Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInsolvenzrechtBremen 

Rechtsanwalt in Bremen: Insolvenzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Insolvenzrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2


Foto
Anja Siebenmorgen-Kölle   Richtweg 1, 28195 Bremen
Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0421 2445440


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Olaf Grotheer   Knochenhauerstraße 38, 28195 Bremen
 
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0421 14154


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Tim Assmus   Sögestraße 48, 28195 Bremen
Würth, Büttner, Assmus & Kollegen Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0421 169999


Foto
Larissa-Valeska Heilmann   Erich-Klabunde-Str. 4, 28203 Bremen
Heilmann
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0421 - 7 94 92 52


Foto
Sabine Hummerich   Gertrudenstr. 26, 28203 Bremen
Hummerich
Schwerpunkt: Insolvenzrecht
Telefon: 0421 - 70 49 69


Foto
Thomas Penczek   Am Wall 195, 28195 Bremen
Penczek
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0421 - 69 64 88 10


Foto
Dr. Urte LL.M.EUR. Wellbrock   Lloydstr. 4-6, 28217 Bremen
Haslinger & Korrell
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0421 - 8 98 99 80


Foto
Philipp Mönkemeier   Findorffstr. 46/48, 28215 Bremen
Mönkemeier
Schwerpunkt: Insolvenzrecht


Foto
Nils Heidelk   Floraweg 4 b, 28359 Bremen
Heidelk
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0421 - 2 43 82 10


Foto
Dr. Malte Köster   Langenstr. 14, 28195 Bremen
Willmer & Partner
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkt: Insolvenzrecht

Telefon: 0421 - 3 22 73 90



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Insolvenzrecht

DAV: Fiskusprivileg bei Insolvenzverfahren gefährdet Arbeitsplätze (12.07.2010, 14:39)
- Rückschritt in die Steinzeit - Berlin (DAV). Die Bundesregierung hat im Zusammenhang mit dem aktuellen Sparprogramm angekündigt, dass sie das so genannte „Fiskusvorrecht“ im Insolvenzverfahren wieder einführen will. Damit ...

Die Anfechtung von Rechtshandlungen im Insolvenzverfahren (19.02.2013, 10:39)
Rechtshandlungen, welche vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind und die Insolvenzgläubiger benachteiligen, können möglicherweise vom Insolvenzverwalter angefochten werden. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Weltkongress für Prozessrecht findet an der Universität Heidelberg statt (15.07.2011, 11:10)
Das Thema Verfahrensgerechtigkeit steht im Mittelpunkt des XIV. Weltkongresses für Prozessrecht, der vom 25. bis 30. Juli 2011 an der Universität Heidelberg stattfindet. Mehr als 300 Prozessrechtswissenschaftler aus aller ...

Forenbeiträge zu Insolvenzrecht

Offenlegung von Mandaten (17.11.2012, 03:11)
Hallo @ alle, ich habe da noch eine generelle Frau, nachdem ich neulich wieder eine Sendung mit Herrn Kubicki gesehen habe: Viele Politiker (Schily, Kubicki, etc.) sagen in Zusammenhang mit der immer wiederkehrenden ...

hilfe...? (09.12.2008, 14:53)
hey... ähm, ich muss für die schule ein referat über den beruf wirtschaftsanwalt halten... kann mir mal jemand bitte erklären,was ein wirtschaftsanwalt genau ist, und mit welchen fällen er sich beschäftigt? wäre echt net... ...

Insolvenzverfahren eröffnet, Was passiert mit Titel über nicht gezahlten Lohn? (09.01.2013, 18:01)
Hallo, fiktiver Fall: Arbeitgeber ist Arzt hat einen angestellter Arzt zum 01. September eingestellt (7500€ Brutto/Monat). Arbeitgeber hat nie Lohn gezahlt und nie eine Abrechnung erstellt. Im Dezember 2012 wurde vor dem ...

3 Monate ohne Gehalt, was nun? (29.11.2006, 19:27)
Hallo zusammen, mal angenommen, ein AG steht kurz davor mit insgesamt drei Monatsgehältern in Zahlungsverzug gegenüber seinen AN zu geraten und macht dennoch keinerlei Anstallten die Insolvenz zu beantragen. Was meint ...

Insolvenzrecht als Vollstreckungsrecht (21.03.2011, 17:00)
Hallo! Ich habe eine kurze begriffliche Frage: Gehört das Insolvenzrecht zum "Vollstreckungsrecht"? Die Unterscheidung zwischen Einzel- und Gesamtzwangsvollstreckung ist mir schon geläufig. Ich bin mir nur gerade wegen der ...

Urteile zu Insolvenzrecht

18 WF 93/11 (30.08.2011)
1. Klagt ein Unterhaltsgläubiger, der über einen vollstreckbaren Unterhaltstitel verfügt, gegen den Unterhaltsschuldner, über dessen Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, auf Feststellung des Bestehens eines Anspruches aus unerlaubter Handlung wegen Nichtzahlung des Unterhalts, fehlt es, wenn der Unterhaltsschuldner diesem Anspruch widersproch...

6 T 154/05 (03.02.2006)
Eine außerordentliche (sofortige) Beschwerde wegen greibarer Gesetzeswidrigkeit der angefochtenen Entscheidung gibt es auch im Bereich der InsO nicht mehr....

VII R 6/10 (02.11.2010)
Die Verrechnung von Insolvenzforderungen des Finanzamts mit einem aus der Honorarzahlung an einen vorläufigen Insolvenzverwalter resultierenden Vorsteuervergütungsanspruch des Insolvenzschuldners ist, sofern bei Erbringung der Leistungen des vorläufigen Insolvenzverwalters die Voraussetzungen des § 130 InsO oder des § 131 InsO vorgelegen haben, unzulässig (Ä...

Rechtsanwalt in Bremen: Insolvenzrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum