Rechtsanwalt in Bremen: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Schenk in Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Bereich IT-Recht
Kanzlei Dr. Schenk
Buchtstr. 13
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 56638780
Telefax: 0421 56638781

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsgebiet IT-Recht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Lutz (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Anwaltsbüro in Bremen
Lutz
Kira-von-Preußen-Weg 1
28357 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3228890
Telefax: 0421 3228899

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild Eine Spende an den Papst ist nicht absetzbar (17.02.2014, 10:42)
    Eine Spende an den Papst kann in Deutschland nicht steuermindernd berücksichtigt werden. Dies entschied der 13. Senat des Finanzgerichts Köln mit Urteil vom 15.1.2013 (13 K 3735/10). Geklagt hatte eine Steuerberatungs-GmbH, deren Geschäftsführer im Rahmen einer Generalaudienz Papst Benedikt XVI. persönlich einen Scheck über 50.000 Euro übergeben hatte. Hierfür erhielt die ...
  • Bild Lehrerin stürzt von Bierzeltbank: Dienstunfall (13.02.2014, 12:02)
    Stuttgart (jur). Führt eine feucht-fröhliche Klassenfahrt auch in ein Bierzelt, kann der Sturz einer Lehrerin von einer Festzeltbank einen Dienstunfall darstellen. Denn ist der Besuch des Bierzeltes ein offizieller Programmpunkt der Fahrt, gehört es zu den Dienstpflichten der Lehrerin, als Begleit- und Aufsichtsperson daran auch teilzunehmen, entschied das Verwaltungsgericht Stuttgart ...
  • Bild Strukturiert und flexibel: Die Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik stellt sich vor (19.02.2014, 09:10)
    Ob sicheres Internet, effizientere Krebs-Therapien oder neuartige Bildschirme – in der Saarbrücker Informatik bearbeiten Nachwuchswissenschaftler eine Fülle von Forschungsthemen. Die Saarbrücken Graduate School of Computer Science unterstützt die rund 375 Doktoranden auf ihrem Weg zur Promotion durch ein strukturiertes Programm. Insbesondere ermöglicht sie talentierten Studenten, das Ziel Promotion möglichst frühzeitig ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Versteckter Mangel an Motorroller (Welches Recht hat Käufer)? (13.04.2011, 13:43)
    Verkäufer V verkauft einen gebrauchten Roller "guter Zustand". Käufer K kauft den Roller mit Kaufvertrag und Sachmängelauschluß. V gibt auf Nachfrage, ob der Roller OK sei an, es sei alles In Ordnung. Käufer kauft den Roller bar mit Kaufvertrag und holt den Roller auf eigene Kosten ab. Einen Tag später stellt K fest, ...
  • Bild Ein Recht auf Gerchtigkeit -Immer nur mit Rechtsanwalt ? (26.11.2013, 09:58)
    Wenn man grundlegende Fragen zu Gesetzen und deren genauen Interpretation hat oder fragen hat wie dies Aussage vor dem Gesetzt klar definiert ist , muss man sich da an einen Rechtsanwalt wenden oder gibt es Gerichte die Auskunt über die Gesetzliche Definition geben können ? Im speziellen Wettbewerbsrecht / unlautere ...
  • Bild "Erschleichen von Leistungen" Bitte um Hilfestellung (17.09.2007, 21:07)
    sehr geehrte Damen u. Herren, Man stelle sich vor Manfred Mustermann ist folgendes wiederfahren: Aufgrund von 3 "Schwarzfahrten"innerhalb des regionalen Nahverkehrs , verteilt auf die letzten 12 Monate, bekam Manfred nun Post wg. eingeleiteten Ermittlungen der Polizei. § 265, StGB, Erschleichen von Leistungen, Straftat Nach dieser Deliktsdarstellung ist es möglich zumVorwurf Stellung zu ...
  • Bild Psychotherapeuten (22.02.2010, 15:51)
    Ist ein Psychotherapeut verpflichtet, gegenüber der Arge Befunde über seinen Patienten mitzuteilen? Angenommen, es liegt eine Schweigepflichtsentbindung des Patienten vor - die ja mehr oder weniger unfreiwillig erteilt wurde. Muss nun der Psychotherapeut der Bundesagentur diese äußerst sensiblen Daten mitteilen, auch wenn sie dem Patienten zum Nachteil gereichen würden?
  • Bild beschuldigtenvernehmung eines jugendlichen (02.09.2010, 15:56)
    angenommen: kripobeamter ( K ) lädt einen jugendlichen -sagen wir mal 16 jahre alt- zur anhörung als beschuldigten ein. vor der anhörung klärt K den dabeisitzenden erziehungsberechtigten ( E ) sowie den jugendlichen ( J ) nicht über die rechte auf. E verlässt zur anhörung den raum. nach der anhörung möchte E einsicht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.