Rechtsanwalt in Bremen Rönnebeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Rönnebeck (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Bremen Rönnebeck gehört zum Bremer Stadtteil Blumenthal und liegt im Stadtbezirk Nord. Dort wo heute der Ortsteil Rönneberg ist, befand sich früher das Dorf Lüßum. Lüßum wurde bereits im Jahr 832 erstmals urkundlich erwähnt und gehörte später zunächst dem Amt Blumenthal und ab 1907 der Stadt Blumenthal an. 1939 wurde es dann als Rönnebeck in die Freie Hansestadt Bremen eingemeindet und gehört seit 1946 zum Stadtteil Blumenthal.
Heute leben hier auf einer Fläche von 2,43 Quadratkilometern etwa 4.500 Einwohner.
Rönnebeck liegt fast 30 Kilometer vom Bremer Stadtzentrum entfernt direkt am rechten Ufer der Weser. Bremen Rönnebeck ist trotz der Entfernung zur Innenstadt ein beliebtes Wohngebiet und entlang des Ufers befinden sich einige imposante Villen mit Weserblick.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Rönnebeck
Küchen, Berger, Thielbar
Rönnebecker Str. 9
28777 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 690390
Telefax: 0421 607063

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Rönnebeck

Nicht zuletzt wegen der großen Entfernung zum Amtsgericht Bremen verfügt Blumenthal über ein eigenes Amtsgericht, das für den gesamten Stadtbezirk Nord und damit auch für Rönnebeck zuständig ist. Der Rechtsanwalt aus Bremen Rönnebeck vertritt am Amtsgericht Bremen-Blumenthal die Interessen seiner Mandanten in erstinstanzlichen Straf- und Zivilverfahren sowie in Familien-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten. Dem Amtsgericht Bremen-Blumenthal übergeordnet ist das Landgericht Bremen, das sich in der Bremer Altstadt befindet. Hier werden in erster Instanz die straf- und zivilrechtlichen Angelegenheiten verhandelt, für die das Amtsgericht nicht zuständig ist. Das sind im Zivilrecht alle Verfahren mit einem Streitwert von über 5.000 Euro und im Strafrecht Verbrechen, die mit einer Freiheitsstrafe von vier oder mehr Jahren bestraft werden. In zweiter Instanz ist es für Berufungen und Beschwerden gegen Urteile des Amtsgerichts zuständig.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen finden Sie die Anschriften vieler weitere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen aus anderen Bremer Stadtteilen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ausbildungsmarkt: Hauptschüler werden durch doppelte Abiturjahrgänge nicht verdrängt (19.12.2013, 12:10)
    BIBB-Analyse vergleicht Situation in den Jahren 2010 und 2012 Auf dem Ausbildungsmarkt hat trotz doppelter Abiturjahrgänge kein Verdrängungsprozess zuungunsten von Bewerberinnen und Bewerbern mit maximal Hauptschulabschluss stattgefunden. Im Vergleich der Jahre 2010 und 2012 haben die Aussichten auf einen betrieblichen Ausbildungsplatz für Hauptschülerinnen und Hauptschüler nicht ab-, sondern zugenommen. Dies ...
  • Bild DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2014 (18.02.2014, 13:10)
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im April 2014 folgende Kongresse und Tagungen:01.04.14 - 04.04.14 in Tübingen4th International Enno Littmann Conference. The Horn of Africa in Ancient Times: Phenomena of Interregional ContactsVeranstalter/in: Dr. Iris Gerlach, Deutsches Archäologisches Institut (DAI), Orient-Abteilung, Podbielskiallee 69-71, 14195 Berlin, Tel.: (+49) 30/7711128http://iris.gerlach@dainst.de01.04.14 - 04.04.14 in BremenCharge Transport ...
  • Bild DZHW mit neuer wissenschaftlicher Leitung (20.01.2014, 17:10)
    Zum 1. Februar 2014 übernimmt Professor Dr. Walter Heinz, seit seiner Emeritierung Senior Professor an der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS), die wissenschaftliche Leitung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung in Hannover (DZHW). Dies hat der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 16. Januar beschlossen. Heinz ist ...

Forenbeiträge
  • Bild Von Airline nicht mitgenommen (16.08.2013, 13:52)
    Hallo, ich wollte euch mal fragen welche juristischen Möglichkeiten bei folgendem Fall bestehen: Ein Mann und eine Frau buchen bei einer ausländischen Fluglinie mit Sitz in Dublin einen Flugreise von Bremen nach Barcelona und einen separaten Flug von Barcelona nach Santander. Sie fliegen problemlos von Bremen nach Barcelona. In Barcelona sind sie ...
  • Bild Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen (11.01.2014, 20:45)
    Hallo, ein Radfahrer 'R' fährt auf einem straßenbegleitendem* Radweg und will auf die Straße wechseln (die Richtung beibehaltend), gibt dies per Handzeichen (links abbiegen) kund. * verläuft parallel zur Straße, keine 5m Abstand, hat selbe Vorfahrtsrechte wie auf der Straße Wer hat Vorfahrt, wenn zugleich ein Autofahrer 'A' die Straße geradeaus "ganz normal" ...
  • Bild Wechsel Anwalt im Verfahren (22.10.2013, 09:03)
    In einem Verfahren ist eine Seite nicht zufrieden mit dem Anwalt. Man fühlt sich nicht gut vertreten. Wie kann diese Seite im laufenden Verfahren den Anwalt wechseln.
  • Bild Mietminderung nach Kammerjägerbesuch (20.10.2009, 21:33)
    Mieter A hat eine Maisonette Wohnung angemietet. Im untersten Geschoss wurde ein Kammerjägereinsatz wegen Heimchenbefall vom Vermieter gesponsort. Dieser Einsatz hat zur Folge, dass das unterste Stockwerk mindestens 6 Wochen nicht genutzt werden kann. Wie setzt Mieter A seine Mietminderung durch? PS: Zudem funktioniert der mitvermietete Geschirrspüler nicht. Kann Mieter A bis zur ...
  • Bild Arbeitsvertrag / Tarif E6 Elektro / Arbeitsentgeld (12.10.2009, 19:11)
    Hallo, nimmt man mal an ein Arbeitnehmer hat seit 2,5 Monaten einen Vertrag und erst jetzt fällt auf, dass nicht nach Tarif gezahlt wird. Dieses wurde auch nur fest gestellt weil es mit einem weiteren Arbeitnehmer verglichen wurde. Welche Möglichkeiten hätte derjenige und vor allem wo wäre so ein Tarifvertrag einlesbar? Nehmen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDeutsche Biofonds AG: Anleger zunehmend verunsichert
    Die Nachrichten aus Hamburg sind mehr als alarmierend: Die Anleger der Deutschen Biofonds AG sind besorgt. Die Gesellschaft, die alternative Investments wie Wasserkraftwerke in der Türkei anbietet und bis zu 300 Millionen Euro eingesammelt haben soll, ist derzeit telefonisch nicht erreichbar. Die Gerüchteküche brodelt, Anlegergelder sollen danach in großem ...
  • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
    Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
  • BildWo dürfen Suchplakate für verschwundene Tiere angebracht werden?
    Möchte man ein entlaufenes Tier mit Hilfe von Suchplakaten auffinden, dann sollte man sich grundsätzlich darüber im Klaren sein, dass es nicht gestattet ist, einfach Plakate aufzuhängen. So dürfen keine Plakate an öffentlichen Einrichtungen angebracht werden wie Briefkästen, Telefonzellen, Laternen oder Bäumen. Will man ein Suchplakat aufhängen, sollte man ...
  • BildModernisierung: Darf Vermieter Auszug verlangen?
    Vermieter dürfen gewöhnlich nicht verlangen, dass der Mieter zwecks Durchführung einer Vollsanierung für 14 Monate aus seiner Wohnung auszieht. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Vorliegend teilte ein Vermieter seinen Mietern mit, dass das Gebäude im Rahmen einer Vollsanierung für den Zeitraum von ...
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildHartz IV-Empfänger haben Recht auf Beistand beim Jobcenter
    Jobcenter dürfen einen vom Hartz IV Empfänger mitgebrachten Beistand nicht ohne Weiteres zurückweisen. Ob das Jobcenter den Ausweis des Beistandes verlangen darf, ist allerdings umstritten. Nachdem eine Hartz IV-Bezieherin eine „Einladung“ von ihrem Jobcenter bekommen hatte, nahm sie eine weitere Person mit ins Büro vom zuständigen ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.