Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sabine Nina Schlensker mit RA-Kanzlei in Bremen hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Werkvertragsrecht
Schlensker
Lloydstr. 1
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 346828283
Telefax: 0421 3468284

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tim Bandisch mit Anwaltsbüro in Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen aus dem Bereich Werkvertragsrecht
Bandisch
Knochenhauerstr. 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69661830
Telefax: 0421 1755850

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Vogelsang bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Werkvertragsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bremen
Vogelsang
Waller Heerstr. 213
28219 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3966725
Telefax: 0421 3966726

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Eur. Olaf Schäfer bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Werkvertragsrecht gern im Umland von Bremen
Schäfer
Bismarckstr. 93
28203 Bremen
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Uta Externest bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Werkvertragsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bremen
Externest
Mahndorfer Heerstr. 64
28307 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 480888
Telefax: 0421 487690

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Hertwig mit RA-Kanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Werkvertragsrecht
Dr. Wagner, Ohrt & Partner
Contrescarpe 10
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335810
Telefax: 0421 321970

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Werkvertragsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mark Zimmermann gern in Bremen
Zimmermann
Martinistr. 60
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 47883366
Telefax: 0421 47883367

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Werkvertragsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Othmar Kurt Traber mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild Hausbau: Schadensersatz ohne Mängelbeseitigung nur rein netto (02.08.2010, 14:53)
    Bundesgerichtshof ändert Rechtsprechung zur Berechnung eines Schadensersatzanspruches wegen eines Baumangels Der u. a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat hat neue Grundsätze aufgestellt, nach denen ein Schadensersatzanspruch wegen eines Baumangels zu berechnen ist. Der Beklagte errichtete im Auftrag der Kläger ein Einfamilienhaus. Es waren Mängel vorhanden, die der Beklagte trotz ...
  • Bild Unwirksame AGB (09.07.2013, 14:16)
    Vorsicht bei AGB-Erstellung geboten! Unwirksame AGB- Klauseln! BGH Urteil vom 04.Juli 2013 Az.: VII ZR 249/12 Vorinstanzen: LG Köln - Urteil vom 8. Februar 2012 - 26 O 70/11 OLG Köln - Urteil vom 10. August 2012 - 6 U 54/12 Der u.a. für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, ...
  • Bild Werkvertragsrecht: Überholen trotz Generalüberholung nicht garantiert (10.12.2007, 11:44)
    Zur Frage, ob eine Werkstatt für einen Motorschaden haftet, wenn sie bei einer Generalüberholung ein fehlerhaftes Originalteil einbaut Für einen Motorschaden, der durch ein bei einer Generalüberholung eingebautes fehlerhaftes Originalteil verursacht wird, haftet die Werkstatt regelmäßig nicht. Der Kunde muss sich vielmehr an den Hersteller des Ersatzteils halten, wenn er Schadensersatz ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Werkvertragsrecht europaweit (23.09.2010, 21:22)
    Guten Abend! Woher bekommt man schnell und zuverlässig Informationen über die Möglichkeit als deutscher Unternehmer Personen auf Werkvertragsbasis in verschiedenen ost- und südeuropäischen Ländern zu engagieren. Wie sieht es bspw. mit Sozialversicherungspflicht oder -freiheit aus? Gibt es dem deutschen Recht ähnliche Regelungen? Vielen Dank für die hoffentlich zahlreichen Beiträge.
  • Bild Unwirksame AGB beim Leasing (19.03.2009, 19:16)
    Erstmal hallo, einem Leasingvertarg ( Finanzierungsleasing) sind AGB beigefügt, die den Leasinggeber von sämtlichen Gewährleistungspflichten befreien und gleichzeitig dessen Gewährleistungsansprüche gegen den Händler an den Leasingnehmer "abtreten". An sich ist da alles klar... Fraglich finde ich nur, ob der Abtretungsvertrag auch Gültigkeit haben könnte, wenn diese Klausel unwirksam wäre. So einigen sich ...
  • Bild Bauträgervertrag in der Zivilrechthausarbeit (08.04.2012, 16:48)
    Hallo zusammen! ich schreibe an einer Hausarbeit, in der ein Bauträgervertrag wie Faust aufs Auge passt. Nur eben nicht, wenn man MaBV zu rate zieht (das soll ja auf einen Bauträgervertrag angewendet werden, wonach diese Verordnung nach § 1 MaBV für Gewerbetreibende gilt). Gewerbetreibender ist man ja in der Regel ab ...
  • Bild Rechnung oder Nachbesserung (24.10.2013, 17:29)
    Hallo. Mich interessiert wer bei folgendem Handel zahlungspflichtig ist.Angenommen Person A repariert privat defekte Maschinen, reinigt sie, tausch Verschleißteile aus und verkauft sie anschließend als gebraucht.Person B hatte interesse an einer Maschine bekundet und Person C hat den Kontakt hergestellt. Sprich hat nur vermittelt und zwischen den beiden kommuniziert. !Person ...
  • Bild Was fällt alles unter den 651 (Werklieferungsvertrag) ? (05.06.2004, 09:46)
    Hallo, was fällt alles unter den 651 (Werklieferungsvertrag) ? Ich dachte zuerst das dazu ein Werk erst gefertigt werden muss, das dann ausgeliefert wird. Aber dies scheint laut Aussage einer Kollegin nicht so zu sein. Was ist denn nun ein Werklieferungsvertrag?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.