Rechtsanwalt in Bremen: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

In der BRD ist sämtliches staatliches Handeln darauf ausgerichtet, für soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit zu sorgen, denn die BRD ist ein Sozialstaat. Ein grundlegendes Prinzip des Sozialstaates ist es, sicherzustellen, dass alle Bürger über die Mittel verfügen, die nötig sind, um das existentielle Minimum zu decken. In der Praxis erhalten bedürftige Staatsbürger, um das Existenzminimum zu sichern, Krankengeld, Hartz IV, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Selbstverständlich erhalten in einem Sozialstaat wie Deutschland auch Pflegebedürftige oder behinderte Menschen Unterstützung durch den Staat, um ihnen ein menschenwürdiges Dasein zu sichern. Das Sozialrecht in Deutschland besteht zum einen aus dem besonderen Recht auf Soziale Entschädigung sowie aus dem umfassenden Sozialversicherungsrecht. Im Sozialgesetzbuch (SGB) sind sämtliche Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, kodifiziert. Hierzu zählen Gesetze in Bezug auf Sozialhilfe, Wohngeld, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Förderung Schwerbehinderter, Jugendhilfe, Ausbildungsförderung und die Arbeitsförderung sowie die Sicherung bei Arbeitslosigkeit. Auch Regelungen bezüglich der Rentenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung sind hier normiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Sozialrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Frauke Meyer (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Kanzlei in Bremen

Obernstraße 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 253385
Telefax: 0421 253397

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Sozialrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Christin Czech persönlich vor Ort in Bremen
Schumacher & Lipsius Rechtsanwälte
Hemelinger Bahnhofstraße 15
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 415067
Telefax: 0421 456269

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Doris Galda (Fachanwältin für Sozialrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Sozialrecht

Obernstraße 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2779697
Telefax: 0421 2779698

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Vosteen (Fachanwalt für Sozialrecht) berät zum Sozialrecht jederzeit gern in der Nähe von Bremen
Weißmantel, Vogelsang
Langenstr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 960990
Telefax: 0421 9609911

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Sozialrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Markus Hoppe (Fachanwalt für Sozialrecht) aus Bremen
Schumacher, Lipsius
Hemelinger Bahnhofstr. 15
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 415067
Telefax: 0421 456269

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Bremen

Schwierigkeiten mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter? Ein Anwalt hilft weiter

Rechtsanwalt in Bremen: Sozialrecht (© Bluedesign - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremen: Sozialrecht
(© Bluedesign - Fotolia.com)

Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich schnell zu einem Konflikt kommen, bei dem die Hilfe und der Rat eines Rechtsanwalts von Nöten sind. Schneller als manch einer glaubt, kommt es zu Unstimmigkeiten mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter. Ist es zu einem Problem mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter gekommen, z.B. weil Leistungen gekürzt wurden, dann sollte man nicht zögern, und sich umgehend in einer Anwaltskanzlei im Sozialrecht beraten lassen. In Bremen sind einige Rechtsanwälte mit Rechtsanwaltskanzleien für Sozialrecht vertreten. Ein Anwalt in Bremen für Sozialrecht wird seinen Mandanten nicht nur helfend und beratend zur Seite stehen, wenn es Schwierigkeiten mit dem Jobcenter gibt. Der Rechtsanwalt wird seinen Mandanten auch detailliert bei diversen Fragen bezüglich des Rentenrechts und der Rente aufklären. Auch bei Fragen und Problemen rund um das Pflichtversicherungsrecht ist man bei einem Rechtsanwalt für Sozialrecht optimal aufgehoben. Auch ist es keine Seltenheit, dass Sozialleistungen vollständig verwehrt werden, obgleich ein dringender Bedarf besteht. Auch in diesem Fall wird ein Anwalt für Sozialrecht dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Ist es nicht möglich, einen sozialrechtlichen Konflikt außergerichtlich beizulegen, wird der Rechtsanwalt zum Sozialrecht in Bremen seinen Mandanten auch vor dem Sozialgericht vertreten.

Ein Fachanwalt für Sozialrecht besitzt ein überdurchschnittliches Fachwissen in Theorie und Praxis

Erwähnt sollte werden, dass, kommt es zu einem Konflikt im Sozialrecht, oftmals auch andere Rechtsbereiche berührt werden. Anzuführen sind dabei das Familienrecht, das Erbrecht, das Steuerrecht oder auch das Arbeitsrecht. Gerade, wenn sich ein Konflikt im Sozialrecht schwieriger gestaltet, kann es sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt für Sozialrecht zu wenden bzw. eine Rechtsanwaltskanzlei für Sozialrecht zu konsultieren. Fachanwalt für Sozialrecht darf sich nennen, wer einen speziellen Fachanwaltslehrgang besucht hat, in dem zusätzliches fundiertes Fachwissen in diesem Rechtsbereich erworben wurde, und zudem besondere praktische Erfahrungen vorweisen kann. Sowohl in der Theorie als auch in der Praxis verfügt ein Fachanwalt im Sozialrecht in Bremen auf diese Weise über ein außerordentliches Fachwissen. Gerade wenn sich ein sozialrechtlicher Konflikt schwierig gestaltet, können Mandanten von dem fachlichen Know-how, das ein Fachanwalt für Sozialrecht vorzuweisen hat, profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Hochschulen Fulda und Kassel gründen Forschungsverbund (26.06.2013, 19:10)
    Die Universität Kassel und die Hochschule Fulda haben einen gemeinsamen Forschungsverbund zu Fragen des Sozialrechts und der Sozialpolitik gegründet. Der Verbund vertieft die Kooperation der beiden hessischen Hochschulen.Die Präsidenten der Hochschule Fulda, Prof. Dr. Karim Khakzar, und der Universität Kassel, Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, unterzeichneten am Mittwoch, 26. Juni 2013, ...
  • Bild Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV fordert zügige Umsetzung der Vorgaben des Bundesverfassungsge (10.02.2011, 14:46)
    Hartz IV: Es sind auch nicht nur die 11 Euro… Berlin (DAV). Die Verhandlungen im Vermittlungsausschuss sind gescheitert. Regierung und Opposition konnten sich auf keine Regelung verständigen, mit der die Vorgaben des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom 9. Februar 2010 umgesetzt werden. 365 Tage nach dieser Entscheidung und mehr als einen Monat ...
  • Bild Die juristische Seite im Arzt-Patienten-Verhältnis (05.08.2010, 11:00)
    Juristin Constanze Janda von der Universität Jena legt Buch zum Medizinrecht vorJena (05.08.10) Das Verhältnis zwischen Arzt und Patient ist ein ganz besonderes: Der kranke Mensch vertraut sich ganz dem Wissen und den Fähigkeiten eines anderen Menschen an, um geheilt zu werden oder mindestens sein Leiden gemindert zu bekommen. Was ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Anwaltswechsel bei ALG II (30.07.2008, 18:14)
    Kläger A ist ALG II - Empfänger. Nachdem Kläger A in einer Rechtssache bereits ein Beratungsgespräch in Anspruch genommen hatte, möchte er nun einen anderen Anwalt (für Sozialrecht besser geeignet) mit der Übernahme des Falles beauftragen. Fallen für die Anfrage auf Übernahme bei diesem neuen Anwalt wieder Kosten ...
  • Bild AOK - Die kranke Kasse ? (16.10.2004, 07:37)
    Moin :)) Ich setze meinen fiktiven Fall mal hierher, da unten im Sozialrecht nix los ist. Bitte mal Kommentare, Hinweise und Meinugen. --------------------------------------------------------------------- Ein Arbeitslosenhilfeempfänger wird im Juli von Ärzten "arbeitsunfähig geschrieben. Diagnosen sind Krebs, Depressionen usw. Es erfolgt die klassische schulmedizinische Behandlung mit Chemotherapie usw. Die Medikamante (Chemo) zeigen ihre volle Wirkung. Positiv wie auch die Nebenwirkungen (Übelkeit, Durchfall, Unfähigkeit ...
  • Bild Rückforderung (27.02.2010, 08:27)
    X- bezieht Hartz 4 Er hat die Miete über 3 Jahre gekürzt und der Arge nicht in Kenntnis gesetzt. Jetzt fordert die Arge die Überbezahlung zurück die Forderung ist richtig. Jetzt droht die Arge mit eine Ermittlungsverfahren und Bußgeld bis zu 5000€. Frage Wenn eine Selbstanzeige gemacht wird ...
  • Bild Darf ein mann verlangen das die Frau die volljährigen Kinder aus erster Ehe rauswirft (20.12.2009, 18:28)
    es würde mich interresiern ob ein Mann von seiner Frau verlangen darf ihre beiden volljährigen Kinder ausdem Haus zu werfen,obwohl bekannt ist das die beiden Kinder (aus erster Ehe) so wenig verdienen das sie selbst als Wg die Miete und Kaution nicht bezahlen können? Die Mutter verdient selbst weniger als ...
  • Bild Unterhalt bei Heranwachsendem ... (14.07.2008, 20:56)
    Mal angenommen, ein Junge (18) hat Stress mit seiner Familie, wird von dieser massiv unter Druch gesetzt (Schule, Nebenjob, ect), ist psychisch krank und möchte von zu Hause ausziehen. Beim Jugendamt hat er einen Antrag auf betreutes Wohnen gestellt, der abgelehnt wurde. Er möchte aber trotzdem von zu Hause weg. Wer muss dann ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 11 EL 5603/09 (14.12.2010)
    Da Elterngeld in Monatsbeträgen für Lebensmonate des Kindes gezahlt wird und die Eltern insgesamt Anspruch auf 12 bzw 14 Monatsbeträge haben, werden bei gleichzeitigem Bezug von Elterngeldbeider Elternteile bezogen auf einen Lebensmonat des Kindes immer zwei Elterngeldmonate verbraucht (sog doppelter Anspruchsverbrauch). Beziehen die Eltern nacheinander für ...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 8 R 110/11 (22.11.2012)
    Bei der Beantwortung der Frage, ob für in einem Zusatz- oder Sonderversorgungssystem der DDR erzielte Zulagen und Zuschüsse, die grundsätzlich dem Arbeitsentgeltbegriff des § 14 Abs. 1 Satz 1 SGB 4 unterfallen, Steuerpflicht bestand, ist auf das am 01. August 1991 in der Bundesrepublik Deutschland geltende Steuerrecht abzustellen (Anschluss an das Urteil des...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 28 AS 1059/07 (09.11.2007)
    1. Während es sich im Fall einer Haushaltsgemeinschaft zwischen Familienmitgliedern um eine typische einheitliche Lebenssituation handelt, die eine andere Aufteilung der Aufwendungen für diese Wohnung als nach Kopfteilen nicht zulässt, sind in reinen Wohngemeinschaften auf der Grundlage von wirksamen Untermietverträgen die zivilrechtlich wirksam vereinbarten...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildHartz IV: Kürzung von Grundsicherung wegen Fahrtkostenerstattung?
    Das Jobcenter darf einem Hartz IV Empfänger normalerweise nicht die Grundsicherung kürzen, wenn ihm vom Arbeitgeber die Fahrtkosten erstattet werden. Dies hat das Sozialgericht Detmold klargestellt. Eine Hartz IV Empfängerin war für ihren Arbeitgeber  - einen Werbeverlag“- als Gebietsbetreuerin tätig gewesen und erhielt einen kargen ...
  • BildHartz IV: Berücksichtigung von Spiegelreflexkamera als Betriebsausgabe?
    Auch das Jobcenter muss womöglich Betriebsausgaben bei einem Freiberufler bei der Ermittlung seines Einkommens berücksichtigen. Es gelten aber strengere Maßstäbe als beim Finanzamt. Ein Hartz IV Empfänger war als Porträtmaler und Straßenkünstler freiberuflich tätig. Nach dem Kauf einer gebrauchten Spiegelreflexkamera begehrte er die Anrechnung seiner ...
  • BildHartz IV: Trotz Attest Sanktionen möglich
    Wer als Hartz IV Empfänger nicht zu einem Termin beim Jobcenter erschienen ist, muss womöglich auch bei Vorlage einer Krankschreibung mit Sanktionen rechnen. Ein Hartz IV Bezieher hatte mehrfach vom Jobcenter eine Einladung zu einem Gesprächstermin erhalten und hatte jeweils ein ärztliches Attest vorgelegt. Im ...
  • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
    Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...
  • BildIst eine Steuererstattung auf ALG II anrechenbar?
    Die Steuererklärung ist für viele ein notwendiges Übel, welches allerdings nicht selten mit einer Steuererstattung belohnt wird. Die Freude bei den Steuerpflichtigen ist dann selbstverständlich groß. Nicht allerdings bei denjenigen, die Hartz IV (auch als Hartz 4, Arbeitslosengeld II und ALG II bekannt) beziehen. In diesen Fällen wird ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.