Rechtsanwalt in Bremen: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Verwaltungsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Steffen Speichert (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) aus Bremen
Speichert, Klauß, Burghardt, Meyer Rechtsanwälte PartGmbB
Achterstraße 27
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2227410
Telefax: 0421 22274110

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen im Verwaltungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Turgut Pencereci engagiert im Ort Bremen
GKMP
Flughafenallee 20
28199 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335360
Telefax: 0421 3353633

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Verwaltungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Giebeler kompetent in der Gegend um Bremen
Contu, Muth
Am Wall 166-167
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335920
Telefax: 0421 3359222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Nicolai Rosin (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit Anwaltsbüro in Bremen vertritt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Verwaltungsrecht
Ganten, Hünecke, Bieniek & Partner
Ostertorstr. 32
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 329070
Telefax: 0421 325350

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Stefan Broocks (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Verwaltungsrecht kompetent im Umkreis von Bremen
Broocks
Konsul-Smidt-Str. 92
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 39879044
Telefax: 0421 39879045

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Verwaltungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Richter jederzeit in der Gegend um Bremen
Richter & Dr. Hess-Grunewald
Am Dobben 89
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 72048
Telefax: 0421 72697

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Verwaltungsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Manfred Wuttke mit Kanzlei in Bremen
Wuttke
Obernstr. 16
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3227772
Telefax: 0421 3227773

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Verwaltungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Vogelsang kompetent im Ort Bremen
Ganten, Hünecke, Bieniek & Partner
Ostertorstr. 32
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 329070
Telefax: 0421 325350

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Call for Papers: Verwaltungsrechtsraum Europa (51. Assistententagung Öffentliches Recht ) (22.07.2010, 12:00)
    Die Assistententagung Öffentliches Recht ist eine der ältesten Nachwuchstagungen im Bereich der Rechtswissenschaften. Bereits seit 1961 trifft sich der akademische Mittelbau des Fachbereichs Öffentliches Recht nach dem Vorbild der Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer ununterbrochen in jährlichem Rhythmus in einer Universität in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Vom, 15.03. ...
  • Bild Die Nutzung globaler Umweltgüter am Beispiel des Klimaschutzes (27.05.2008, 15:00)
    Umweltrechtliches Praktikerseminar am 29. Mai 2008Die Reihe des Umweltrechtlichen Praktikerseminars wird am Donnerstag, 29. Mai 2008, mit dem Vortrag "Die Nutzung globaler Umweltgüter am Beispiel des Klimaschutzes" von Prof. Dr. Dietrich Murswiek, Universität Freiburg i.Br., fortgesetzt. Der Vortrag soll am Beispiel des Klimaschutzes zeigen, dass globale Umweltprobleme als Ressourcennutzungs-Probleme verstanden ...
  • Bild Zwei neue Professoren der DHV Speyer stellen sich vor (19.01.2009, 15:00)
    Gleich zwei neue Professoren der DHV Speyer stellen sich am 21. Januar 2009 um 19.00 Uhr im Auditorium maximum der Hochschule mit ihren Antrittsvorlesungen der Öffentlichkeit vor. Zunächst wird Univ.-Prof. Dr. Ulrich Stelkens referieren zu "Souveränitätsverlust der Mitgliedstaaten durch Aufenthaltsfreiheit der Unionsbürger". Dann wird Univ.-Prof. Dr. Joachim Wieland vortragen zum ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Die ersten Hausarbeiten und der absolute Wahnsinn gratis dazu! (17.02.2008, 18:41)
    Hallo, Ich sitze derzeit vor meinen ersten beiden Hausarbeiten und hatte die letzte Woche bisher eigentlich ein gutes Gefühl, da gewisse Probleme schnell erkannt wurden und die Gliederung auch gut lief. Doch nun wollte ich anfangen das Ganze auszuformulieren und scheitere schon bei den ersten Sätzen... Was muss ich alles wie genau ausführen? Woher ...
  • Bild Muss die Politik gefragt werden beim Verkauf von Grundstücken in B-Plänen? (10.07.2013, 15:56)
    Mal angenommen, die Verwaltung einer kreisfreien Stadt S verkauft ein Grundstück, welches in einem rechtskräftigen Bebauungsplan als "öffentliche Grünfläche" ausgewiesen ist. Kurz nach dem Kauf wird dieses Grundstück vom neuen Inhaber komplett eingezäunt. Weiterhin mal angenommen, in der Hauptsatzung der Stadt stünde bzgl. der Zuständigkeiten der politischen Gremien, z.B. der einzelnen ...
  • Bild Klagefrist versäumt? (23.02.2010, 20:02)
    Hallo, folgender fiktiver Fall. Dem RA wird ein Widerspruchsbescheid vom 06.05.09 am 07.05.09 vom Postboten ausgehändigt. Der RA soll den Erhalt des Bescheides auf dem Rückschein bestätigen. Nun geht dem Postboten der Rückschein verloren, d.h. die Zustellung kann nicht mehr nachgewiesen werden. Mittlerweile ist die eigentliche Klagefrist abgelaufen (08.06.09). RA möchte jedoch ...
  • Bild wo fälle StGB herbekommen (04.11.2005, 16:02)
    hallo Wo bekomme ich denn Fälle zum StGB her? Könnt ihr mir vielleicht ein paar links geben? Danke
  • Bild Rechtmäßigkeit eines Platzverweises ggü. einem Bettler (05.10.2004, 11:51)
    Liebe Menschen, helft mir bitte, es geht um eine Platzverweisun ggü. einem stillen Bettler, wobei die Polizei ihm ggü. auf eine kommunale Satzung verweist, in der das Betteln zur Sondernutzun erklärt ist. Der Bettler leistet der Räumungsaufforderung Folge, geht aber zum RA und will wissen, wie er verwaltungsgerichtliche gg. das ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • Bild„Ins Studium einklagen“ - ein Überblick
    „Dann klage ich mich halt ein!“, ist eine Standardfloskel, wenn die Abinote nicht für den gewünschten Studiengang gereicht hat. Sobald ein Studiengang mit einem Numerus Clausus beschränkt ist, bekommt es eine Universität mit klagenden Studenten zu tun. Besonders beliebte Studiengänge zum einklagen, sind Psychologie und Medizin. ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • BildBaum fällen: Ist stets eine behördliche Genehmigung notwendig?
    In welchen Fällen muss für das Fällen eines Baumes eine behördliche Genehmigung eingeholt werden? Und wann muss diese erteilt werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Grundstückseigentümer die auf ihrem privaten Gelände einen Baum gepflanzt haben überlegen es sich manchmal nach Jahren anders und möchten ...
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.