Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtBruchsal 

Rechtsanwalt in Bruchsal: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bruchsal: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1

Foto
Marc Weckemann   Martin-Luther-Str. 10, 76646 Bruchsal
Rechtsanwalt Weckemann
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251/3924422


Foto
Wolfgang Schrey   Neutorstrasse 8, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251505480


Foto
Rechtsanwalt Wilfried Merkle   Dr.-Karl-Meister-Str. 8, 76646 Bruchsal
Rechtsanwalt Wilfried Merkle
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schwerpunkt: Verkehrsrecht

Telefon: 07251- 9 34 34 74


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Weiler   Kaiserstraße 35 a, 76646 Bruchsal
Weiler & Kollegen Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251 14289


Foto
Sabine Jutta Härtel   Neibsheimer Str. 21, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-359721


Foto
Marion Schneider-Lamb   Durlacher Str. 95, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-300697


Foto
Dr. Mark-Paul Kleiser   Friedrichsplatz 7, 76646 Bruchsal
 
Schwerpunkt: Verkehrsrecht
Telefon: 07251-97780



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Bruchsal

Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits sehr schwierig und breitgefächert. Ständige Änderungen verkehrsrechtlicher Bestimmungen machen das Rechtsgebiet noch schwieriger. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Da jeder zumeist täglich im Straßenverkehr unterwegs ist, ist so gut wie jeder zu irgendeinem Zeitpunkt mit rechtlichen Problemen, die in den Rechtsbereich des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert.

Rechtsanwalt in Bruchsal: Verkehrsrecht (© rcx - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bruchsal: Verkehrsrecht
(© rcx - Fotolia.com)

Vom Bußgeldbescheid hin zur MPU - Probleme mit dem Verkehrsrecht sind vielfältig

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Ein Strafzettel oder ein geringes Bußgeld, das sind kleine Probleme, mit denen sich fast jeder schon einmal auseinandersetzen musste. Jedoch sehen sich einige Verkehrsteilnehmer auch größeren Problemen ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem vorübergehenden Entzug des Führerscheins. Ist man mit dem Verkehrsrecht kollidiert, dann sollte man auf jeden Fall einen Rechtsanwalt konsultieren. Denn in vielen Fällen kann ein Entzug der Fahrerlaubnis z.B. wegen Trunkenheit am Steuer oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies schwere finanzielle Folgen haben. Anwaltlicher Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt empfohlen.

Ein Anwalt kennt sich sowohl im Verkehrszivilrecht als auch im Verkehrsstrafrecht aus

Bei allen rechtlichen Problemen ist die optimale Anlaufstelle ein Rechtsanwalt. In Bruchsal sind einige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht zu finden. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht aus Bruchsal kennt sich nicht nur mit dem Verkehrszivilrecht und Verkehrsstrafrecht aus, er ist auch bestens mit dem Autorecht, der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Anwalt für Verkehrsrecht aus Bruchsal wird seinen Klienten nicht nur bei allen verkehrsrechtlichen Fragen umfassend informieren. Er wird selbstverständlich seinen Klienten auch rechtlich vertreten. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Rechtsanwalt dies kompetent für seinen Mandanten übernehmen. So kann es z.B. sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld für ein Schleudertrauma zu bezahlen. Oder aber die Versicherung lehnt es ab, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Der Anwalt im Verkehrsrecht wird alles unternehmen, um seinem Klienten zu seinem Recht zu verhelfen.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Verkehrsrecht

Kriminelle Vergangenheit kann Erteilung eines Busführerscheins entgegenstehen (18.02.2011, 10:47)
Gießen/Berlin (DAV). Einem ehemaligen Häftling kann ein Busführerschein verwehrt werden, wenn Zweifel an seiner Eignung bestehen. Solche Bedenken können sich auch aus Straftaten ergeben, die nicht im Zusammenhang mit dem ...

Mit dem Auto durch die Baustelle – Vorsicht ist geboten! (05.11.2004, 17:09)
ERFURT (DAV). Wer einen Straßenabschnitt befährt, an dem erkennbar gebaut wird, sollte im eigenen Interesse vorsichtig sein. Wird das Auto beispielsweise durch eine Unebenheit der Fahrbahn beschädigt, bleibt der Besitzer in ...

Bundesweite RoadShow der Verkehrsrechtsanwälte (07.08.2006, 17:43)
- Aufklärung über die Rechte der Verkehrsteilnehmer - Berlin (DAV). Am 1. August 2006 hat die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ihre bundesweite RoadShow in Berlin gestartet. Dabei wird ...

Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic? ...

Drogenkontrolle/ Unfall/ Folgen (16.10.2011, 16:09)
Hallo, ich würde gerne eure fachkundige Meinung zu folgendem Fall wissen: Nehmen wir mal an, dass Person A in eine Drogenkontrolle der Polizei gerät und dabei ein Bluttest angeordnet wird, der, sehr wahrscheinlich, THC ...

Darf ich Auto fahren? - Medikament-Nebenwirkungen (28.07.2009, 10:11)
Hallo, ein Medikament hat so starke Nebenwirkungen, das falls diese tatsächlich eintreten (1 von 100) ein Auto fahren oder die Bedienung einer Maschine nicht mehr erlaubt ist. Meine Fragen: 1. Darf man da überhaupt noch am ...

Rechtsschutzvers. verweigert Kostenübernahme (05.11.2007, 09:51)
Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... mal angenommen die Rechtsschutzversicherung verweigert die Kostenübernahme in einem Rechtsstreit egal ob es sich dabei um einen Arbeitsgerichtsprozess handelt oder ein ...

Vom Autohändler über den Tisch gezogen ! (06.03.2006, 20:43)
Hallo Leute, ich habe da ein Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Folgendes ist passiert. V wollte seinen Pkw verkaufen. Er fuhr mit diesem zur Händlerfirma F. Nach der äußeren Besichtigung des Wagens durch den Händler ...

Urteile zu Verkehrsrecht

10 S 322/92 (28.02.1992)
1. Bei der behördlichen Entscheidung, die erneute Ablegung der Befähigungsprüfung für die erteilte Fahrerlaubnisklasse anzuordnen, ist ein Eingehen auf die konkreten Umstände einer verkehrsrechtlich relevanten Straftat oder Ordnungswidrigkeit regelmäßig nicht möglich....

1 BS 377/04 (09.11.2004)
Bei Einhaltung der Grenzwerte 26. BImSchV vom 16.12.1996 können keine schädlichen Umwelteinwirkungen durch Sendeanlagen für den Mobilfunkt festgestellt werden. Wissenschaftlich begründete Zweifel an der Schutzgeeignetheit der in der 26. BImSchV festgesetzten Grenzwerte, der zu ihrer gerichtlichen Überprüfung Anlass geben könnten, bestehen derzeit nicht....

7 A 1520/09.Z (22.04.2010)
1. § 47a Abs.2 Satz 2 StVZO i. V. m. Nr. 2.4.2.2 der Anlage VIIIc verstößt nicht gegen Art. 12 Abs. 1 GG. Nach den genannten straßenverkehrsrechtlichen Regelungen muss die verantwortliche Person eine Meisterprüfung in einem Handwerk aus dem Kraftfahrzeugbereich erfolgreich bestanden haben. 2. Auch § 41a Abs. 7 Satz 1 StVZO i. V. m. Anlage XVIIa steht mit de...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.