Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtBruchsal 

Rechtsanwalt in Bruchsal: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bruchsal: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Rechtsanwalt Wilfried Merkle   Dr.-Karl-Meister-Str. 8, 76646 Bruchsal
Rechtsanwalt Wilfried Merkle
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 07251- 9 34 34 74


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ulrich Eckert   Kaiserstraße 69, 76646 Bruchsal
Eckert & Zöller
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251 18039


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ulrich Pierro   Schönbornstraße 21, 76646 Bruchsal
Pierro & Pierro Anwaltskanzlei
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251 9156-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Weiler   Kaiserstraße 35 a, 76646 Bruchsal
Weiler & Kollegen Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251 14289


Foto
Dr. Mark-Paul Kleiser   Friedrichsplatz 7, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-97780


Foto
Marion Schneider-Lamb   Durlacher Str. 95, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-300697


Foto
Wolfgang Schrey   Neutorstr. 8, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-505480


Foto
Sabine Jutta Härtel   Neibsheimer Str. 21, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-359721



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Bruchsal

Umgangssprachlich wird der Begriff Verkehrsrecht oft mit Straßenverkehrsrecht gleichgesetzt. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des öffentlichen Rechts und des Privatrechts zusammen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Personen und Gütern. Da jeder meist täglich im Verkehr unterwegs ist, ist so gut wie jeder irgendwann mit rechtlichen Problemen, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert. Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Schwierigkeiten kommen.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Verkehrsrecht

„Oberlehrer“ werden zur Rechenschaft gezogen (05.11.2004, 14:59)
MÖNCHENGLADBACH (DAV). „Oberlehrer“ im Straßenverkehr laufen zunehmend Gefahr, von der Justiz für ihr oft gefährliches Verhalten zur Rechenschaft gezogen zu werden. Jüngstes Beispiel ist ein Urteil des Landgerichts ...

Ungeklärter Unfall in der Waschstraße: Betreiber muss zahlen (05.11.2004, 15:11)
HANNOVER (DAV). Ereignet sich in einer Autowaschstraße ein Unfall, dessen Ursache letztlich nicht zu beweisen ist, haftet der Betreiber dem Kunden für die Schäden. Dies folgt aus einem Urteil des Landgerichts Hannover, das ...

Vom Winde verweht – Teilkasko zahlt für Unfallschäden (05.11.2004, 17:05)
CHEMNITZ (DAV). Wenn ein Auto durch eine Sturmböe von der Fahrbahn geschleudert wird, zahlt die Teilkaskoversicherung den entstandenen Schaden. Für ein sturmbedingtes Abkommen von der Straße sprechen nach Überzeugung des ...

Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

Ombudsmann Verkehrsrecht (05.03.2010, 12:00)
Liebe Forenfreunde, ... gibt es mittlerweile wie im Sozialrecht auchim Verkehrsrecht einen Ombudsmann und wenn ja wie wäre ein derartiger Mittler zu finden ?! Über das Amtsgericht. Punkt 2) bei welchen Verkehrsdelikten kann ...

Sachmangelrüge vs. Verfahrensrüge (09.02.2003, 19:29)
Ich poste mal hier, auch wenns eher Verkehrsrecht ist. Wenn ich gegen ein Urteil in eine OWi-Sache Rechtsbeschwerde einlege, welche Möglichkeiten habe ich dann. Ich kenne bisher nur die Sachmangelrüge und die Verfahrensrüge. ...

BTMG und Führerschein (23.05.2009, 11:35)
Schönen guten Morgen, folgender Fall: M wurde im März 05, im Rahmen einer Personensuche, bei M zu Hause von der Polizei aufgesucht. M öffnete und zwei "nette" Beamte fragten M ob sie die Person X kenne und wo sie sich ...

MPU wegen Körperverletzung unter Alkohol? (28.02.2010, 18:08)
Mal angenommen jemand hat eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wegen eines Rollers , was aber zurückgestellt wurde. 2 Jahre später bekam derjenige 2 Anzeigen wegen Körperverletzung und eine davon wurde mit Alkohol ...

falsches verhalten der polizei? (14.06.2010, 16:27)
hallo ermal^^, zu aller erst, dieser text ist ein fiktives gedankenspiel gehen wir davon aus, mr.x hätte vor kurzem einen Unfall gehabt, zum hergang konnte er keine aussage treffen, da er warscheinlich unter schock stand. ...

Urteile zu Verkehrsrecht

4 U 167/04 - 21/05 (05.04.2005)
Ein bei Nacht auf dem rechten Fahrstreifen einer Bundesautobahn abgestellter LKW stellt für den fließenden Verkehr eine erhebliche Gefahrenquelle dar, die es rechtfertigt die Betriebsgefahr des LKWs bei der Haftungsverteilung selbst dann mit einem Drittel anzurechnen, wenn dem auffahrenden Unfallgegner ein Verstoß gegen das Abstandsgebot des § 4 Abs. 1 StVO ...

BVerwG 4 VR 3000.07 (01.11.2007)
Ein allgemeines Bedürfnis nach Durchführung gewerblichen Passagierflugverkehrs in der Nachtkernzeit (0:00 bis 5:00 Uhr) ist nicht geeignet, sich über das Interesse von Flughafenanwohnern am Schutz der Nachtruhe (§ 29b Abs. 1 Satz 2 LuftVG) hinwegzusetzen, wenn ihnen schon durch Frachtflugverkehr, der auf die Nachtstunden angewiesen ist, eine massive Beeinträ...

1 Ss 33/02 (25.02.2003)
Eine Verurteilung wegen eines Rotlichtverstoßes macht grundsätzlich Feststellungen zur Dauer der Gelbphase, der zulässigen und der vom Betroffenen eingehaltenen Geschwindigkeit sowie dazu erforderlich, wie weit der Betroffene mit seinem Fahrzeug von der Ampel entfernt war, als diese von Grün auf Gelb schaltete. Nur bei Kenntnis dieser Umstände lässt sich ent...

Rechtsanwalt in Bruchsal: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum