Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Marina Feider unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Jugendstrafrecht gern vor Ort in Bremen
Dr. Alpert, Feider
Am Wall 142
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 7940220
Telefax: 0421 4309844

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilfried Behrendt berät zum Rechtsgebiet Jugendstrafrecht jederzeit gern vor Ort in Bremen
Behrendt & Koch
Schlachte 30 A
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 302970
Telefax: 0421 1691408

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Jugendstrafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Naif Kaya persönlich in Bremen
Hübner, Kaya, Jung
Martinistr. 29
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69676500
Telefax: 0421 69676519

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Jugendstrafrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Michael Seidel mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Seidel
Am Hulsberg 68
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4919503
Telefax: 0421 1634138

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Würtz mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Jugendstrafrecht
Würtz
Osterdeich 107 E
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 24444200
Telefax: 0421 244442042

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Holle mit Anwaltskanzlei in Bremen
Ertür, Ertür, Holle & Schneider
Schiffbauerweg 16
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6918414
Telefax: 0421 6918419

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Jugendstrafrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Petra Hartmann mit Büro in Bremen
Hartmann
Peter-Henlein-Str. 58
28357 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2769615
Telefax: 0421 2768659

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Fritsche-Ejemole aus Bremen unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht
Fritsche
Dorumstr. 23
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 384442
Telefax: 0421 384435

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Mühlbach berät Mandanten im Schwerpunkt Jugendstrafrecht jederzeit gern in der Nähe von Bremen
Mühlbach
Bischofsnadel 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33468560
Telefax: 0421 33468562

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Amok an Schulen – Drohungen, Taten, Hintergründe (02.02.2011, 13:00)
    Die Juristin Prof. Dr. Britta Bannenberg referiert am 8. Februar 2011 zum Thema Amok im Rahmen der ZfL-Vorlesungsreihe „Lehramt plus!“Mit Amokläufen an Schulen beschäftigt sich ein Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe „Lehramt plus!“ des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU): Die Gießener Juristin Prof. Dr. Britta Bannenberg ...
  • Bild Der schwierige Weg in die Freiheit - Tagung zum Jugendstrafvollzug in Greifswald (14.10.2011, 12:10)
    Am 20. und 21. Oktober 2011 findet in Greifswald eine Fachtagung für Praktiker der Jugendstrafrechtspflege zum Thema „Jugendstrafvollzug und Jugendhilfe in Mecklenburg-Vorpommern – Angebotsstrukturen und Übergangsmanagement“ statt. Rund 80 Praktiker und Wissenschaftler werden die aktuelle Situation des Jugendstrafvollzugs in Mecklenburg-Vorpommern und die Möglichkeiten einer verbesserten Entlassungsvorbereitung sowie Nachsorge diskutieren.Die Tagung ...
  • Bild Tagung zu Entwicklungen im Jugendstrafrecht (11.03.2013, 15:10)
    Unter der Überschrift „Aktuelle Entwicklungen im Jugendstrafrecht“ steht eine Tagung, die am Freitag, 15. März 2013, an der Universität Heidelberg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Kriminologie der Ruperto Carola in Zusammenarbeit mit der Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ). Im Rahmen der Veranstaltung erläutern Vertreter ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild einbruch und diebstahl.bitte helft mir!! (13.04.2006, 15:27)
    ein freund von mir ist in einen jugendclub eingebrochen und hat 200 euro,ein paar spiele und alkoholische getränke mitgenommen.er hat noch versucht in ein feuerwehrhaus und in ein angelhäuschen einzubrechen.jetzt möchte ihm die polizei auch noch andere verbrechen die in dem ort geschehen sind anhängen.sie haben bisher aber noch kaum ...
  • Bild Vertragsabschluss unter 18 und Mahnverwahren (10.07.2006, 10:58)
    Hallo, folgender, fiktiver Fall: Eine minderjährige Person im alter von 16 oder 17 Jahren hat bei einem Onlineverleih für DVD's einen Vertrag abgeschlossen. Dabei musste er sein Alter angeben, bei dem er sich selbst um 1 oder 2 Jahre jünger geschummelt hat. Nun kommt es zu einem Mahnverfahren, da der Minderjährige ...
  • Bild Wideraufnahmeverfahren bei Urteil aus "Erwachsenemstrafrecht" obwohl Heranwachsender! (13.07.2009, 14:29)
    Hi, ich hab da mal so ein Problemchen: A wird nach "Erwachsenem-Strafrecht" rechtskräftig verurteilt. Es stellt sich aber nach Zahlung der Geldstrafe heraus, dass A Heranwachsender war, das Urteil so nicht hätte ergehen dürfen ==> Wiederaufnahme des Verfahrens. Welcher Richter ist aber nach § 140a GVG zuständig? Jugendrichter? Dafür spräche, dass ...
  • Bild diebstahl & vorstrafen (13.09.2008, 19:06)
    nehmen wir an, hr. a ist zu 9 monaten und ca. 6 monate bewährung wg. diebstahl verurteilt worden. nun wird hr. a vorgeworfen beispielswiese einen gegenstand im wert von 300€ erneut gestohlen zu haben. hr. a ist aber nirgends eingebrochen um den gegenstand zu stehlen, hat aber schon einige vorstrafen, ...
  • Bild Berufung gegen Urteil (24.06.2013, 15:25)
    Eine Person wurde verdächtigt mit Cannabis zu handeln.Die Person ist 20 Jahre alt, Abiturient (NRW) und nicht vorbestraft.Es kam zu einer Hausdurchsuchung, dabei wurde ein Papier mit 0,11g Restanhaftung gefunden.Es kam zu einer Anklage und zu einer Verhandlung.Bei der Verhandlung wurde der Tatvorwurf des Handeltreibens eingestellt, da dies nachweislich nicht ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BGH, 4 StR 134/09 (26.05.2009)
    § 67 Abs. 2 Satz 2 StGB in der Fassung des Gesetzes zur Sicherung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus und in einer Entziehungsanstalt vom 16. Juli 2007 gilt gem. § 7 Abs. 1 JGG in Verb. m. § 61 Nr. 2 StGB auch bei der Verhängung von Jugendstrafe....
  • Bild OLG-DUESSELDORF, 6 Ws 1/2000 (15.12.2000)
    Leitsatz: Der Gesichtspunkt der Schwere der Schuld ist bei der Entscheidung gemäß § 88 JGG über die Aussetzung des Restes der Jugendstrafe zur Bewährung mit zu berücksichtigen....
  • Bild KG, 4 ARs 11/09 (13.03.2009)
    Grundsätzlich bindet die gemäß § 270 StPO ausgesprochene Verweisung das höhere Gericht selbst dann, wenn der Verweisungsbeschluss rechtsfehlerhaft ist. Dies gilt jedoch ausnahmsweise bei solchen Entscheidungen nicht, die an einem derart schweren Mangel leiden, dass es bei Berücksichtigung der Belange der Rechtssicherheit und des Rechtsfriedens vom Standpunkt...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.