Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Naif Kaya bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Jugendstrafrecht engagiert in Bremen
Hübner, Kaya, Jung
Martinistr. 29
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69676500
Telefax: 0421 69676519

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Jugendstrafrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Petra Fritsche-Ejemole mit Anwaltskanzlei in Bremen
Fritsche
Dorumstr. 23
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 384442
Telefax: 0421 384435

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Würtz unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Jugendstrafrecht
Würtz
Osterdeich 107 E
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 24444200
Telefax: 0421 244442042

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Mühlbach mit RA-Kanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht
Mühlbach
Bischofsnadel 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33468560
Telefax: 0421 33468562

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilfried Behrendt berät Mandanten im Schwerpunkt Jugendstrafrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bremen
Behrendt & Koch
Schlachte 30 A
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 302970
Telefax: 0421 1691408

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Seidel mit Anwaltsbüro in Bremen vertritt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Jugendstrafrecht
Seidel
Am Hulsberg 68
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4919503
Telefax: 0421 1634138

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Hartmann bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Jugendstrafrecht engagiert in Bremen
Hartmann
Peter-Henlein-Str. 58
28357 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2769615
Telefax: 0421 2768659

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Holle mit Anwaltskanzlei in Bremen vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Jugendstrafrecht
Ertür, Ertür, Holle & Schneider
Schiffbauerweg 16
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6918414
Telefax: 0421 6918419

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marina Feider unterstützt Mandanten zum Jugendstrafrecht kompetent im Umland von Bremen
Dr. Alpert, Feider
Am Wall 142
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 7940220
Telefax: 0421 4309844

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Jugendhilfe stärken ist besser als Boot-Camps planen - Fachverband der Familienberater und Familient (17.01.2008, 13:00)
    Familienberater und Familientherapeuten helfen täglich "schwierigen" oder straffällig gewordenen Jugendlichen erfolgreich - jenseits von "Bootcamp oder Knast". "Eine Verschärfung des Jugendstrafrechts zur Bekämpfung von Jugendgewalt und Jugendkriminalität ist aus fachlicher Sicht der falsche Weg", betont Professor Dr. Jochen Schweitzer, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). So ...
  • Bild Wirtschaftskriminalität im Fokus der Tagung der Kriminologischen Gesellschaft (14.09.2009, 14:00)
    Vereinigung deutschsprachiger Kriminologen trifft sich vom 17. bis 19. September 2009 an der Justus-Liebig-Universität Gießen - Pressekonferenz am Mittwoch, 16. September 2009Angesichts der Bankenkrise ist das Thema "Wirtschaftskriminalität" derzeit hochaktuell. Die Kriminologische Gesellschaft (KrimG) kommt vom 17. bis zum 19. September 2009 zu ihrer 11. Wissenschaftlichen Fachtagung an der Universität ...
  • Bild Bundestag verabschiedet nachträgliche Sicherungsverwahrung nach Jugendstrafrecht (23.06.2008, 09:48)
    Nachträgliche Sicherungsverwahrung soll künftig auch bei nach Jugendstrafrecht Verurteilten angeordnet werden können. Der Bundestag hat dazu am 20.06.2008 ein Gesetz beschlossen, das auf einen Vorschlag von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zurückgeht. „Sicherungsverwahrung ist eine der schärfsten Sanktionen, die das deutsche Strafrecht vorsieht. Sie verhindert, dass ein Straftäter in Freiheit kommt, ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild wiederholung? (10.08.2008, 11:21)
    wenn man wegen veräußerung von 50 g Hasch und besitz von digiwaage, 4,5 gramm hasch, 0,5 gramm mariuh. und 0,5 gramm psychoaktive pilze zu einer strafe von 100 Tagessätzen zu je 8 euro verurteilt wurde.(nicht nach jugendstrafrecht) und jetzt wurde ca. 0,8 gramm crystalspeed sicher gestellt welche strafe musste die Person ...
  • Bild Lebens Wandel und eine widerrufene Bewährung (19.06.2013, 23:39)
    Ich entschuldige mich gleich zu Beginn für die Schreibweise - dieser Beitrag wird auf einem Handy erstellt. Mal angenommen person A wird wegen Betruges zur einer Bewährung von 6 Monaten auf 2 Jahren nach Jugendstrafrecht verurteilt mit der Auflage von 100 sozial Stunden und Kontakt zu einer Bewährungshilfe. Angenommen person ...
  • Bild schwerer Diebstahl in Gemeinschaft. (02.08.2009, 22:01)
    Wir haben drei Personen A, 20 Jahre einen B, 21 Jahre und einen C, 26 Jahre Vorgeschichte des A, Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein, Dokumentenfälschung (Nr-Schilder), Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Diebstahl. Es gab eine Verhandlung aber die Anklage wurde fallen gelassen. B hatte nur mal eine Anzeige wegen Körperverletzung C hatte bereits div. ...
  • Bild Strafmaß Bitte um HILFE =( (26.06.2007, 16:50)
    HEy leute .. aslo nehmen wir mal an Person A. 16 Jahre alt hat eine Vorstrafe wegen verstos des Btmg gesetztes.! Wohnhaft in Bayern . Beruflich mach er eine Ausbildung .! Wurde erwischt auf Mofa hat vor ca1 einhalb tagen Was geraucht (Gras) .! Polizei macht einen Bluttest und nach einingen wochen kommt raus ...
  • Bild 2x Fahren ohne Fahrerlaubnis (11.08.2012, 14:14)
    Guten Tag Leute, gestern wurde eine Person von der Polizei mit dem Mofaroller angehalten. Der Roller lief rund 60kmh, angemeldet als Mofa 25kmh... Alter: 16 Jahre Beruf: Schüler Vorherige Auffäligkeiten: Fahren ohne FE Ende 2011( fallen gelassen, 20SS) Diese Person wurde das 2. Mal zu schnell angehalten. Wie sieht es jetzt aus? Die Person hat ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 9 C 4.00 (16.11.2000)
    Leitsätze: Die Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von mindestens drei Jahren im Sinne des Asylausschlusstatbestands des § 51 Abs. 3 2. Alternative AuslG erfasst nur Bestrafungen nach Erwachsenenstrafrecht, nicht hingegen Verurteilungen zu einer Jugendstrafe. Urteil des 1. Senats vom 16. November 2000 - BVerwG 9 C 4.00 - VG Hannover vom 26.11.1998 - Az...
  • Bild SG-BRAUNSCHWEIG, S 6 KR 90/10 ER (15.04.2010)
    Im einstweiligen Rechtsschutzverfahren kann eine Krankenkasse verpflichtet werden, Medikamente mit dem Wirkstoff Methylphenidat auch für über 18-Jährige als Sachleistung zur Verfügung zu stellen (Anschluss an BSG Urteil vom 30.06.2009 - B 1 KR 5/09 R; Rdnr. 39)....
  • Bild VG-MUENSTER, 8 K 1729/08 (11.03.2010)
    Die Entscheidung, ob infolge der Gewährleistungen des Art. 6 GG oder des Art. 8 EMRK im Verhältnis zur gesetzlichen Regel des § 5 Abs. 1 AufenthG ein Ausnahmefall besteht, ist anhand einer (allein) ergebnisbezogenen Prüfung zu treffen, ob im Einzelfall die Erteilung eines Aufenthaltstitels aus Gründen höherrangigen Rechts oder im Hinblick auf Vorschriften de...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.