Rechtsanwalt in Bremen: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet IT-Recht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Schenk mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Kanzlei Dr. Schenk
Buchtstr. 13
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 56638780
Telefax: 0421 56638781

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt IT-Recht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Lutz (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Kanzleisitz in Bremen
Lutz
Kira-von-Preußen-Weg 1
28357 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3228890
Telefax: 0421 3228899

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild Missing monsoon lead to «years without a summer» (13.02.2014, 16:10)
    Why do cold, rainy summers in Europe follow intense volcanic eruptions in the tropics? A research team based at the University of Bern may have found the answer: volcanic emissions in the atmosphere block sunlight and can thereby affect the amount of precipitation in other parts of the world.Historical records ...
  • Bild Alan McKinnon Elected Chairman of EU Transport Advisory Group (13.02.2014, 14:10)
    Professor Alan McKinnon has been elected to chair the Transport Advisory Group for Horizon 2020, the EU Framework Programme for Research and Innovation. Twenty-nine renowned scientists, business representatives and consultants belong to the group of experts who will advise the European Commission on the orientation of its research and innovation ...
  • Bild Poaching threatens savannah ecosystems (12.02.2014, 14:10)
    White rhinoceros may be extinct in twenty years with the current poaching rates. The loss of this megaherbivore is in itself a tragedy, but it may also have tremendous effects on the ecosystems they now live in.The white rhino (Ceratotherium simum), and other megaherbivores, are key drivers of ecosystem functioning ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Arglistige Täuschung durch Vermieterin : (21.09.2008, 17:18)
    Arglistige Täuschung durch Vermieterin : Mal angenommen als Mietinteressenten besichtig A die Wohnung der angeblichen Eigentümerin B in ein Mehrfamilienhaus zusammen mit einer Maklerin. Der Mietbewerber ist mit der Wohnung zufrieden nach allen Absprachen zwischen Eigentümerin B und der Maklerin, wo unter anderem die Genehmigung für A von 5 kleine Hunde erlaubt ...
  • Bild Adoption des eigenen leiblichen Kindes aus Gametenspende (12.10.2009, 20:12)
    Familien- und Europarechtler bitte vor: Die deutsche Staatsbürgerin A gebiert in Deutschland das Kind B, welches mit Hilfe einer Eizellenspende der spanischen Spenderin C und einer künstlichen Befruchtung im europäischen Ausland (Spanien) gezeugt wurde. Der spanische Gesetzgeber erklärt nur Gametenspenden für zulässig, die anonym und unentgeltlich erfolgen. A und ...
  • Bild Nach welcher Norm wird gehaftet?? (03.10.2012, 18:42)
    Hallo Leute,wenn A ausversehen 2 Mäntel verwechselt und nach einem (z.B.) Restaurantbesuch ausversehen den Mantel eines anderen mitnimmt und ihn später auch noch ausversehen beschädigt, wonach kann denn dann der wahre Eigentümer den Schaden ersetzt verlangen? (Also nach welcher Norm?)Normalerweise würde man ja ans Deliktsrecht denken. Allerdings ist dieses ja ...
  • Bild Texte, Gedichte oder Zitate im Internet kopiert (24.01.2011, 12:50)
    Angenommen ein Webmaster mit offener Plattform für Zitate, Gedichte und weiteres kopiert ein Gedicht von einer Seite ohne Angabe von Copyright oder Quelle. Also unwissend das dieses Gedicht geschützt ist. Von mir aus ein Gast der Seite... (ob das ein Unterschied macht? Schließlich ist der Webmaster für die Inhalte verantwortlich, ...
  • Bild verm.Kindesmisshandlung/Körperverletzung/Aufenthalsbetimmungsrecht (23.07.2008, 10:41)
    Mal angenommen ein Vater würde seine Kinder bei sich behalten nach dem Besuchswochenende, aufgrund das die Mutter sich nicht gut den Kindern gegenüber Verhält (vorrausgesetzt beide Elternteile haben noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht). Und der Vater würde sofort nach einbehalten gleichzeitig Jugendamt und Familiengericht Informieren. Dieser Vater gehen wir mal davon aus hat die ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.