Rechtsanwalt in Bremen Industriehäfen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Industriehäfen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Stadtteil Bremen Industriehäfen, dessen Ortsteile aus den Bremer Häfen bestehen, ist Teil des Bremer Stadtgebiets Mitte. Insgesamt leben in dem über 30 Quadratkilometer großen Stadtteil nur 147 Menschen, das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 5 Einwohnern pro Quadratkilometer. Im Ortsteil Industriehäfen leben auf knapp 15 Quadratkilometer 90 Einwohner, die Fläche wird fast ausschließlich gewerblich genutzt.
Rund 50 Unternehmen beschäftigen hier an den verschiedenen Häfen wie dem Werfthafen und dem Kohlehafen über 3.000 Mitarbeiter. Im Südosten von Bremen Industriehäfen befindet sich die Waterfront Bremen auf dem Gelände der früheren AG-Weser. Die Waterfront Bremen ist ein Einkaufszentrum mit Elementen eines Urban Entertainment Centers und bietet neben zahlreichen Shoppingmöglichkeiten unter anderem auch ein Kinocenter mit 11 Vorführungssälen. Die Waterfront Bremen verzeichnet zwischen 5 und 7 Millionen Besucher jährlich.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Industriehäfen
Ertür, Ertür, Holle & Schneider
Schiffbauerweg 16
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6918414
Telefax: 0421 6918419

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Industriehäfen
Ertür, Ertür, Holle & Schneider
Schiffbauerweg 16
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6918414
Telefax: 0421 6918419

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Industriehäfen

Wo Häfen sind, ist Handel und wo Handel ist, braucht man Rechtsanwälte. Der Rechtsanwalt aus Bremen Industriehäfen berät seine Mandanten zum Beispiel im Hinblick auf die vielfältigen Zollbestimmungen und Im- und Exportbestimmungen. Gerade auf dem Gebiet des internationalen Handels gibt es so viele Bestimmungen und Verordnungen zu beachten, dass man als Unternehmer kaum auf einen Anwalt verzichten kann. Das deutsche Zollrecht ist ebenfalls sehr umfangreich und auch unabsichtliche Verstöße gegen seine Bestimmungen, hervorgerufen durch Unwissenheit, können ein Unternehmen teuer zu stehen kommen. Aber selbstverständlich sind die Anwälte aus Bremen Industriehäfen auch für alle anderen rechtlichen Themen der passende Ansprechpartner und beraten ihre Mandanten umfassend oder vertreten sie bei Bedarf vor den Bremer Gerichten, die sich etwa 12 Kilometer entfernt in der Bremer Altstadt befinden.

Mehr Anwälte finden Sie unter Rechtsanwalt Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Mit einer Datenbrille Autoteile kommissionieren (13.12.2013, 10:10)
    Das Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen und das Bremer Unternehmen xCon Partners entwickeln eine neuartige Lösung, die Mitarbeitern alle Infos visuell über Head-Mounted-Display oder Tablet-PC zur Verfügung stellt. Das Resultat: schnelleres Finden der Teile bei reduzierter Fehlerrate. Ein Praxistest läuft dazu bei Daimler in Bremen.Google Glass ist ...
  • Bild Elektromobilität vor Ort - Fachkonferenz für kommunale Vertreter (19.12.2013, 15:10)
    Terminhinweis: 4. - 5. Februar 2014 in BremenWie können Kommunen die Elektromobilität voranbringen? Wie kann die Basis für einen bedarfsgerechten Aufbau der Ladeinfrastruktur gelegt werden? Welche Herausforderungen bringt die Vernetzung unterschiedlicher elektromobiler Verkehrsträger mit sich? Wie können Städte, Gemeinden und Landkreise diese Themen in die Praxis der Stadt- und Verkehrsplanung ...
  • Bild Haifischhautlack aus dem Fraunhofer IFAM beflügelt Windenergieanlagen: leistungssteigernd und leise (18.12.2013, 15:10)
    Untersuchungen des Einflusses des im Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen, entwickelten Riblet-Lacksystem auf die aerodynamischen Eigenschaften eines Modells eines Windenergieanlagen-Rotorblatts hat zu erfolgsversprechenden Ergebnissen hinsichtlich Leistungssteigerung und reduzierten Lärmemissionen bei Windenergieanlagen geführt.Im Versuch konnte die Gleitzahl – d. h. das Verhältnis zwischen Auftrieb und Reibung – durch ...

Forenbeiträge
  • Bild Informationspflicht zur Pflege von Holzfußböden? (22.09.2010, 17:03)
    Hallo, nehmen wir an, Firma XY hat Gräfin Zu-und-von einen schicken, geölten Parkettboden in der Villa verlegt. Zur Pflege desselben erklärt der Tischler mündlich, man müsse nur ab und an mit klarem Wasser nebelfeucht wischen und ansonsten staubsaugen. Gesagt, getan, nach einem Jahr fallen trotz Hausschuhpflicht und schonender Behandlung die ersten Laufstraßen ...
  • Bild zertretener joint! (07.09.2012, 12:21)
    Folgendes Szenario: Person A, B und C sitzen im Park und Person A hat eine Cannabis Tüte in der hand als 2 Zivilbeamte kommen, woraufhin Person A die Tüte auf den Boden schmeißt und zertritt. Daraufhin werden alle mitgenommen und durchsucht, jedoch werden keine Betäubungsmitteln bei den Personen angefunden. Auch die ...
  • Bild Anfechtungsberechtigt (28.12.2013, 21:16)
    Hallo Forum, die Eheleute Maier sind gemeinschaftlich Eigentümer einer ETW einer Eigentümergemeinschaft. Frage: Wer ist aktiv anfechtungsberechtigt ? 1) Der Ehemann und die Ehefrau jeweils alleine ? 2) Nur beide gemeinsam ? 3) Und wenn einer alleine zulässig Anfechter sein sollte, ist dann der andere Teil Anfechtungsgegner ? gruß lupinchen
  • Bild Anspruch auf schnellstmögliche Behandlung akuter Beschwerden? (02.07.2009, 12:49)
    Hallo liebe Kollegen, heute wende ich mich mit einem recht akuten Problem an euch: Welche Vorschrift (gibt es überhaupt eine derartige?) regelt, dass ein Patient schnellstmöglich einen Termin bekommen muss, wenn er ein akutes Problem hat, welches seine Lebensqualität und sogar zeitweise erwerbsfähigkeit erheblich beeinträchtigt? Konkret geht es um den Fall, dass ...
  • Bild Kompetenzen fürs Jurastudium (18.02.2013, 19:13)
    Folgendes, ich bin 16 Jahre alt und interessiere mich seit einpaar wirklich für das Recht und würde halt gerne Jura studieren. Im Internet fand ich nichts hilfreiches dafür such ich hier nach Rat; Welche Kompetenzen/Fähigkeiten braucht man um Jura studieren zu können, wie läuft das Studium ab, was für eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildAutobahn: darf man andere Autos ausbremsen?
    Je mehr Autos sich auf den Straßen befinden, desto größer ist die Gefahr, dass etwas passiert. Unfälle sind leider manchmal unvermeidlich, doch es gibt einige Verkehrsteilnehmer, die durch ihr Verhalten im Straßenverkehr gefährliche Situationen provozieren und sich und andere dadurch erheblich in Gefahr bringen. Drängeln auf der Autobahn, ...
  • BildMietminderungsgründe und die Ausübung der Minderung
    Tritt in einer Mietwohnung ein Mangel der Wohnung auf, ist der Mieter dazu berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen. Aber welche Mängel berechtigen überhaupt zur Minderung und wie muss der Mieter die Minderung geltend machen? Mietminderungsgründe Grundsätzlich richten sich Minderungsgründe nach den vertraglichen Vereinbarungen. Ist ...
  • BildDeutsche Biofonds AG: Anleger zunehmend verunsichert
    Die Nachrichten aus Hamburg sind mehr als alarmierend: Die Anleger der Deutschen Biofonds AG sind besorgt. Die Gesellschaft, die alternative Investments wie Wasserkraftwerke in der Türkei anbietet und bis zu 300 Millionen Euro eingesammelt haben soll, ist derzeit telefonisch nicht erreichbar. Die Gerüchteküche brodelt, Anlegergelder sollen danach in großem ...
  • BildFürsorgepflicht – was ist das eigentlich?
    Den Arbeitgeber trifft in seiner Position als Kopf des Betriebes eine sogenannte Fürsorgepflicht. Doch was genau bedeutet dieser Begriff eigentlich? Und was genau ist von der Fürsorgepflicht umfasst? Fürsorgepflicht meint die Pflicht des Arbeitgebers, das Wohlergehen und die Interessen seiner Arbeitnehmer im Rahmen seiner Mittel ...
  • BildArbeitgeber zahlt Lohn nicht – Tipps für Arbeitnehmer
    Nicht alle Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern pünktlich den ihnen zustehenden Lohn. Wie Arbeitnehmer reagieren sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitslohn ist kein Almosen des Chefs. Vielmehr steht er Arbeitnehmern nach getaner Arbeit zu. Das gilt nicht nur für Vollzeit, Jobber, sondern auch für Mini-Jobber. Diese ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.