Rechtsanwalt in Bremen Neustadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Neustadt (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Bremen Neustadt ist ein recht dicht besiedelter Ortsteil im gleichnamigen Bremer Stadtteil. Im Stadtbezirk Süd auf der linken Weserseite leben hier auf einem knappen halben Quadratkilometer fast 7.500 Einwohner. Die meisten Straßen in Bremen Neustadt sind nach Flüssen benannt, so dass der Ortsteil auch als Flüsseviertel bekannt ist. Bremen Neustadt hat eine nahezu quadratische Form und wird von Straßen im rechtwinkligen Raster durchzogen. Entlang der Straßen liegen viele, größtenteils sanierte Altbremer Häuser, die Bremen Neustadt zu einem beliebten Wohnviertel machen. Bei einem Altbremer Haus handelt es sich um ein Wohnhaus in Reihenhausbauweise, das in unterschiedlichen Baustilen des Klassizismus, des Historismus und des Jugendstils erbaut wurde. Diese Häuser prägen noch heute das Stadtbild Bremens. Es gibt auch ein Ortszentrum mit Einkaufmöglichkeiten, in dem sich auch die Einwohner der umliegenden Ortsteile versorgen. Die älteste Straße in Bremen Neustadt ist die Bachstraße, die in der Frühzeit der Hansestadt eine der wichtigsten Verbindungsstraßen war.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Neustadt
GKMP
Flughafenallee 20
28199 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335360
Telefax: 0421 3353633

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Neustadt

Einige der Bremer Rechtsanwälte haben sich in Bremen Neustadt niedergelassen, nur knapp 2 Kilometer von der Innenstadt entfernt, wo sie am zuständigen Amtsgericht Bremen für ihre Mandanten tätig werden. Ein großer Teil der Arbeit eines Rechtsanwalts findet allerdings außerhalb der Gerichte statt. Der Rechtsanwalt aus Bremen Neustadt berät seine Mandanten in verschiedenen Rechtsfragen, er setzt juristische Schriftstücke auf, prüft Verträge und erledigt im Namen seiner Mandanten juristische Korrespondenz mit Ämtern, Behörden, Gerichten oder anderen Anwälten. Oft kann so im Vorfeld durch das Eingreifen des Anwalts auch ein langwieriges, teures Gerichtsverfahren vermieden werden.

Sollten Sie auf der Suche nach einem Rechtsanwalt sein, dann finden Sie diverse weitere Anwälte in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen. Dank der bereitgestellten Kontaktinformationen können Sie schnell mit dem Anwalt ihrer Wahl in Kontakt treten und einen Beratungstermin vereinbaren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Wahlen im Wissenschaftsrat | Neuer Vorsitz der Wissenschaftlichen Kommission (27.01.2014, 15:10)
    Neue Vorsitzende der Wissenschaftlichen Kommission ist die Bremer Meeresbiologin Antje Boetius, die bereits seit 2012 eine stellvertretende Funktion im Präsidium des Wissenschaftsrates hatte. Sie folgt auf die Erlanger Volkswirtin Regina Riphahn, die nach Ablauf von sechs Jahren turnusmäßig aus dem Gremium ausscheidet. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Kommission wurde der ...
  • Bild Kostengünstigere Computerchips durch Graphene? (04.02.2014, 14:10)
    Physiker der Universität Bremen haben renommierten Humboldtpreisträger aus den USA zu Gast. Professor Stephan Haas erforscht mit Bremer Wissenschaftlern neue funktionelle Nanomaterialien.Sie stecken in jedem Bleistift, denn sie sind Bestandteil des Graphits. Doch mit bloßem Auge sind Graphene nicht zu erkennen: Die winzigen Schichten von Kohlenstoff-Atomen könnten dazu beitragen, dass ...
  • Bild Makakenversuche: Universität Bremen gewinnt Rechtsstreit (04.02.2014, 14:10)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt Urteil des Bremer Oberverwaltungsgerichts: die Makakenversuche an der Uni Bremen sind ethisch vertretbar und die Belastungen für die Tiere allenfalls mäßig. Bremen hätte die Makakenversuche von Andreas Kreiter genehmigen müssen.Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Beschwerde der Freien Hansestadt Bremen gegen das Nicht-Zulassen einer Revision ...

Forenbeiträge
  • Bild Wechsel Anwalt im Verfahren (22.10.2013, 09:03)
    In einem Verfahren ist eine Seite nicht zufrieden mit dem Anwalt. Man fühlt sich nicht gut vertreten. Wie kann diese Seite im laufenden Verfahren den Anwalt wechseln.
  • Bild wer ersetzt Grenzmauer? (25.10.2011, 11:12)
    Hallo, in einer Reihenhaussiedlung sind die einzelnen Grundstücke durch eine Mauer abgetrennt, Hypothetisch: Eine Mauer wird baufällig und muss erneuert werden. Wer übernimmt die Kosten? (Im Lande Bremen)
  • Bild Aktivität für Spendenprojekt (19.02.2014, 21:30)
    Guten Abend, folgender Fall. Bei einem Verein in Deutschland ist vor kurzem das Vereinsheim explodiert. Es ist ein sehr hohen Schaden, sodass dieser Verein nun ein Spendenkonto / Auruf ins Leben gerufen hat. Eine Person X, die sehr viel im Affiliate Marketingbereich tätig ist, würde dem Verein gerne unter die Arme ...
  • Bild Gerichtliche Entscheidung gutachtlich darzustellen (25.03.2009, 11:19)
    Hallo, es wurde mir heute morgen eine Aufgabe gestellt und ich habe gar keine Ahnung wie ich in diese Aufgabe einsteigen soll. :erschlage Ich wäre über Tipps und Ratschläge außerodentlich dankbar.... Hier die Aufgabenstellung: Der Kläger nimmt den Beklagten, einen Gebrauchtwagenhändler, wegen Rückabwicklung eines Gebrauchtwagenkaufes vor dem Landgericht Bremen mit ...
  • Bild Eigenheimzulage und Hartz IV (16.01.2008, 08:37)
    Hat jemand, der Eigentumswohnung hat und Eigenheimzulage bekommt, Anspruch auf Hartz IV /ALG II ? Wird die Eingenheimzulage in Berechnung des Anspruches einbezogen / verrechnet ?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Schlägerei: Manchmal liegt sie vor, manchmal jedoch nicht.
    Mit Schlägereien hat die Gesellschaft leider oft zu tun. Vor Gericht dient der Tatbestand des §231 StGB oftmals dem Auffangen einer nicht nachweisbaren konkreten Körperverletzung, wenn mehrere Personen in einer unübersichtlichen Situation körperliche Gewalt anwenden und sich gegenseitig verletzten. Man könnte hier wohl von dem Motto ,, Mit ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildWas bedeutet "werktags" im Straßenverkehr?
    Wer mit seinem Auto oder Motorrad unterwegs ist, kennt sicher die Zusatzbeschilderung bei Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Parkverboten mit dem Wörtchen „werktags“. Doch was bedeutet dies genau? Befragt man hierzu Auto- und Motorradfahrer/-innen, werden viele die Antwort geben: „Montag bis Freitag, also wenn ich arbeiten muss.“ Leider ein möglicherweise ...
  • BildIst das Chippen Pflicht (Chipimplantate bei Tieren)?
    Generell ist die Registrierung eines Haustieres in der entsprechenden EU-Heimtierverordnung nicht als Pflicht vorgesehen. Jedoch Ausnahmen bestätigen die Regel wie z. B. in einigen Bundesländern, die eine Erfassung für gefährlich geltende Hunderassen vorschreiben. Und auch, wenn man mit einem Haustier innerhalb der EU auf Reisen gehen möchte, ist es ...
  • BildParteienverbot: welche Parteien wurden schon verboten?
    Art. 21 GG besagt, dass politische Parteien von besonderer Bedeutung für die Demokratie sind. Wird eine Partei jedoch als verfassungswidrig angesehen, so darf sie verboten werden. Dies obliegt dem Bundesverfassungsgericht. Wann wird eine Partei als verfassungswidrig angesehen? Gemäß Art. 21 Abs. 2 GG ...
  • BildTaxi – Warteschlange: Muss man immer das erste Taxi in der Reihe nehmen?
    Viele kennen das Problem. Man ist irgendwo unterwegs und braucht ein Taxi. Es ist üblich in das erste Taxi zu steigen. Doch muss man immer das erste in der Reihe nehmen? Und wie ist das, wenn man doch ein anderes nehme möchte und der ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.