Rechtsanwalt in Bremerhaven: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremerhaven: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bremerhaven (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremerhaven (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Verwaltungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Renke Havekost engagiert in Bremerhaven
Dr. Schmel
Grashoffstr. 7
27570 Bremerhaven
Deutschland

Telefon: 0471 952000
Telefax: 0471 95200190

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Welche Zukunft hat der öffentliche Personennahverkehr? (10.03.2008, 07:00)
    Verkehrsmarkt im Umbruch zwischen Monopol und freiem Wettbewerb Die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs steht im Mittelpunkt des 4. Greifswalder Forums "Umwelt und Verkehr". Von Donnerstag, 3. April 2008, bis Sonnabend, 5. April 2008, wollen Experten und Wissenschaftler im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg über die künftige Rolle des öffentlichen Personennahverkehrs im Spannungsfeld ...
  • Bild Energie, Klima, Wasser – Komplexe Rechtsgefüge im Blick (22.10.2013, 13:10)
    Umweltrechtliches Praktikerseminar am Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen geht in eine neue Runde – Auftakt am 24. Oktober 2013Die großen Themen Energie, Klima, Wasser, Abfallkreislauf stellen nicht nur die Politiker, sondern vor allem auch die Juristen vor immer größere Herausforderungen. Erläuterungen zu den komplexen Rechtsgefügen und unterschiedlichen Zuständigkeiten bietet das ...
  • Bild Per Mausklick das Öffentliche Recht erkunden (05.06.2012, 11:10)
    Eine Online-Lernplattform zum Öffentlichen Recht haben wissenschaftliche und studentische Mitarbeiter des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht von Professor Christoph Gröpl erstellt. Mehr als 2.200 Fragen und Antworten sind dort abrufbar. Die Plattform richtet sich in erster Linie an Studenten, ist aber auch für alle anderen interessierten Nutzer frei zugänglich.Ob Fragen ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Entscheidung über Antrag (14.07.2013, 03:51)
    Hallo Forum, ich hab eeine allgemeine Frage zum Zivilprozessrecht: Wenn ein ZPO-Paragraf einer Zivilpartei ein Antragsrecht gegenüber dem Gericht einräumt und eine Partei eben diesen Antrag stellt, wie lange darf sich dann das Gericht mit einer Entscheidung über den Antrag Zeit lassen ? Gruß george
  • Bild unbestimmte Rechtsbegriffe (10.01.2008, 23:13)
    Hey Gibt es irgendwo eine Liste unbestimmter Rechtsbegriffe, die man sich aneignen sollte? Ich bin auf der Suche nach anerkannten Definitionen oder Definitionsansätzen, die immer wieder auftauchen. Beispielsweise für Unzuverlässigkeit, Befähigung, jugendgefährdende Schrift, öffentliches nteresse, Härtefall usw. Danke für eure Antworten Beitrag bearbeiten/löschen
  • Bild Lüneburger Heidegeschichten zum Nachdenken (15.09.2008, 21:02)
    Es war einmal In einem Wirtshaus in T. stedt chen. W. aus BLand. wollte sich von seiner langen Reise ausruhen und stetzte sich an einen Tisch. Da kam F. dazu und bot W. eine schöne neumodische Uhr für 65 Euro an. Da das Auftreten von F. sehr vertrauensvoll war, ...
  • Bild Ö-Recht Hausarbeit!!! Hilfe! (25.08.2006, 20:51)
    Hallo. Jetzt ist es soweit und ich komme nicht mehr drum herum: Ö- Recht HA für großen Schein steht an. Und das ist echt schlimm für mich. Vielleicht hat ja irgendjemand einen kleinen Tip für mich und kann mir sagen welche Probleme ich beachten muss oder wie ich überhaupt anfangen ...
  • Bild Rechtmäßigkeit eines Platzverweises ggü. einem Bettler (05.10.2004, 11:51)
    Liebe Menschen, helft mir bitte, es geht um eine Platzverweisun ggü. einem stillen Bettler, wobei die Polizei ihm ggü. auf eine kommunale Satzung verweist, in der das Betteln zur Sondernutzun erklärt ist. Der Bettler leistet der Räumungsaufforderung Folge, geht aber zum RA und will wissen, wie er verwaltungsgerichtliche gg. das ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • BildEinwohnermeldeamt: ist eine Vermieterbescheinigung erforderlich?
    Es ist sicherlich jedermann bekannt, wie stressig Umzüge sein können. Sie enden für gewöhnlich nicht mit dem einfachen Aus- und Einzug. Vielmehr müssen auch Kisten ausgeräumt, die Wohnung eingerichtet, Strom- und Gasanbieter mit der Versorgung beauftragt und der Internet- und Telefonanschluss mitgenommen oder neu eingerichtet werden. Aber auch ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildUnbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt: Antrag, Dauer & Kosten
    Wozu wird eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt benötigt und was muss man bei der Antragstellung beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt nennt sich offiziell „Bescheinigung in Steuersachen“. Dies ergibt sich aus einem Anwendungserlass des Bundesministeriums der Finanzen vom 31.01.2014 ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.