Rechtsanwalt für Umweltrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Matthias Westerholt bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Umweltrecht gern im Umland von Bremen
Westerholt & Partner
Am Wall 171
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1655290
Telefax: 0421 1655292

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Umweltrecht
  • Bild Notfallschutz bei Kernkraft-, Chemie- und Sondermüllanlagen (18.04.2011, 13:00)
    Den rechtlichen Fragen der Sicherheit von Hochrisikoanlagen widmet sich eine Tagung der Forschungszentren Katastrophenrecht und Umweltrecht mit Unterstützung des Walter Hallstein-Instituts am 5. Mai 2011 an der Humboldt-Universität zu Berlin.Erdbeben, Tsunami, atomarer Super-GAU – die Kettenkatastrophen in Japan machen die eminente Bedeutung von Katastrophenprävention und -schutz in Hochrisikoanlagen überdeutlich. Der ...
  • Bild Erster Ludwig Quidde-Preis geht an Prof. Dr. Christian Tomuschat (27.03.2012, 13:10)
    Der HU-Rechtswissenschaftler wird als „Vordenker der Völkerrechtsentwicklung“ geehrtDer Völkerrechtler Prof. Dr. Dr. h. c. Christian Tomuschat der Humboldt-Universität zu Berlin wird mit dem ersten Ludwig Quidde-Preis geehrt. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Jury unter dem Vorsitz des Kölner Historikers Jost Dülffer begründet die Entscheidung damit, dass Christian ...
  • Bild Grundstein für die Diskussion um zukünftige Wassernutzungsabgaben in Deutschland gelegt (03.03.2011, 13:00)
    Vor dem Hintergrund geänderter Rahmenbedingungen und neuer europäischer Anforderungen an die Wasserwirtschaft besteht 30 Jahre nach Erhebung der ersten Abwasserabgabe in Deutschland der Bedarf nach einer Prüfung sowohl der existierenden Abgaben als auch möglicher neuer Abgabekonzepte für Wassernutzungen. Deshalb hat das Umweltbundesamt das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) beauftragt, die ökonomischen ...

Forenbeiträge zum Umweltrecht
  • Bild Öffentliches Recht (16.05.2004, 01:29)
    Hallo, habt ihr eine Idee, wo man eine Tabelle, Liste o.ä. findet, in der für das besondere Verwaltungsrecht die Rechtsgebiete (zB Datenschutz, Umweltrecht usw.) zusammen mit den passenden Bundesgesetzen aufgelistet wurde.( z.B. Umweltrecht - BImSchG ) Danke für Eure Antwort Mechtilde
  • Bild Umweltrecht (17.05.2013, 15:58)
    Hallo ihr lieben, nachdem ich in den vergangenen Wochen schon mal einen generellen Thread zur Studienortsfrage eröffnet hatte, nochmal etwas konkreter. ich möchte mich (ja, das weiß ich trotz allem jetzt schon recht genau!) im Bereich internat. und nat. Umweltrecht spezialisieren um später darüber zu forschen oder einer NGO oder der Verwaltung tätig ...
  • Bild Dient Polizeieinsatz wirklich der Allgemeinheit? (03.04.2013, 13:50)
    Kleine Anmerkung: Falls es das falsche Themengebiet ist, bitte ich um Entschuldigung. Angenommen, im Ort in dem Herr X wohnt, werden regelmäßig die Spiele der 2. Bundesliga ausgetragen. Das Stadion grenzt zu 3 Seiten an einen Wald, der als Naherholungsgebiet dient. In unmittelbarer Nähe befinden sich Kinderspieleplätze, Rad- und Wanderwege, einige Restaurants ...
  • Bild Reifen waschen an Nachbars Garten. (23.02.2008, 13:05)
    Wie sieht es denn rechtlich aus, wenn ein Nachbar seine Reifen, nach dem Wechsel auf seinem Vorplatz, auf dem Parkplatz ggü an den angrenzenden Zaun des Nachbarn wäscht? Mit Hochdruckreiniger und Reinigungsmitteln, und die ganze "Soße" in den benachbarten Garten läuft? Kann man da was tun oder muss man dies dulden? ...
  • Bild Online-Lerngruppe (05.09.2013, 22:51)
    Hallo, ich möchte im März 2015 Examen (1. Staatsexamen) schreiben, im März 2014 meinen Schwerpunkt Umweltrecht machen. da ich familiär bedingt extern studiere (dh alles von zu Hause aus) und nicht in Uninähe wohne suche ich 2-3 leute die wirklich Lust und Interesse auf eine gemeinsame Lerngruppe haben. Über die genauere Ausgestaltung würde ...

Urteile zum Umweltrecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 7 C 9.02 (24.10.2002)
    Das Erlöschen der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung nach § 18 Abs. 2 BImSchG führt nicht zum Wiederaufleben nach § 14 BImSchG ausgeschlossener privatrechtlicher Abwehransprüche....
  • Bild HESSISCHER-VGH, 2 UE 2873/02 (26.03.2003)
    1. Verkehrsflächen in einer Tiefgarage (hier: Tiefgarage Luisenplatz in Wiesbaden) einschließlich der Ein- und Ausfahrtsrampen stellen tatsächlich öffentliche Straßen (im Sinne des Straßenverkehrsrechts), aber keine für den öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen (im Sinne des Straßen- und Wegerechts) dar mit der Folge, dass die §§ 41, 42 BImSchG auf solche ...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 4 N 869/07 (21.02.2008)
    1. Ein Bebauungsplan, dessen Verwirklichung an artenschutzrechtlichen Zugriffs- und Störungsverboten im Sinne des § 42 BNatSchG scheitert, kann gegen § 1 Abs. 3 BauGB verstoßen. Ein Verstoß gegen § 1 Abs. 3 BauGB liegt aber nicht vor, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung einer Befreiung gemäß § 62 BNatSchG vorliegen (sog. Befreiungslage). 2. Einzelfal...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.