Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtBremen 

Rechtsanwalt in Bremen: Reiserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Mirja Klauß   Achterstraße 27, 28359 Bremen
Ansteeg * Speichert * von Rönn

Telefon: 0421-222 741 0


Foto
Ulrike von Rönn   Achterstraße 27, 28359 Bremen
Ansteeg * Speichert * von Rönn

Telefon: 0421-222 741 0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Olaf Grotheer   Knochenhauerstraße 38, 28195 Bremen
 

Telefon: 0421 14154


Foto
Susannah Biesterfeldt   Sögestr. 48, 28195 Bremen
Würth, Büttner, Assmus

Telefon: 0421 - 16 99 99


Foto
Matthias Jung   Woltmershauser Str. 215a, 28197 Bremen
Anders, Jung, Hustert-Nacken

Telefon: 0421 - 54 54 06/60


Foto
Olaf Grotheer   Knochenhauerstr. 38, 28195 Bremen
Grotheer

Telefon: 0421 - 1 41 54


Foto
Rolf Kumpfer   Osterholzer Landstr. 32, 28327 Bremen
Kumpfer

Telefon: 0421 - 40 30 59


Foto
Matthias Westerholt   Am Wall 171, 28195 Bremen
Westerholt & Partner

Telefon: 0421 - 1 65 52 90



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Reiserecht

Fluggastrechte: Ausgleichzahlungen bei Umbuchung durch Reiseveranstalter? (26.11.2008, 11:10)
EuGH-Vorlage zur Verpflichtung des Flugunternehmens zu Ausgleichszahlungen bei Umbuchung durch den Reiseveranstalter Der Bundesgerichtshof hat einen weiteren Fall zu der EG VO 261/2004 (Fluggastrechte) dem Europäischen ...

Sozialversicherungsträger müssen Ausschlussfrist des Reisevertragsrechts wahren (10.06.2009, 14:45)
Vertragliche Schadensersatzansprüche wegen eines Reiseunfalls muss der Reisende nach § 651g BGB innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend machen. ...

Bei Urlaubsplanungen an Rücktritt denken! - Nicht zu reisen kann auch teuer sein - (05.11.2004, 20:53)
Die Urlaubsplanungen sind in vollem Gange. Bei diesen schönen Planungen wird oft übersehen, dass zwar schon das Reisen, aber auch nicht zu reisen teuer sein kann. Ist der Urlaub erst einmal gebucht, werden beim Rücktritt ...

Forenbeiträge zu Reiserecht

Schneechaos (28.12.2010, 12:54)
Hallo, angenommen es wurde ein Ferienhaus an der Ostsee gebucht für 8 Tage. Der Mietpreis wurde bereits entrichtet. Wegen Schneechaos musste die Reise abgesagt werden. Muss der Vermieter den bereits entrichteten Mietpreis ...

Verjährung von Ansprüchen im Reiserecht? Überbuchung, Hemmung der Verjährung, AGB (25.04.2007, 20:27)
Hallo, Hier eine Frage zur Verjährung von Ansprüchen im Reiserecht: Zunächst einmal der - leider etwas längere - angenommene Fall. Die konkreten Fragen dann am Schluß: Angenommen, vom 19.03.2005 bis zum 02.04.2005 ...

Verletzung im Hotel (10.07.2013, 09:46)
Guten Tag!Ein älteres Ehepaar macht Urlaub in der Türkei. Das Hotel ist etwas heruntergekommen, man will sich den Urlaub damit aber nicht verderben lassen und genießt das schöne Wetter und das Meer.Am 3. Tag schwimmt der ...

Verdrecktes Klo in FeWo (21.06.2013, 15:27)
Wenn man eine Ferienwohnung bucht,bei der langsam aber sicher Dusche und WC mehr und mehr verdrecken (verstopfter Abfluss oder so was), wobei man in der letzen HÄlfte eines Urlaub fast schon durch Abwasser mit KOt waten ...

Ferienhausstornierung (08.07.2012, 07:56)
Angenommen Person A bucht ein ferienhaus für 1 Woche. Person B, welche dies vermietet, bestätigt die Buchung schriftlich. Person A und Person B schlossen den buchungsvertrag bereits vor 6 monaten.2 wochen vor Antritt der ...

Urteile zu Reiserecht

X ZR 93/07 (15.07.2008)
Bei besonderer Schwere kann ein Ereignis, das zu einem Mangel führt, eine Minderung rechtfertigen, die nicht auf den anteiligen Reisepreis für die Dauer des Ereignisses beschränkt ist....

10 U 162/09 (09.03.2010)
Ein Reisebüro, das für einen Kunden anstatt des gewünschten 5-Sterne-Hotels ein 4-Sterne-Hotel hat buchen lassen, ist nicht verpflichtet, ihm eine Unterbringung in einem 5-Sterne-Hotel zu beschaffen, wenn das Reisebüro dafür ein nahezu 6-fachen Kostenaufwand in Vergleich zu dem vereinbarten Preis treffen würde....

16 U 39/11 (15.11.2011)
1. Im Verhältnis zwischen Reiseveranstalter und Fluglinie findet das Montrealer Übereinkommen keine Anwendung.2. Zum Vorliegen außergewöhnlicher Umstände nach Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004...

Rechtsanwalt in Bremen: Reiserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum