Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtBrühl 

Rechtsanwalt in Brühl: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Brühl: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Robert Gäßler   Pingsdorfer Str. 89, 50321 Brühl
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02232 / 9629695


    Foto
    Dr. Ulrich Andryk   Uhlstr. 82 (Am Ste, 50321 Brühl
     
    Schwerpunkt: Medienrecht
    Telefon: 02232 / 949420



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medienrecht

    26 Punkte zum Grundrechts-Schutz im Internet-Zeitalter (07.08.2013, 14:10)
    Der Schutz von Grundrechten wird eine zentrale Frage des Internet-Zeitalters. Mitten in der Diskussion um NSA und Vorratsdatenspeicherung formulieren Kasseler Wissenschaftler konkrete Forderungen für die Einhaltung ...

    Wege in die Medien (07.05.2007, 11:00)
    Podiumsdiskussion und Informationen rund um die Medienbranche beim Medientag Bamberg in der AULA der Universität.Alle Schüler, Studenten und Medieninteressierte können sich am Dienstag, 8. Mai, ab 16 Uhr in der AULA der ...

    Wiki-Watch.de- Medienrechtler der Viadrina gehen mit Portal für mehr Transparenz in Wikipedia online (22.10.2010, 15:00)
    Mit „Wiki-Watch.de“ geht am heutigen Freitag, dem 22. Oktober, ein Portal für mehr Transparenz in Wikipedia online. Die von Medienrechtlern der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) entwickelte Plattform ermöglicht ab ...

    Forenbeiträge zu Medienrecht

    Vertrag***tonomie (27.04.2006, 13:55)
    Liebste Forumgemeinde. Ist den verehrten Mitdiskutanten und Mitdiskutantinnen aufgefallen, dass man in diesem Forum juristisch gängige Fachausdrücke wie Vertrag***tonomie (zu deutsch: Vertrags a utonomie) oder ...

    Hilfe!!! (10.01.2013, 21:32)
    Hallo zusammen, Weiß einer von euch wo es Informationen zum Thema: "Medienrecht der USA" zu finden gibt? Die Literatur wird dringend für eine studentische Hausarbeit benötigt. Jeder Hinweis wird sehr dankend angenommen. :) ...

    Lizenzverträge mit GBR - Was passiert bei einer Umfirmierung der GbR? (04.09.2008, 17:32)
    Hallo Zusammen, ich habe folgende Frage...mal angenommen: Ich schließe mit einer Band einen Vetrag über die Aufteilung von Erlösen, die aus dem Verkauf einer Live-DVD resultieren an der ich mal angenommen 50% der ...

    Zitierrecht und Kunstfreiheit vs. Urheber- und Medienrecht (11.02.2008, 23:00)
    Hallo, ich habe zwei Fragen zum Urheber-/Medienrecht und der Kunstfreiheit: 1. Darf man ohne weiteres Logos in Kunstwerken verwenden? Sprich, darf Künstler K in seinem Werk den Microsoft oder Coca-Cola Schriftzug benutzen. ...

    Modelfotos weitergabe - erlaubt / Nicht erlaubt (06.10.2009, 10:48)
    Servus und Hallo an alle die diesen Beitrag hier lesen. Angenommen, eine Frau hat Modelfotos anfertigen lassen. Dabei wurde sie wohl total arglistig getäuscht. Zum Vorfall: Sie wurde in der Disco von einem Gast ...

    Urteile zu Medienrecht

    21 U 2918/03 (23.07.2003)
    1. Durch Abgabe einer ernsthaften, inhaltlich ausreichenden, wenn auch bedingten Unterlassungsverpflichtungserklärung kann im Einzelfall die Wiederholungsgefahr als Voraussetzung für einen Unterlassungsanspruch im Verfügungsverfahren wegfallen, auch wenn die Erklärung von dem Betroffenen nicht angenommen worden ist. 2. Wird in einem solchen Fall die Hauptsa...

    I ZR 14/99 (06.12.2001)
    a) Werden in einer Fernsehsendung Auskünfte zu allgemein interessierenden Rechtsfragen anhand von Fällen erteilt, die Zuschauer in der laufenden Sendung schildern, verstößt dies nicht gegen das Verbot, ohne Erlaubnis geschäftsmäßig fremde Rechtsangelegenheiten zu besorgen. b) Dagegen liegt in der Ankündigung einer Fernsehanstalt, Zuschauern außerhalb der F...

    I ZR 125/07 (22.01.2009)
    Dem Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften wird zur Auslegung der Ersten Richtlinie des Rates 89/104/EWG vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Marken (ABl. EG Nr. L 40 vom 11.2.1989, S. 1) folgende Frage zur Vorabentscheidung vorgelegt: Liegt eine Benutzung im Sinne von Art. 5 Abs. 1 Satz 2 lit. a der...

    Rechtsanwalt in Brühl: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum