Rechtsanwalt in Bremen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und andere Punkte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Ca. 36 Millionen Menschen leben in der BRD in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht häufig auftreten. Die häufigsten Problembereiche im Mietrecht sind Mängel an der Mietsache, Mietminderungen, die jährliche Nebenkostenabrechnung sowie Räumungsklagen. Zudem findet heutzutage deutlich häufiger ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Umzug kann zahlreiche weitere Gründe bieten, warum es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter kommt. Und dies nicht nur, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. In so einigen Fällen sind es die Kaution und die letzte Nebenkostenabrechnung, die zu einem Konflikt zwischen Vermieter und Mieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Mietrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Jochen Busch mit Anwaltsbüro in Bremen
Busch
Kellerstraße 7
28717 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 632011
Telefax: 0421 632013

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ulrike Menges mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen

Hastedter Heerstr. 301
28207 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 492033
Telefax: 0421 490801

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Herffs berät Mandanten zum Anwaltsbereich Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bremen
Kanzlei Westerholt + Partner
Am Wall 171
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 326910
Telefax: 0421 1655292

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Detlef Vetter engagiert vor Ort in Bremen
Stell, Dr. Vetter und Kollegen
Carl-Ronning-Str. 2
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 14282
Telefax: 0421 14283

Zum Profil Nachricht senden
Kanzlei Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bremen
Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte
Hamburger Straße 67
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4915112
Telefax: 0421 4915113

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lars-Ole Ansteeg immer gern in der Gegend um Bremen
Ansteeg * Speichert * von Rönn
Achterstraße 27
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2227410
Telefax: 0421 22274110

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Hess persönlich im Ort Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christin Czech bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Mietrecht kompetent vor Ort in Bremen
Schumacher & Lipsius Rechtsanwälte
Hemelinger Bahnhofstraße 15
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 415067
Telefax: 0421 456269

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Mietrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Hans-Georg Schumacher (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Bremen
Schumacher & Lipsius Rechtsanwälte
Hemelinger Bahnhofstraße 15
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 415067
Telefax: 0421 456269

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Valentin Weiss (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Mietrecht gern in Bremen
Jochem, Weiss
Buchtstr. 13
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 329600
Telefax: 0421 329602

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Mietrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Ulla Linnemann (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Bremen
Mahlstedt & Partner
Langenstr. 30
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 175740
Telefax: 0421 1757473

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Mietrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Ximena Sejas persönlich im Ort Bremen
Castringius
Zweite Schlachtpforte 7
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 368000
Telefax: 0421 3680033

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Brumme (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Mietrecht jederzeit gern in Bremen
Böttjer, Jacobs, Brumme
Kirchhuchtinger Landstr. 85a
28259 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 581017
Telefax: 0421 571017

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roland Hasch gern im Ort Bremen
Greupner Hasch Schönigt
Konsul-Smidt-Str. 88
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3363670
Telefax: 0421 33636727

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Greupner gern in der Gegend um Bremen
Greupner Hasch Schönigt
Konsul-Smidt-Str. 88
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3363670
Telefax: 0421 33636727

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Malte Lehmkuhl (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät zum Anwaltsbereich Mietrecht kompetent im Umkreis von Bremen
Lehmkuhl & Sussek
Mahndorfer Heerstr. 113
28307 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 480107
Telefax: 0421 483390

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Bremen

Differenzen mit dem Vermieter? Ein Anwalt oder eine Anwältin lässt Sie wissen, ob Sie im Recht sind

Rechtsanwalt in Bremen: Mietrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremen: Mietrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Ganz gleichgültig, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, immer ist es zu empfehlen, sich anwaltlich informieren zu lassen. In Bremen sind einige Anwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Expertise im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, stets wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht aus Bremen ist ebenfalls der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Ferner kann der Anwalt im Mietrecht aus Bremen auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Mit einem Anwalt haben Sie einen fachkundigen Ansprechpartner an Ihrer Seite bei sämtlichen Problemen im Mietrecht

Doch nicht nur Mieter bedürfen hin und wieder Hilfe von einem Anwalt. Auch für Vermieter ist es manchmal nicht zu vermeiden, einen Juristen zu konsultieren. Und das nicht bloß, wenn eine Mieter die Miete gemindert hat. Der Rechtsanwalt kann zudem mit seinem juristischen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Ferner ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Räumung der Wohnung im Raum steht. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts für Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Anspruch des Vermieters auf Einbau von Funkablesegeräten (29.09.2011, 09:10)
    Der Bundesgerichtshof hat am 28.09.2011 eine Entscheidung zur Zulässigkeit des Einbaus von funkbasierten Ablesesystemen in Mietwohnungen getroffen. Die Klägerin ist Eigentümer eines Mehrfamilienhauses, in der die Beklagte eine Wohnung angemietet hat. Das Anwesen ist mit einer Zentralheizung ausgestattet. Der Verbrauch wird über Verbrauchserfassungsgeräte für Wärme, Warm- und Kaltwasser erfasst.Im Mai ...
  • Bild DGAP-Media: JuraForum.de: 2 Sozial- und 1 Mietrecht - Kurzratgeber zur freien Verwendung (28.02.2010, 20:30)
    Juraforum / Recht10.02.2010 15:01 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Sozialrecht-Ratgeber 1:Krankenkasse muss für Blinde die Kosten für ein offenes Vorlesesystem übernehmenWer blind ist oder schwer sehbehindert ist, kann von seiner Krankenkasse die Übernahme der ...
  • Bild Fenster weichen von Bestellung ab – Auftraggeber muss nicht zahlen (24.09.2009, 10:31)
    Berlin/Celle (DAV). Lehnt der Auftraggeber den Einbau von Materialien ab, weil diese von der Bestellung abweichen und kündigt daraufhin der Auftragnehmer den Vertrag, so muss der Auftraggeber auch keinen anteiligen Werklohn zahlen. Über dieses Urteil des Oberlandesgerichts Celle vom 27. November 2008 (AZ: 6 U 102/08) berichtet die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mietrecht Kündigung (09.11.2006, 12:43)
    Hallo zusammen, angenommen in einer WG wo X und Y zusammen wohnen und beide im Mietvertrag stehen, also gleichgestellte Rechte haben. Und X würde ausziehen wollen, wie ist dass dann mit der Kündigungsfrist für den Vermieter und wie regelt man dann die Sache mit der Miete mit Y? Dankeschön
  • Bild Mietrecht Hausarbeit (16.09.2008, 18:48)
    Mal angenommen: Herr M betreibt in ganz Deutschland Szene-Cafés und möchte auch in Hamburg ein Café eröffnen. M schließt deshalb am 01.10.2007 mit V einen Mietvertrag über Räume in einem Geschäftshaus in der Innenstadt, die M zum 01.12.2007 übernehmen soll. M beabsichtigt, anschließend die Räumlichkeiten umzubauen, um auch dem Nichtraucherschutz Rechnung tragen zu können. Keinesfalls ...
  • Bild Kündigung auf Eigenbedarf (27.03.2007, 09:40)
    Wie ist eigentlich die Kündigungsfrist wenn man einen Mieter auf Eigenbedarf kündigen will (Nachwuchs untrwegs), und dieser mit seiner Familie schon mehrere jahre dort gewohnt hat. Und ist es möglich den Mieter in der 1 Etage zu kündigen, den im Erdgeschoss aufzufordern in die 1 Etage zuziehen damit man die Wohnung ...
  • Bild Eigene Mutter als Mieterin ohne Mietvertrag (09.02.2011, 18:11)
    Guten Abend, Eine Tochter A kaufte vor anderthalb Jahren eine Eigentumswohnung, welche in sich unterteilt ist in eine große 2-Zimmer-Whg. und ein abgeschlossenes 1 Zi. App. mit Bad/Mini-EBK und separatem Eingang. Die Mutter von A = B wurde zu diesem Zeitpunkt sehr krank. Es war absehbar, daß sie ihren Haushalt im 4. ...
  • Bild Hilfe Mietrecht (14.10.2013, 08:35)
    Hallo in die Runde, ich bin Biologie-Student und habe somit wenig Ahnung vom Mietrecht, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bin zum 30.9.2013 aus meiner alten Wohnung ausgezogen und habe somit keinen schriftlichen Vertrag mehr mit der Hausverwaltung. Trotzdem hat mir diese für den Oktober die Miete abgezogen. Daraufhin habe ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LG-KASSEL, 1 S 67/10 (07.10.2010)
    Der Bereicherungsanspruch des Mieters, der in Unkenntnis der Unwirksamkeit der mietvertraglichen Klausel zu den Schönheitsreparaturen Renovierungsleistungen erbracht hat, gegen den Vermieter verjährt gemäß § 548 Abs. 2 BGB sechs Monate nach Beendigung des Mietvertrages....
  • Bild LG-ESSEN, 10 S 145/05 (01.09.2005)
    Mietrecht, einseitige Abänderung des Nebenkosten-Umlageschlüssels...
  • Bild BGH, VIII ZR 138/11 (11.07.2012)
    Der eine fristlose Kündigung begründende Zahlungsverzug entfällt nicht wegen fehlenden Verschuldens des Mieters, wenn dieser bei Anwendung verkehrsüblicher Sorgfalt hätte erkennen können, dass die tatsächlichen Voraussetzungen des von ihm in Anspruch genommenen Minderungsrechts nicht bestehen (im Anschluss an BGH, Urteil vom 25. Oktober 2006 - VIII ZR 102/06...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildUntervermietung: Darf man Zimmer in der Mietwohnung untervermieten?
    Es gibt verschiedene Gründe für Mieter, wieso sie ein Interesse daran haben, ihre Mietwohnung oder einen Teil von ihr an einen Dritten zu vermieten. Man spricht in solchen Fällen von einer Untervermietung bzw. von einem Untermieterverhältnis. Doch darf man ohne weiteres ein Zimmer in der Mietwohnung untervermieten? ...
  • BildWas umfassen sogenannte Schönheitsreparaturen und zu was kann der Mieter verpflichtet werden?
    Die meisten Menschen in Deutschland wohnen in Mietwohnungen und kennen das Problem: man zieht in die Wohnung ein oder aus und nicht alles passt. Mal ist die Wandfarbe nicht in Ordnung oder der Boden ist mangelhaft. Wer muss in diesen Fällen die Mängel beseitigen und was darf der ...
  • BildWohnungsübergabe: Was sollte das Übergabeprotokoll enthalten?
    Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Wohnung aus, kommt es oft zum Streit zwischen ihm und seinem Vermieter. Grund dafür sind kleine Mängel, die der Vermieter beseitigt haben möchte, während der Mieter die Auffassung vertritt, sie seien bereits bei seinem Einzug vorhanden gewesen. Um ...
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...
  • BildHartz IV Bezieher darf überhöhte Miete zurückfordern
    Wenn die Wohnung kleiner ist als das im Mietvertrag steht dürfen ebenfalls Hartz IV Empfänger die zu hohe Miete zurück verlangen. Dies gilt womöglich auch bei Zahlung durch das Jobcenter. Eine Hartz IV Empfängerin hatte eine Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses angemietet. Im Mietvertrag stand angegeben, ...
  • BildMiete: Wer haftet für einen grob fahrlässigen Wasserschaden?
    Der Schrecken eines jeden Haushaltsführenden schlechthin: Wasserschäden in der Wohnung, verursacht durch eine defekte Waschmaschine. Derartige Schäden führen häufig zum Streit bezüglich der Frage, wer für sie aufkommen muss. Eigentlich beantwortet sich die Frage von alleine: wer grob fahrlässig einen Wasserschaden verursacht, muss auch für diesen haften. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.