Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtBremen 

Rechtsanwalt in Bremen: Reiserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Mirja Klauß   Achterstraße 27, 28359 Bremen
Ansteeg * Speichert * von Rönn

Telefon: 0421-222 741 0


Foto
Ulrike von Rönn   Achterstraße 27, 28359 Bremen
Ansteeg * Speichert * von Rönn

Telefon: 0421-222 741 0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Olaf Grotheer   Knochenhauerstraße 38, 28195 Bremen
 

Telefon: 0421 14154



Foto
Susannah Biesterfeldt   Sögestr. 48, 28195 Bremen
Würth, Büttner, Assmus

Telefon: 0421 - 16 99 99


Foto
Olaf Grotheer   Knochenhauerstr. 38, 28195 Bremen
Grotheer

Telefon: 0421 - 1 41 54


Foto
Matthias Jung   Woltmershauser Str. 215a, 28197 Bremen
Anders, Jung, Hustert-Nacken

Telefon: 0421 - 54 54 06/60


Foto
Matthias Westerholt   Am Wall 171, 28195 Bremen
Westerholt & Partner

Telefon: 0421 - 1 65 52 90


Foto
Rolf Kumpfer   Osterholzer Landstr. 32, 28327 Bremen
Kumpfer

Telefon: 0421 - 40 30 59



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Reiserecht

Erfolgreicher Start der "GenerationenHochschule" - Hochschule Harz öffnet Campus für neue Veranstalt (11.05.2007, 14:00)
Mit einer Auftakt-Veranstaltung zum Thema "Mein Recht als Reisender: Probleme des internationalen Tourismus" wurde am Dienstag, den 8. Mai 2007, die neue Vorlesungsreihe der "GenerationenHochschule" auf dem Wernigeröder ...

Sozialversicherungsträger müssen Ausschlussfrist des Reisevertragsrechts wahren (10.06.2009, 14:45)
Vertragliche Schadensersatzansprüche wegen eines Reiseunfalls muss der Reisende nach § 651g BGB innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend machen. ...

Entschädigung für nutzlos aufgewendete Urlaubszeit auch für Mitreisende? (27.05.2010, 11:38)
Bundesgerichtshof zur Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit für Mitreisende Der für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat hat über die Frage entschieden, unter welchen ...

Forenbeiträge zu Reiserecht

Stornogebühren trotz Weitervermietung der FeWo? (27.07.2013, 19:19)
Hallo zusammne, ich bin gespannt auf Eure Meinungen! Angenommen Herr XY bucht privat eine Ferienwohnung. Vereinbart wurden 20 % Stornogebühren bei einer Stornierung bis zum 45. Tag vor Reiseantritt. Der Fall tritt ein, ...

Trekkingreise nach Nepal (23.11.2012, 09:28)
Mal angenommen 3 Personen buchen bei einem deutschen Reiseveranstalter eine Trekking Tour in den Himalaya Nepals, welche die Besteigung eines 6500 m Berges beinhaltet. Diese Tour ist mit einem Inlandsflug von Kathmandu in die ...

Reisepreisentschädigung? (19.07.2010, 13:31)
Mal angenommen es wurde eine Gruppenfahrt bei Reiseunternhemen X organisiert und es wurde eine Busreise im 3-4 Sterne Komfortreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, Klimaanlage, Video/DVD-Player, WC und Getränkeservice ...

Beschwerde abgewiesen (01.09.2006, 08:54)
Eine Beschwerde bei einem Reiseunternehmen führt dazu das ein Gutschein für eine Reise in Höhe von 75€ zugesendet wird und alle Beschwerden als nicht zutreffend bezeichnet werden :mad: . Wie soll (muss) sich der ...

Reisesicherungsschein (29.06.2010, 15:17)
Person A hat sich im Reiserecht bissl umgesehen und entdeckt dass in Deutschland ein Reiseveranstalter einen Sicherungsschein ausstellen muss sofern er vorab der Reise Zahlungen verlangt. Der Reiserveranstalter muss eine ...

Urteile zu Reiserecht

I-10 U 150/04 (14.12.2004)
BGB §§ 536, 543 ZPO § 522 Abs. 2 1. Grundsätzlich kann auch eine erhebliche Beschränkung des (unmittelbaren) Zugangs zu dem angemieteten Ladenlokal (hier: Blumengeschäft) einen Mangel der Mietsache darstellen. Der Wegfall von Bushaltestelle und öffentlichen Parkplätzen während der Bauarbeiten führt jedoch nicht zu einer unmittelbaren Einwirkung auf die Geb...

3 C 239/98 (20.07.1998)
1. Die Reiserücktrittsversicherung ist nicht Bestandteil des Reisepreises. 2. Bei der Bestimmung, ob Schadensersatz wegen vertaner Urlaubszeit auch Kindern zu gewähren ist, ist nicht auf den Erholungswert, sondern auf den Erlebniswert des Urlaubs abzustellen....

11 U 297/04 (22.09.2005)
Dem Reiseveranstalter obliegt es im Rahmen seiner vertraglichen Pflichten und seiner Verkehrssicherungspflichten bei der Ausübung seines Gewerbes grundsätzlich diejenigen Sicherungsvorkehrungen zu treffen, die ein verständiger, umsichtiger, vorsichtiger und gewissenhafter Angehöriger der jeweiligen Berufsgruppe für ausreichend halten darf, um andere Personen...

Rechtsanwalt in Bremen: Reiserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum