Rechtsanwalt in Bremen Rablinghausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Rablinghausen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Bremen Rablinghausen ist ein Ortsteil des Bremer Stadtteils Woltmershausen im Stadtbezirk Süd. Er liegt auf der linken Seite der Weser. In Rablinghausen gibt es etwas Industrie, ansonsten wird der Ortsteil vorwiegend als Wohngebiet genutzt. Besonders sehenswert ist die alte Dorfkirche, die im 18. Jahrhundert als barocker Saalbau errichtet wurde. Sie wurde im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, jedoch nach dem Krieg wieder aufgebaut. Im Norden von Bremen Rablinghausen befindet sich der Weseruferpark. Auf dem Gebiet lag einst das Dorf Lankenau, das in den 1960er Jahren im Rahmen der Weservertiefung und dem Bau des Neustädter Hafens eingeebnet wurde. Im Jahr 2006 entstand im Weseruferpark ein Spiel- und Wassergarten, der 2009 um einen 300 Meter langen Badestrand an der Weser erweitert wurde.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Rablinghausen
Anders, Jung, Hustert-Nacken
Woltmershauser Str. 215a
28197 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 54540660
Telefax: 0421 546747

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Rablinghausen

Auch ein paar Rechtsanwälte haben sich in Rablinghausen niedergelassen und vertreten die Interessen der Rablinghauser Bürger in verschiedenen Angelegenheiten. Wie so oft im Leben geht es auch in vielen Fällen, die der Anwalt aus Bremen Rablinghausen bearbeitet, in erster Linie um das liebe Geld. Wir schließen jeden Tag viele Rechtsgeschäfte ab, jeder Brötchenkauf beim Bäcker, jeder Einkauf im Laden beinhaltet einen, wenn auch nicht schriftlich geschlossenen, Kaufvertrag. Bei dieser Masse an Rechtsgeschäften ist es nicht verwunderlich, dass dort auch einmal etwas schief geht. Eine Ware entspricht nicht den Erwartungen, eine Rechnung wurde nicht bezahlt oder zu Unrecht gestellt – Fälle dieser Art machen einen großen Teil des Arbeitsalltags des Rechtsanwalts aus. Bevor ein solcher Fall jedoch vor Gericht geht, wird der Anwalt immer erst versuchen, eine außergerichtliche Einigung zu Gunsten seines Mandanten zu finden.

Gleich welche Art von rechtlichem Problem Sie haben, stets ist ein Anwalt der optimale Ansprechpartner. In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen finden Sie eine detaillierte Auflistung von weiteren Anwälten in Bremen samt Kontaktdaten, sodass Sie den Rechtsanwalt Ihrer Wahl umgehend kontaktieren können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild TMF-Jahreskongress: Infrastrukturen als Erfolgsfaktoren für die translationale Medizin (06.02.2014, 15:10)
    Infrastrukturelle Anforderungen an die Translationsforschung – von IT- und Datenschutz-Fragen über Ethik bis zur molekularen Medizin und den Perspektiven der Systembiologie – stellt der 6. TMF-Jahreskongress in den Mittelpunkt, der am 2. und 3. April 2014 in Jena stattfinden wird.Die Verfügbarkeit geeigneter Forschungsinfrastrukturen wird mehr und mehr zum Erfolgsfaktor für ...
  • Bild Neosalafistische Mobilisierung -Symposium der Polizeidirektion und Universität Osnabrück am 1. März (20.02.2014, 12:10)
    OSNABRÜCK. – Der Neosalafismus - eine noch vor wenigen Jahren in Westeuropa nahezu bedeutungslose Randerscheinung des Islamismus – zählt heute allein in Deutschland mehr als 5000 Anhängerinnen und Anhänger. Angesichts dieser Entwicklung scheint Handlungsbedarf in allen gesellschaftlichen Feldern geboten. Doch welche Möglichkeiten der Prävention bestehen und wer sind die jeweils ...
  • Bild EasyPrecision - High-precision optical measuring system: start-up of a new high-tech company (08.01.2014, 12:10)
    Spin-off enters market with EasyPrecision product– developed by researchers, funded as EXIST research transfer project, and supported by InnoWiResearchers of the University of Applied Sciences in Bremen have developed a novel measuring system for special optic devices, won a prize for it, and founded a business. The patents and marketing ...

Forenbeiträge
  • Bild 2te mal erwischt [PLS HELP] -.- (25.04.2008, 11:27)
    Angenommen X wurde anfang 2008 mit 1,2 g marihuana erwischt und die anzeige wurde fallen gelassen!Vor etwa 2 tagen fuhr X mit Y,Z und J nach holland allerdings war X nut mitfahrer auf dem rückweg mussten X,Y,Z und J sich einer verkehrskontrolle unterziehen indem die beamten bei X insgesammt ...
  • Bild Familienkasse zahlt nicht (17.06.2013, 09:44)
    Moin! Mal angenommen Person A mit Wohnsitz in Bremen hat im September 2012! einen Antrag für Kindergeld gestellt, weil Person A seit Oktober 2012 studiert. Durch ein schreiben hat Person A herausgefunden das die zuständige Familienkasse in Nürnberg ist. Der Antrag von Person A liegt dort seit 10 Monaten! und ...
  • Bild Welche Uni wählen? (15.08.2007, 18:47)
    Hey Hallo, ich bin neu und habe hier gerade schonmal ein wenig gelesen. Dabei bin ich auf die Empfehlung gestoßen, dass man besonders aufpassen sollte, an welcher Uni man studieren will - natürlich ist das eine wichtige Entscheidung, keine Frage. Und genau dabei könnte ich ein wenig Hilfe gebrauchen. Ich habe ...
  • Bild 18er Jugendlicher mit 50g Gras erwischt (04.02.2013, 22:51)
    Guten Tag, folgender Fall. Person X ist 17 jahre alt, ein Abiturient, stammt aus einem "normal" sozialen Umfeld und ist noch nie aufgefallen und wohnt in Bremen. Einzige Ausnahme vielleicht beim Jugendamt aus familieren Problem, Person X ist zu denn Geoßelterm gezogen da Probleme mit der Stiefmutter. Also auch noch ein Trennungskind. Sie ...
  • Bild Wucher (22.03.2013, 13:44)
    Hallo, ihr seid doch alle Profis hier.Meine Frage lautet:Darf man Kapital annehmen und dafür 5% Zinsen monatlich zahlen?Ich MÖCHTE 5% Zinsen monatlich zahlen.Wie ist die Rechtslage? Gibt es Unterschiede zwischen Privat an Privat und Privat an Unternehmen?vielen Dank
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTürsteher: Diskriminierungsverbot bei Diskobesuch – Hautfarbe darf keine Rolle spielen
    Wegen seiner Hautfarbe darf keinem Gast der Eintritt in eine Diskothek verwehr werden. Was wohl jedermann einleuchten sollte, ist vor einiger Zeit bereits vor Gericht so entschieden worden. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart steht dem Gast gegen den Betreiber der Diskothek sogar ein Entschädigungsanspruch in nicht geringer ...
  • BildLaurèl GmbH: Anleger sollen auf Geld verzichten
      Den Anlegern der Laurèl GmbH wird einiges abverlangt. Das Unternehmen legt Pläne vor, die Anleihebedingungen massiv zu beschneiden, u.a. sollen die Anleger auf einen Großteil ihrer Forderung verzichten.   Am 16. November wäre die Zinszahlung für die Anleihe der Laurèl GmbH fällig. Das Unternehmen hatte ...
  • BildSchadensersatz: Was ist eine „fiktive Lizenzgebühr“?
    Es gleicht einem kleinen Alptraum: man geht morgens, nichtsahnend und gut gelaunt, an den Briefkasten, um die Post zu holen. Dabei ist ein Brief von einem Rechtsanwalt. Wenn man sich nicht selbst in einem Rechtsstreit befindet, ist ein Brief von einem Anwalt oftmals ein schlechtes Zeichen, die Folge: ...
  • BildDarf der Arbeitgeber ab dem ersten Tag eine Krankmeldung verlangen?
    Arbeitnehmer, die krank und dadurch arbeitsunfähig geworden sind, müssen eine Krankmeldung an ihren Arbeitgeber schicken. Was müssen Arbeitnehmer dabei beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind häufig unsicher, wie sie sich bei einer Erkrankung verhalten sollen. Das gilt vor allem, wenn sie aufgrund dessen ...
  • BildVW Abgasskandal: Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation
    Bis zu 15 Milliarden Dollar muss VW als Folge des Abgasskandals in den USA zahlen. Noch nicht eingerechnet sind dabei Forderungen geschädigter Aktionäre. Die könnten auch in Deutschland auf Volkswagen zukommen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt inzwischen wegen des Anfangsverdachts der Marktmanipulation gegen den ehemaligen Vorstandschef Martin Winterkorn und ...
  • BildWer darf die Bezeichnung „Züchter“ tragen?
    Die Bezeichnung „Züchter“ ist nicht geschützt. Aus diesem Grund kann sich grundsätzlich jeder Züchter nennen. Dies gilt damit auch für Tierhändler aus dem Ausland, die Welpen nach Deutschland weitervermitteln. Sie bezeichnen sich nicht selten auch als Züchter. Generell versteht man jedoch unter einem Züchter eine Person, die Hunde unter ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.