Rechtsanwalt in Bremen Sebaldsbrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Sebaldsbrück (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

In dem Bremer Ortsteil Sebaldsbrück im Stadtteil Hemelingen leben auf 5,19 Quadratkilometern knapp 10.000 Einwohner. Fast ein Drittel der Fläche des Ortsteils wird von dem Mercedes-Benz-Automobilwerk eingenommen, des Weiteren sind hier die Firmen Atlas Elektronik und die Fleischwarenfabrik Könecke ansässig. Im Norden des Ortsteils befindet sich die Galopprennbahn des Bremer Rennvereins 1857 e.V. und der Golfplatz Bremen Golfrange. Das Freibad Schlossparkbad mit großen Liegewiesen und zwei Wasserrutschen ist ebenso wie der Schlosspark Sebaldsbrück mit der Gutsanlage und dem Herrenhaus ein beliebtes Ausflugsziel.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bremen Sebaldsbrück
Brinkmann
Sebaldsbrücker Heerstr. 309
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 800260
Telefax: 0421 8002626

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Sebaldsbrück

Bremen Sebaldsbrück gehört zum Stadtbezirk Ost und fällt damit in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Bremen. Hier werden erstinstanzlich Zivilverfahren mit einem Streitwert unter 5.000 Euro sowie Strafsachen, die mit einer Freiheitsstrafe von weniger als vier Jahren bestraft werden können, verhandelt. Straf- und Zivilverfahren mit einem höheren Strafmaß beziehungsweise einem Streitwert über 5.000 Euro werden in erster Instanz am Landgericht Bremen verhandelt. Der Rechtsanwalt aus Bremen Sebaldsbrück vertritt seine Mandanten in den Zivilverfahren und verteidigt sie im Strafprozess sowohl am Amtsgericht als auch am Landgericht. Am Amtsgericht hat man allerdings in den meisten Fällen die freie Wahl, ob man sich von einem Anwalt vertreten lassen will oder nicht. Am Landgericht ist das im Zivilprozess nicht mehr möglich, hier herrscht der sogenannte Anwaltszwang, man ist also gesetzlich dazu verpflichtet, sich anwaltlich vertreten zu lassen. Grund dafür ist, dass der juristische Laie nicht in der Lage ist, die vor Gericht notwendigen Prozesserklärungen abzugeben. Im Strafprozess kann dem Angeklagten auch gegen seinen Willen ein Rechtsanwalt beigeordnet werden, was teilweise als verdeckter Anwaltszwang gedeutet wird.

In unserem Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Bremen finden Sie zahlreiche weitere Rechtsanwälte in Bremen, die bei Rechtsproblemen eine kompetente anwaltliche Rechtsberatung bieten.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neues Promotionsprogramm gestartet: EU fördert exzellente Doktorandenausbildung an der Uni Bremen (18.02.2014, 11:10)
    Post-Soviet Tensions“ – so lautet der Titel des neuen Doktorandenprogramms, das die Europäische Union (EU) vor kurzem bewilligt hat. Ab dem Frühjahr 2014 werden 14 Promovierende der Politik- und Sozialwissenschaften zu den Verhältnissen in Ländern der ehemaligen Sowjetunion forschen. Die Universität Bremen ist über die Forschungsstelle Osteuropa an dem Doktorandenprogramm ...
  • Bild ForWind: Zentrum für Windenergieforschung feiert zehnjähriges Jubiläum (18.02.2014, 19:10)
    Die Forschung zur Windenergie zu bündeln und den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu fördern – mit diesem Ziel ging 2004 das Zentrum für Windenergieforschung ForWind an den Start. Neun Forschergruppen der Universitäten Oldenburg und Hannover schlossen sich seinerzeit zusammen. 2009 trat die Universität Bremen dem Zentrum bei. Heute ...
  • Bild Stifterverband startet das Diversity-Audit „Vielfalt gestalten“ (28.11.2013, 13:10)
    Das Audit unterstützt Hochschulen, die Strategien entwickeln wollen, um die zunehmende studentische Diversität besser in den Studienalltag einzubinden. Ziel ist, die Chancengerechtigkeit aller Studierenden in den Hochschulen zu erhöhen. Dafür hat der Stifterverband ein in Deutschland einzigartiges Verfahren entwickelt und vergibt an jede teilnehmende Hochschule ein Zertifikat. Der Stifterverband ...

Forenbeiträge
  • Bild Hunde und Wohnung (03.09.2008, 13:09)
    Hallo :) Ich weiss jetzt gar nicht, ob es sowas schon gibt, ansonsten bitte ich um Verzeihung Das Mehrfamilienhaus (6 Parteien) gehört A. A wohnt in einer anderen Stadt, somit wird das Haus verwaltet von B. Mieter Z ist auf der Suche nach einem Hund. Im Mietvertrag steht "Haustiere nur ...
  • Bild Beschäftigung in der Elternzeit (04.08.2012, 12:29)
    Muß ein Arbeitgeber einer Mutter in Elternzeit während dieser Elternzeit in Teilzeit beschäftigen? Fall: Arbeitnehmerin A arbeitet bei einer Bank. Die Bank ist bundesweit mit einem Filial- und Hauptverwaltungsnetz vertreten. A hat die Position einer stv. Direktorin in Bremen. Nach zwei Jahren möchte sie wieder arbeiten, jedoch nur in Teilzeit. Die Elterzeit wurde für drei ...
  • Bild Rechtsbeihilfe (07.10.2010, 01:57)
    hallo! Man stelle sich vor, es tritt ein Erbfall ein und der Pflichtteilsberechtigte Sohn möchte sich anwaltlich vertreten lassen. Der Erbfall ist in NRW. Der Pflichtteilsberechtigte Sohn wohnt aber in Bremen. Der Sohn ist auf Rechtsbeihilfe (beratungshilfeschein) angewiesen. In Bremen wird diese Option aber durch ne einfache echtsberatung ersetzt, die mit einer anwaltliche Vertretung nicht ...
  • Bild wer ersetzt Grenzmauer? (25.10.2011, 11:12)
    Hallo, in einer Reihenhaussiedlung sind die einzelnen Grundstücke durch eine Mauer abgetrennt, Hypothetisch: Eine Mauer wird baufällig und muss erneuert werden. Wer übernimmt die Kosten? (Im Lande Bremen)
  • Bild Darf Tagesklinik Arztbesuche verbieten? (04.01.2012, 18:15)
    Hallo zusammen, mal angenommen:Patenientin P. nimmt seit einiger Zeit an einer Tagesklinik T. im Bundesland Bremen teil.P. bekäme dann neben ihren seelischen Problemen auch eine körperliche Erkrankung, die sich durch Schmerzen im Unterleib bemerkbar macht.P. würde sich dann gegenüber ihrer behandelnden Ärztin A. in der Tagesklinik T. dahingehend äußern, dass ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHartz IV: Großmutter kann Anspruch auf Alleinerziehungsmehrbedarf haben
    Mütter können auch dann einen Anspruch auf einen Mehrbedarf wegen Alleinerziehung haben, wenn ihre Tochter ein eigenes Kind bekommt. Vorliegend lebte eine Hartz IV Empfängerin mit ihren beiden Töchtern zusammen in einem Haushalt und erhielt für diese vom Jobcenter einen Alleinerziehungszuschlag im Sinne von § 21 ...
  • BildWer muss den Teppichboden beziehungsweise Bodenbelag erneuern?
    Ob Teppichboden oder andere Bodenbeläge: sind sie neu, bieten sie einen schönen Anblick und verleihen jedem Raum eine angenehme Atmosphäre. Im Laufe der Jahre jedoch wird ein Bodenbelag aufgrund der Beanspruchung immer schäbiger und unansehnlicher, so dass man als Mieter gerne einen neuen hätte. Prinzipiell kein Problem, jedoch ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildRuhestörung durch laute Musik: Was darf die Polizei vor Ort machen?
    Was darf die Polizei unternehmen, wenn aus einer Wohnung laute Musik schallt? Was können lärmgeplagte Nachbarn sonst unternehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Wenn eine laute Party gefeiert wird, wirkt sich das vor allem in einem Mehrfamilienhaus schnell störend aus. In einer solchen ...
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildHausrecht bei Mietwohnungen: wen muss man reinlassen?
    Hat man sich in seiner Mietwohnung häuslich niedergelassen, möchte man selbstverständlich seine Privatsphäre haben. Besuche von Handwerkern oder der Verkauf der Wohnung etc. können schnell Unruhe in das eigene Leben bringen. Natürlich stellen sich Mieter in diesen Fällen die Frage, was zumutbar ist und wie das Mietrecht Aspekte ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.