiert (nicht das Festivalgelände mit der Person drauf, sondern ...

    Neu: Presse-/Medienrecht | Gelöscht: LebensmittelR, Privat Equity, ParteienR (24.11.2006, 08:06)
    Hallo, so hab mal ein bischen aufgeräumt und Foren, die nicht mal 100 Beiträge in den letzten Jahren aufgewiesen haben gelöscht: - Lebensmittelrecht - Private Equity - Parteienrecht Neues Forum: Presserecht und ...

    Urteile zu Medienrecht

    29 U 3255/08 (05.02.2009)
    Zur Irreführung einer Werbung für einen Telefonanschluss ohne Hinweis darauf, dass bei diesem weder Preselection noch Call-by-Call möglich sind....

    14 U 16/05 (17.06.2005)
    1. Uneingeschränkte Unterlassung einzelner in einer Presseveröffentlichung enthaltener Tatsachenbehauptungen kann nur verlangt werden, wenn und soweit diese jeweils für sich gesehen unwahr sind. Dies gilt auch, wenn durch die Art und Weise ihrer Präsentation und im Zusammenhang mit dem sonstigen Inhalt des Artikels eine Sinninterpretation nahe gelegt wird, d...

    2 BvF 4/03 (19.09.2007)
    Dem Gesetzgeber steht es frei, Parteien die unmittelbare oder mittelbare Beteiligung an privaten Rundfunkunternehmen insoweit zu untersagen, als sie dadurch bestimmenden Einfluss auf die Programmgestaltung oder die Programminhalte nehmen können. Dagegen ist das absolute Verbot für politische Parteien, sich an privaten Rundfunkveranstaltungen zu beteiligen, k...

    Rechtsanwalt in Brühl: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum