Rechtsanwalt in Bremen Ostertor

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Ostertor (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Das Viertel, so wird der Bremer Ortsteil Ostertor im Stadtteil Mitte zusammen mit dem Ortsteil Steintor von den Bremer Bürgern umgangssprachlich genannt. Das Viertel ist eine sehr beliebte, zentral gelegene Wohngegend. Seinen Namen verdankt Ostertor nicht etwa dem Osterfest, sondern seiner Lage vor dem Osttor der historischen Stadtmauer. Vom 13. bis zum 15. Jahrhundert befand sich dort vor der Stadt das von Benediktinern geführte Paulskloster. Im 15. Jahrhundert wurde das Kloster jedoch abgerissen und die Düne, auf der es stand, wurde abgetragen. Die offizielle Begründung war, es sei zu leicht, die Hansestadt von dem erhöhten Standpunkt aus mit Kanonen zu beschießen, außerdem biete das Kloster eine gute Belagerungsposition für feindliche Heere. Allerdings stand das Kloster in permanenter Rivalität zu dem Bischof von Bremen, so dass in Wahrheit auch ganz andere Gründe zum Abriss geführt haben können.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Hummerich
Gertrudenstr. 26
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 704969
Telefax: 0421 7949561

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Dr. Wagner, Ohrt & Partner
Contrescarpe 10
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335810
Telefax: 0421 321970

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Hartmann Westerbur Schroub
Ostertorsteinweg 62-64
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 20537474
Telefax: 0421 20537475

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Dieterich
Gertrudenstr. 26
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 5091616
Telefax: 0421 5091615

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Dr. Wagner, Ohrt & Partner
Contrescarpe 10
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335810
Telefax: 0421 321970

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Pulliam
Ostertorsteinweg 11
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 77189
Telefax: 0421 704707

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Hille
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 5967082
Telefax: 0421 5967557

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Dr. Wambach
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3307110
Telefax: 0421 3307120

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Hartmann Westerbur Schroub
Ostertorsteinweg 62-64
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 20537474
Telefax: 0421 20537475

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Walter
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3307110
Telefax: 0421 3307120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Gläser, Wessels
Außer der Schleifmühle 75
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 369040
Telefax: 0421 3690420

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Ostertor
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Lund
Kreuzstr. 33-35
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 277140
Telefax: 0421 74219

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Dr. Wagner, Ohrt & Partner
Contrescarpe 10
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335810
Telefax: 0421 321970

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Ostertor
AnwältInnenbüro
Kreuzstr. 33-35
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 277140
Telefax: 0421 74219

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Ostertor

Bremen Ostertor ist aufgrund der zentralen Lage auch bei Rechtsanwälten ein beliebter Ortsteil. Wer einen Rechtsanwalt in Bremen Ostertor sucht, der wird bei dem großen Angebot sicherlich sehr schnell fündig. Nur ein knapper Kilometer trennt den Ortsteil von den Gerichtsgebäuden der Stadt, die zu Fuß in weniger als 10 Minuten erreichbar sind. Das zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Bremen, dem das Landgericht Bremen und das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen übergeordnet sind. Aber nicht nur vor Gericht, sondern auch in ihren Kanzleien werden die Anwälte in Bremen Ostertor für ihre Mandanten tätig. In manchen Fällen reicht bereits ein Schreiben vom Rechtsanwalt, um eine Sache zu klären und oft kann mit der Hilfe eines Anwalts ein teures Verfahren vermieden werden.

Unter Rechtsanwalt Bremen finden Sie viele Rechtsanwälte aus anderen Bremer Ortsteilen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Wahlen im Wissenschaftsrat | Neuer Vorsitz der Wissenschaftlichen Kommission (27.01.2014, 15:10)
    Neue Vorsitzende der Wissenschaftlichen Kommission ist die Bremer Meeresbiologin Antje Boetius, die bereits seit 2012 eine stellvertretende Funktion im Präsidium des Wissenschaftsrates hatte. Sie folgt auf die Erlanger Volkswirtin Regina Riphahn, die nach Ablauf von sechs Jahren turnusmäßig aus dem Gremium ausscheidet. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Kommission wurde der ...
  • Bild Big Data und die Medizin - Durch Datensammeln zu besserer Gesundheit? (17.02.2014, 14:10)
    Gemeinsame Podiumsdiskussion der Leibniz-Gemeinschaft und des Inforadio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg in der Reihe Das Forum mit Harald AselEs scheint zum Zauberwort des Jahres 2014 zu werden: Big Data. Das technische Zusammenführen großer Datenmengen soll neue Erkenntnisse generieren, Forschungen ermöglichen, unser Leben vereinfachen. Große Hoffnungen sind damit verbunden, große Befürchtungen allerdings ...
  • Bild Hartz-IV-Kürzung nach verpasstem Jobcenter-Termin (28.01.2014, 08:22)
    Celle (jur). Verpassen Hartz-IV-Bezieher aus Unachtsamkeit nur einen Meldetermin beim Jobcenter, wird ihr Arbeitslosengeld II für drei Monate um zehn Prozent gekürzt. Die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften sind verhältnismäßig und halten den Arbeitslosen „in fühlbarer Weise ... zur Erfüllung seiner Pflichten“ an“, entschied das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in Celle in einem ...

Forenbeiträge
  • Bild Handyaufnahme als Beweis? (fiktiver Fall) (13.12.2013, 20:25)
    Person A Möchte Person B anzeigen, da;Person A mit Lichthupe kurz Person B aufmerksam macht und Person B daraufhin stark gebremst hat, so dass Person A langsamer werden muss. Diese Handlung geschieht obwohl für Person B zum Zeitpunkt keiner trifftige Grund vorlag(Vor Person B war leer).Person A hat daraufhin nochmal ...
  • Bild Inkassogebühren bzgl. Stromkosten (27.07.2013, 01:51)
    Person A ist Kunde bei einem Energieversorger und gerät mit einer monatlichen Abschlagszahlung für Strom in Verzug. Unternehmen mahnt erfolglos und übergibt den Einzug einem Inkassounternehmen. Person A ignoriert dieses vollständig und begleicht den Rückstand in gewohnter Form unmittelbar an das Unternehmen, entgegen dem Wunsch des Inkassounternehmens, unbedingt auf dessen Konto ...
  • Bild Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen (11.01.2014, 20:45)
    Hallo, ein Radfahrer 'R' fährt auf einem straßenbegleitendem* Radweg und will auf die Straße wechseln (die Richtung beibehaltend), gibt dies per Handzeichen (links abbiegen) kund. * verläuft parallel zur Straße, keine 5m Abstand, hat selbe Vorfahrtsrechte wie auf der Straße Wer hat Vorfahrt, wenn zugleich ein Autofahrer 'A' die Straße geradeaus "ganz normal" ...
  • Bild Wucher (22.03.2013, 13:44)
    Hallo, ihr seid doch alle Profis hier.Meine Frage lautet:Darf man Kapital annehmen und dafür 5% Zinsen monatlich zahlen?Ich MÖCHTE 5% Zinsen monatlich zahlen.Wie ist die Rechtslage? Gibt es Unterschiede zwischen Privat an Privat und Privat an Unternehmen?vielen Dank
  • Bild tarifvertrag nach bza dgb - zuschläge (29.03.2013, 15:48)
    mal angenommen:arbeitnehmer AN hat einen tarifvertrag nach bza dgb mit arbeitgeber AG geschlossen. die vereinbarte arbeitszeit beträgt 50 stunden im monat.- ab wann müßten zuschläge bezahlt werden? (nacht, feiertag, sonntag) - wieviel urlaubs- und weihnachtsgeld würde dem AN zustehen?laut §7.1 müßten erst ab der 58. stunde die zuschläge gezahlt werden. ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildIm Internet-Surfen am Arbeitsplatz – ist das erlaubt?
    Das heutige Internet bietet viele Möglichkeiten, um sich von dem trüben Alltag abzulenken: Facebook, Twitter, youtube, eBay, wikipedia oder einfach nur google gehören sicherlich zu den bekanntesten und beliebtesten Orten im world wide web. Ein innerer Zwang verleitet auch gerne mal zu einem privaten Klick während der Arbeitszeit. ...
  • BildDefizite bei der Sozialversicherung
    Welche Defizite hat unser Sozialversicherungssystem? Stammtische sind gefüllt mit Geschichten um das untragbare System in der Zukunft, wenn immer weniger Arbeitnehmer für immer mehr Menschen der älteren Generation „aufkommen“ müssen. Eine Versicherung stürmt nun mit einem interessanten Vorschlag voran: Es besteht die Möglichkeit, dass Erben für die Krankheitskosten ...
  • BildHeizung defekt – welche Rechte habe ich als Mieter?
    Ein Mieter hat das Recht auf eine angenehme Raumtemperatur innerhalb seiner Wohnung. Diese „Wohlfühltemperatur“ liegt während der Heizperiode von Oktober bis April bei 20°C bis 22°C; darüber hinaus hat er Anspruch darauf, dass sein Vermieter auch außerhalb dieses Zeitraumes die Heizungsanlage anstellt, wenn die Temperaturen dies verlangen. So ...
  • BildWarum gibt es nur wenige beim BGH zugelassene Anwälte?
    Rechtsanwälte sind heute wahrlich keine Seltenheit mehr. Praktisch an jeder zweiten Ecke findet sich eine Kanzlei. Kein Wunder, denn mittlerweile sind über 160.000 Anwälte deutschlandweit zugelassen. Bei dieser immens großen Auswahl möchte man meinen, es gäbe auch übermäßig viele Rechtsanwälte, die beim höchsten deutschen Gericht für Zivil- und ...
  • BildSchönheitsreparaturen: Geld statt Reparatur?
    Der Mietspiegel bricht alle Rekorde und Wohnen wird extrem teuer. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass immer mehr Menschen eine Wohnung anmieten, statt in einem Haus zu leben. Gründe sind vielfältig, so etwa Landflucht, demografischer Wandel und nicht zuletzt die Tatsache, dass es immer mehr allein lebende Menschen ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.