Rechtsanwalt in Bremen Schönebeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Schönebeck (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Schönebeck ist ein Gemeindeteil des Bremer Stadtteils Vegesack. In diesem, direkt an der Weser gelegenen Stadtteil, teilen sich Wirtschaft und Wohngebiete den Raum. Viele Wohngebiete, die ihren Bewohnern viel zu bieten haben, haben sich etabliert. Trotzdem sind sowohl Traditionsbetriebe als auch neu angesiedelte Gewerbe entstanden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bremen Schönebeck

Weserstraße 45 b
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6586000
Telefax: 0421 6659899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bremen Schönebeck

Gerhard-Rohlfs-Straße 59
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69087878
Telefax: 0421 69084594

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Bremen Schönebeck

Das Bremer Amtsgericht ist für die gesamte Stadt Bremen zuständig und somit auch für den Stadtteil Bremen-Schönebeck. Das Amtsgericht Bremen untersteht dem Landgericht zu Bremen sowie dem Oberlandesgericht Bremen. Beim Bremer Amtsgericht werden die verschiedensten Aufgaben, die ein Amtsgericht zu betreuen hat, erledigt. Dazu gehören neben zivilrechtlichen Verfahren und Strafsachen auch Familiensachen. Zu den Familiensachen gehören unter anderem Vormundschaftsangelegenheiten, alle Fragen das Kindheitsrecht betreffend, aber auch Unterbringungsanfragen. Dies kann sowohl die Unterbringung von Kindern, Senioren, aber auch körperlich oder geistig behinderten Menschen betreffen. Meist gehen letztere Anfragen einher mit Betreuungsangelegenheiten.

Die Einwohner von Bremen – Schönebeck / Vegesack können sich jedoch sicher sein, dass sie von einem Rechtsanwalt aus Bremen – Schönebeck bestens beraten und bei Bedarf auch vor Gericht vertreten werden. Im Gesamtbereich Bremens sind 1.931 Rechtsanwälte ansässig. Daher finden sich im Bedarfsfall auch ein Anwalt in aus Bremen – Schönebeck sehr schnell.

Egal, ob der Mandant eine Frage zu einer erstinstanzlichen Angelegenheit vorbringt oder gar mit einem schwierigerem Fall, der bereits in einer weiteren Instanz verfolgt wird – selbstverständlich wird die passende Anwalt ihn nach bestem Wissen über die vorhandenen Möglichkeiten informieren. Nach einer eingehende Absprache und Studie der Akten wird er mit dem Klienten den bestmöglichen Weg auswählen, um die Angelegenheit im Interesse seines Mandanten zu regeln. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, dann wird der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten, und sein Bestes geben, um dessen Recht durchzusetzen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neues Promotionsprogramm gestartet: EU fördert exzellente Doktorandenausbildung an der Uni Bremen (18.02.2014, 11:10)
    Post-Soviet Tensions“ – so lautet der Titel des neuen Doktorandenprogramms, das die Europäische Union (EU) vor kurzem bewilligt hat. Ab dem Frühjahr 2014 werden 14 Promovierende der Politik- und Sozialwissenschaften zu den Verhältnissen in Ländern der ehemaligen Sowjetunion forschen. Die Universität Bremen ist über die Forschungsstelle Osteuropa an dem Doktorandenprogramm ...
  • Bild Steter Tropfen höhlt den Stein (29.11.2013, 14:10)
    Was genau an der Grenzschicht zwischen Tropfen und Stein geschieht untersuchen Bremer Forscher parallel in Experiment und Computersimulation auf molekularer Ebene.Wissenschaftler der Rice University, Texas, und des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen haben einen Weg gefunden, die Prozesse, die bei der Auflösung kristalliner Strukturen im Wasser ...
  • Bild EasyPrecision - High-precision optical measuring system: start-up of a new high-tech company (08.01.2014, 12:10)
    Spin-off enters market with EasyPrecision product– developed by researchers, funded as EXIST research transfer project, and supported by InnoWiResearchers of the University of Applied Sciences in Bremen have developed a novel measuring system for special optic devices, won a prize for it, and founded a business. The patents and marketing ...

Forenbeiträge
  • Bild Darf Tagesklinik Arztbesuche verbieten? (04.01.2012, 18:15)
    Hallo zusammen, mal angenommen:Patenientin P. nimmt seit einiger Zeit an einer Tagesklinik T. im Bundesland Bremen teil.P. bekäme dann neben ihren seelischen Problemen auch eine körperliche Erkrankung, die sich durch Schmerzen im Unterleib bemerkbar macht.P. würde sich dann gegenüber ihrer behandelnden Ärztin A. in der Tagesklinik T. dahingehend äußern, dass ...
  • Bild Inkassogebühren bzgl. Stromkosten (27.07.2013, 01:51)
    Person A ist Kunde bei einem Energieversorger und gerät mit einer monatlichen Abschlagszahlung für Strom in Verzug. Unternehmen mahnt erfolglos und übergibt den Einzug einem Inkassounternehmen. Person A ignoriert dieses vollständig und begleicht den Rückstand in gewohnter Form unmittelbar an das Unternehmen, entgegen dem Wunsch des Inkassounternehmens, unbedingt auf dessen Konto ...
  • Bild Beschäftigung in der Elternzeit (04.08.2012, 12:29)
    Muß ein Arbeitgeber einer Mutter in Elternzeit während dieser Elternzeit in Teilzeit beschäftigen? Fall: Arbeitnehmerin A arbeitet bei einer Bank. Die Bank ist bundesweit mit einem Filial- und Hauptverwaltungsnetz vertreten. A hat die Position einer stv. Direktorin in Bremen. Nach zwei Jahren möchte sie wieder arbeiten, jedoch nur in Teilzeit. Die Elterzeit wurde für drei ...
  • Bild Arzt weigert Behandlung über GKV - privat abgerechnet! (30.03.2011, 22:04)
    Hallo,darf ein Arzt (Urologe) sich weigern, die Behandlung eines Patienten (Kleinkind) über die gesetzliche Krankenversicherung abzurechnen und vom Patienten verlangen die Abrechnung privat zu begleichen? Die Indikation war Phimose mit immer wiederkehrenden Harnwegsinfekte. Das Krankenhaus hatte sich für eine Phimose OP gestellt, nur wollten die Eltern es dort nicht machen, ...
  • Bild Gerichtliche Entscheidung gutachtlich darzustellen (25.03.2009, 11:19)
    Hallo, es wurde mir heute morgen eine Aufgabe gestellt und ich habe gar keine Ahnung wie ich in diese Aufgabe einsteigen soll. :erschlage Ich wäre über Tipps und Ratschläge außerodentlich dankbar.... Hier die Aufgabenstellung: Der Kläger nimmt den Beklagten, einen Gebrauchtwagenhändler, wegen Rückabwicklung eines Gebrauchtwagenkaufes vor dem Landgericht Bremen mit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildCFB 161 Schiffsflottenfonds 3: Drohende Verjährung von Schadensersatzansprüchen
    Anleger des CFB Fonds 161 Schiffsflottenfonds 3 dürften von der Entwicklung ihrer Geldanlage enttäuscht sein. In vielen Fällen haben die Anleger die Möglichkeit, Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Allerdings müssen sie die Verjährungsfrist im Auge behalten. Mögliche Forderungen verjähren auf den Tag genau zehn Jahre nach der Zeichnung der Anteile. ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...
  • BildAnlageziele müssen exakt erfragt werden
    Der III. Zivilsenat des BGH hat in seinem Urteil vom 11.12.2014 (III ZR 365/13) erneut klargestellt, dass die persönlichen Anlageziele des Kunden bei der Anlageberatung von zentraler Bedeutung sind. Entscheidend ist hierbei beispielsweise bei der Einordnung der Geeignetheit zur Altersvorsorge die Frage, ob eine sichere Anlage für diese ...
  • BildInterne Stellenausschreibung: Wann muss der Arbeitgeber betriebsintern ausschreiben?
    Inwieweit müssen Arbeitgeber bei einer freien Stelle eine interne Stellenausschreibung vornehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Für Arbeitnehmer die beruflich weiterkommen wollen ist die Frage interessant, ob ihr Arbeitgeber offene Stellen intern ausschreiben muss. Was ist eine interne Stellenausschreibung? Unter einer internen ...
  • BildGarantie und Gewährleistung – Unterschiede im Verbrauchsgüterkauf
    In einem Laden passiert es häufig, dass Ihnen ein Verkäufer bei der Frage „Ist darauf eine Garantie?“, antwortet: „Natürlich, die gesetzliche Garantie von zwei Jahren.“ Wenn Sie dann aber bei einem Mangel der Sache zum Verkäufer zurückgehen und von ihm eine neue Sache oder Reparatur des Mangels verlangen, wird ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.