Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Olaf Hess berät zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft kompetent in Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rolf Kumpfer mit Rechtsanwaltsbüro in Bremen berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
Kumpfer
Osterholzer Landstr. 32
28327 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 403059
Telefax: 0421 407522

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft berät Sie Frau Rechtsanwältin Sonja Keilhack-Brecht engagiert in Bremen
Keilhack-Brecht
Alfred-Faust-Str. 88
28277 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 825900
Telefax: 0421 824959

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Preis für gute Gesetzgebung geht an Mannheimer Jura-Professorin (30.01.2014, 12:10)
    Prof. Dr. Mary-Rose McGuire erhält den Preis für das „Modellgesetz für Geistiges Eigentum“ / Mit dem vom Modellgesetz aufgegriffenen Reformbedarf im deutschen Recht beschäftigt sich auch die Tagung „European Patent Package²“ am 7. Februar 2014 an der UniversitätDie Deutsche Gesellschaft für Gesetzgebung e.V. (DGG) hat das Modellgesetz für Geistiges Eigentum, ...
  • Bild TMF-Jahreskongress: Infrastrukturen als Erfolgsfaktoren für die translationale Medizin (06.02.2014, 15:10)
    Infrastrukturelle Anforderungen an die Translationsforschung – von IT- und Datenschutz-Fragen über Ethik bis zur molekularen Medizin und den Perspektiven der Systembiologie – stellt der 6. TMF-Jahreskongress in den Mittelpunkt, der am 2. und 3. April 2014 in Jena stattfinden wird.Die Verfügbarkeit geeigneter Forschungsinfrastrukturen wird mehr und mehr zum Erfolgsfaktor für ...
  • Bild AGG-Hopper kann sich nicht auf Diskriminierung berufen (10.02.2014, 08:23)
    Steht auch einem AGG-Hopper eine Entschädigung etwa wegen Altersdiskriminierung zu? Dies erscheint zu Recht fraglich. Ein 60-jähriger promovierter Rechtsanwalt betreibt seit 1988 eine Rechtsanwaltskanzlei Sein erstes Staatsexamen legte er 1979 mit der Note „befriedigend“ (7 Punkte) und sein zweites Staatsexamen 1983 mit der gleichen Bewertung ab. Aus unerfindlichen Gründen bewarb ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Über die Fähigkeit der Richter (18.08.2010, 14:16)
    Je mehr ich mich als Nichtjurist mit Gesetzen beschäftige, desto öfter stört mich die Unschärfe der Texte. Nehmen wir die bis zum Geht-nicht-mehr zitierte Notwehr. Ein Mensch A, eingeschüchtert und sogar ernsthaft verletzt mit rhetorisch eingeschränkten Fähigkeiten wehrt sich gegen einen übermächtigen Angreifer. Der Richter war nicht beim Angriff dabei, maßt sich aber ...
  • Bild Hartz IV Bedarfsgemeinschaft und Hobbyzucht (Katzen)? (20.05.2011, 01:43)
    Hallo, Folgende Konstellation: Tochter (T) --> bezieht Alg II Mutter (M) --> vollzeit berufstätig Zur Voreschichte: Mutter wohnte mit Tochter in Ort A, beide waren berufstätig, und betrieb eine Katzenhobbyzucht für die auch beim zuständigen Vet Amt für Ort A eine Zuchterlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz vorlag. Die Zucht war aber generell nur auf die ...
  • Bild Unerlaubte Rechtsberatung in Foren RDG (20.03.2012, 16:22)
    Hallo, dieser Link aus der FoSu bringt mich nicht weiter: http://www.juraforum.de/forum/standesrecht/wer-darf-rechtsberatung-geben-904 Es ist lt. meiner Recherchen so, dass auch der Antwortende gegen das RDG verstößt, wenn er auf konkrete Fragen, bzw. Fälle (Ich-Form) antwortet. Nun gibt es ja gerade in Bezug auf AlG II spezielle Foren, wie z.B. das Eloforum, wo dies regelmäßig nicht ...
  • Bild 1. Juraklausur Strafrecht - Schon vergeigt? (05.12.2008, 14:05)
    Hi, lese schon seit einiger Zeit mit aber nun habe ich auch mal etwas auf dem Herzen. Ich habe heute meine erste Juraklausur im Strafrecht geschrieben. Teil 1 bestand aus 18 Fragen, wovon ich 17 auch gut lösen konnte. Dann kam Teil 2 mit einem Fall an die Reihe: A und B mischen ...
  • Bild Optionsrecht einfach auflösen?? (07.10.2011, 17:15)
    Hallo, ich hätte eine Frage zum Optionsrecht.Angenommen, man schließt einen Mietvertrag für 3 Monate mit anschließendem Optionsrecht auf Verlängerung ab.Könnte der Vermieter ohne triftigen Grund dieses Optionsrecht in dieser Zeit einfach auflösen, auch wenn der Mieter nicht einverstanden ist?Gruß



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.