Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteUrheberrechtBruchsal 

Rechtsanwalt in Bruchsal: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bruchsal: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Foto
    Christian Grema   Martin-Luther-Str. 10, 76646 Bruchsal
    Christian Grema Rechtsanwalt
    Christian Grema ist Ihr Anwalt und Ansprechpartner für alle Rechtsfragen aus dem Zivilrecht und Wirtschaftsrecht in Bruc
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: (07251) 392 44 30


    Foto
    Simone Christin Linsler   Karl-Berberich-Str. 4 a, 76646 Bruchsal
     
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 07251-3223624



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Urheberrecht

    GRP Rainer die Bewertung von Gebäuden als ,,Werk der Baukunst" (07.08.2013, 11:25)
    Auch wenn ein Gebäude durch eine ansprechende architektonische Planung ins Auge fällt, begründet dies noch nicht zwingend das Vorliegen urheberrechtlichen Schutzes. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

    Hochschulbibliothek erhält am 24. Oktober 2012 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres 2012" (19.10.2012, 11:10)
    Die Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“ findet in diesem Jahr am 24. Oktober 2012 ab 15.00 Uhr in der Bibliothek der Technischen ...

    Camp_101 der HAW Hamburg – Alternativprogramm zum 101. Bibliothekartag in Hamburg (14.05.2012, 14:10)
    Vom 22. bis 25. Mai 2012 ist Hamburg die Gastgeberstadt des 101. Deutschen Bibliothekartages. Zu diesem Anlass haben Studierende des Departments Information der HAW Hamburg ein alternatives, vielfältiges Rahmenprogramm auf ...

    Forenbeiträge zu Urheberrecht

    alte Personenfotos (02.07.2013, 10:05)
    Hallo, angenommen ein Unternehmen oder ein Verein möchte Infos über eine berühmte Persönlichkeit zusammenstellen, die im Zusammenhang mit der Arbeit des Unternehmens/des Vereins steht. Die Person ist vor 55 Jahren im Alter ...

    Rohübersetzung vs. Feinarbeit - wer ist der Urheber? (08.03.2006, 23:29)
    Hallo, kürzlich habe ich aus einer extrem holprigen und künstlerisch wertlosen Rohübersetzung eines Romans ins Deutsche einen druckreifen Text hergestellt, worin fast kein Satz sprachlich mit der ursprünglichen Übersetzung ...

    Patente zu Forschungszwecken nutzen (13.11.2011, 15:51)
    Moin, Mal angenommen, eine Person eines fiktiven Lehrstuhls einer Uni in Deutschland forscht auf einem bestimmten Gebiet in der Materialwissenschaft. Dazu müssen Versuchskörper gebaut werden. Um diese bauen zu können, muss ...

    U.S. Amerikanischen Datenbanken - welches Gesetz gilt für jemanden aus Deutschland? DE + U.S. oder n (09.08.2012, 00:02)
    Hallo zusammen. Soweit ich weiß sind Datenbanken in Deutschland per Urheberrecht geschützt, so dass es verboten ist Daten von Webseiten zu sammeln und danach zu verkaufen (beispielsweise Daten aus einem Online-Telefonbuch). ...

    geschriebene Texte (09.11.2011, 16:51)
    Mal angenommen eine Werbeagentur gibt Texte zu einem bestimmten Thema in Auftrag, und macht dafür eine Ausschreibung. Aufgrund des Angebotes wird sich für ein Partner entschieden. Dieser Partner erstellt nun einen Text, und ...

    Urteile zu Urheberrecht

    7 O 76/06 (29.09.2006)
    1. Der Inhaber eines Internetanschlusses haftet grundsätzlich als Störer für von diesem Anschluss aus begangenen Urheberrechtsverletzungen auf Unterlassung, falls er ihm obliegende Prüfungs- und Überwachungspflichten verletzt. 2. Soweit der Anschlussinhaber den Anschluss Familienangehörigen und insbesondere seinen Kindern zur Verfügung stellt, bestehen Prüf...

    2 O 102/09 (02.02.2010)
    Eine offensichtliche Rechtsverletzung im Sinne von § 19 Abs. 7 MarkenG (und damit die Durchsetzung von Auskunftsansprüchen im Wege der einstweiligen Verfügung) kann nur in Betracht kommen, wenn sowohl unter dem Aspekt der rechtlichen, als auch der tatsächlichen Beurteilung des Streitstoffs eine Fehlbeurteilung oder eine abweichende Beurteilung durch eine übe...

    31 Ss 30/10 (25.08.2010)
    1. Polizeibeamte und Staatsanwälte stellen im Rahmen ihrer üblichen beruflichen Tätigkeit keine relativen Personen der Zeitgeschichte dar. Dies gilt auch im Zusammenhang mit Strafverfahren, wenn diese kein besonderes öffentliches Interesse begründen.2. Die Veröffentlichung eines nicht verunstaltenden oder herabsetzenden Portraitgemäldes einer mit ihrer Abbil...

    Rechtsanwalt in Bruchsal: Urheberrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum