Rechtsanwalt in Bremen: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

In Deutschland ist das Handelsrecht als Recht des Handels das Sonderprivatrecht des Kaufmanns. Die Vorschriften, die im Handelsrecht normiert sind, betreffen die rechtlichen Beziehungen zwischen einem Kaufmann und seinen Geschäftspartnern. Das Handelsrecht beinhaltet außerdem Vorschriften, welche die wettbewerbsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern betreffen. Das heutige Handelsrecht beinhaltet überdies Vorschriften, die für die Industrie, das Handwerk und das Gewerbe gelten. Die relevantesten Rechtsquellen des Handelsrechts sind das HGB (Handelsgesetzbuch), das Bürgerliche Gesetzbuch sowie einige Nebengesetze. Anzuführen sind hier das Wechselgesetz, das Scheckgesetz, das Gesellschaftsrecht oder auch der gewerbliche Rechtsschutz. Damit das Handelsrecht zur Anwendung gebracht werden kann, muss wenigstens eine der partizipierenden Parteien über die Kaufmannseigenschaft verfügen. Die Kaufmannseigenschaft zu haben resultiert in einer ganzen Reihe an Privilegien und Pflichten. Der Kaufmannsbegriff ist im HGB klar definiert. Im Sinne des Handelsgesetzbuches ist als Kaufmann der zu verstehen, der ein Handelsgewerbe betreibt. Auch Handelsvertreter sind vom Handelsrecht betroffen, vorausgesetzt, sie sind als selbständig Gewerbetreibende ständig damit betraut, für einen anderen Unternehmer Geschäfte in dessen Namen abzuschließen beziehungsweise zu vermitteln.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Handelsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Anja Siebenmorgen-Kölle (Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht) aus Bremen
Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht
Richtweg 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2445440
Telefax: 0421 2445441

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tim Assmus gern in Bremen
Würth, Büttner, Assmus & Kollegen Rechtsanwälte
Sögestraße 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Alexandra Siemering mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Handelsrecht

Martinistraße 60
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 47883366
Telefax: 0421 47883367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Handelsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Ludwig J. Weber (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Anwaltskanzlei in Bremen
Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
Domshof 22
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 433010
Telefax: 0421 4330110

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Kirstin Grotheer-Walter (Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Niederlassung in Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Handelsrecht
Göhmann
Wachtstr. 17 (Baumwo
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339530
Telefax: 0421 326485

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Klindwort unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Handelsrecht jederzeit gern im Umkreis von Bremen
Rosenboom, Menges, Klindwort Rechtsanwälte in Partnerschaft
Slevogtstr. 48
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3339220
Telefax: 0421 33392250

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Handelsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Eckert aus Bremen
Dr. van Hove, Eckert
Breitenweg 1a
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 301760
Telefax: 0421 3017630

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Leif Zänker jederzeit vor Ort in Bremen
Blaum, Dettmers, Rabstein
Am Wall 153-156
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366010
Telefax: 0421 3660151

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Handelsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Bönninghaus mit Kanzleisitz in Bremen
AM WALL Rechtsanwälte in Partnerschaft Lühring Lützen Bönninghaus
Am Wall 199
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6966410
Telefax: 0421 69664199

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nicole Michalski unterstützt Mandanten zum Bereich Handelsrecht gern in der Umgebung von Bremen
AM WALL Rechtsanwälte in Partnerschaft Lühring Lützen Bönninghaus
Am Wall 199
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6966410
Telefax: 0421 69664199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Mönkemeier mit Anwaltsbüro in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Handelsrecht
Mönkemeier
Findorffstr. 46/48
28215 Bremen
Deutschland


Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peer Koch jederzeit in Bremen
von Einem & Partner
Schlachte 3/5
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 365050
Telefax: 0421 3650560

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Neumann (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Handelsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bremen
Dr. Schackow & Partner
Domshof 17
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 36990
Telefax: 0421 3699144

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Würth berät Mandanten im Schwerpunkt Handelsrecht engagiert im Umkreis von Bremen
Würth, Büttner, Assmus
Sögestr. 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus H.G. Möller unterstützt Mandanten zum Bereich Handelsrecht engagiert in der Umgebung von Bremen
Möller
Wachmannstr. 81
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3648021
Telefax: 0421 3648022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Parbs mit Kanzleisitz in Bremen hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Handelsrecht
Ganten, Hünecke, Bieniek & Partner
Ostertorstr. 32
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 329070
Telefax: 0421 325350

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Boehme (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Handelsrecht
Büsing, Müffelmann & Theye
Marktstr. 3
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366000
Telefax: 0421 3660051

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilfried Dipl.-Bw. Topp bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Handelsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bremen
Topp & Stampe
Graf-Moltke-Str. 64
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3485151
Telefax: 0421 3485150

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus jur. Häußer bietet Rechtsberatung zum Handelsrecht engagiert im Umland von Bremen
Blaum, Dettmers, Rabstein
Am Wall 153-156
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366010
Telefax: 0421 3660151

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Hemme mit Anwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht
Konsor & Hemme
Bgm.-Smidt-Str. 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 170822
Telefax: 0421 14559

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Ronald Kandelhard persönlich vor Ort in Bremen
Oltmanns, Kandelhard & Büsing
Am Rabenfeld 4
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 660099
Telefax: 0421 6600966

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Bremen

Im HGB ist der hauptsächliche Inhalt des Handelsrechts geregelt

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bremen (© redaktion93 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bremen
(© redaktion93 - Fotolia.com)

Vorschriften und Regelungen, welche beispielsweise im Handelsgesetzbuch niedergelegt sind, betreffen z.B. den Handelsstand, die Handlungsvollmacht, Kommissionsgeschäfte oder auch das Gesellschaftsvermögen. In vielen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsgebieten wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Bilanzrecht.

Mit einem Anwalt für Handelsrecht an der Seite schaffen Sie die perfekte Grundlage, um Ihr Recht durchzusetzen

Nachdem Fragen und Probleme, die in das Handelsrecht fallen, fundierte Fachkenntnisse erfordern, sollte man sich bei Problemstellungen an einen Rechtsanwalt wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht zählt. Selbstverständlich ist man vor allem auch bei einem Fachanwalt zum Handelsrecht in den besten Händen. Entscheidet man sich für eine Kanzlei, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Handelsrecht liegt, kann man davon ausgehen, dass die dort angestellten Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen nicht nur beratungsstark sind, sondern auch Erfahrung in der Prozessführung haben und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Bremen finden sich etliche Rechtsanwälte, zu deren Kernkompetenzen das Handelsrecht zählt. Ein Rechtsanwalt im Handelsrecht in Bremen ist dabei der ideale Ansprechpartner nicht nur, wenn es zum Beispiel um Fragestellungen rund um den Handelsvertreterausgleich oder handelsrechtliche Schuldverhältnisse geht. Der Rechtsanwalt aus Bremen zum Handelsrecht bietet auch Antworten und Lösungswege zum Beispiel bei der Nachfolgeplanung oder wenn eine Gesellschaftertrennung oder Gesellschafterstreit im Raum stehen. Um Zeit und vor allem Kosten zu sparen, ist es gerade auch bei Auseinandersetzungen im Handelsrecht vernünftig, sich von einem fachkompetenten Anwalt beraten und vertreten zu lassen, um eine Lösung ohne Prozess herbeizuführen. Scheitern außergerichtliche Verhandlungen, dann wird der Anwalt für Handelsrecht natürlich die Vertretung vor Gericht übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild Bucerius Law School in China (22.07.2008, 13:00)
    Die Bucerius Law School setzt ihre Internationalisierung konsequent fort: Auch in diesem Jahr ist Deutschlands erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in China vertreten. Das in seiner Art einzigartige "Summer Law Institute" findet vom 20. Juli bis 8. August an der ältesten Law School Chinas in Suzhou nahe Shanghai statt. Der ...
  • Bild Bewertungswahlrecht bei Verschmelzung (vor SEStEG) (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat abweichend von der Auffassung der Finanzverwaltung zugelassen, dass bei der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften stille Reserven aufgedeckt werden dürfen (BFH vom 5.6.2007, Az. I R 97/06).Wird eine Kapitalgesellschaft auf eine andere Kapitalgesellschaft verschmolzen, dann konnte die übertragende Gesellschaft nach dem Umwandlungsteuergesetz a.F. wählen, ob sie die Buchwerte des ...
  • Bild Internationales Bilanzrecht wird in vielen deutschen Unternehmen nicht angewendet (25.11.2011, 12:10)
    Vor einem Jahrzehnt wurden internationale Standards entwickelt, nach denen große Unternehmen ihre Konzernbilanzen zu erstellen haben. Ziel war es, die Konzernabschlüsse weltweit zu vergleichen und den Schutz der Anleger zu verbessern. Saarbrücker Wissenschaftler haben jetzt in einer Studie festgestellt, dass die meisten deutschen Konzerne, die nicht am Kapitalmarkt orientiert sind ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Scheinkaufmann - Prozessbefugnis (01.02.2009, 16:51)
    Hallo, daß nach Handelsrecht ein Scheinkaufmann sich zum Vorteil des Ggü. auch als solcher so behandeln lassen muß ist hinlänglich bekannt. Ich such aber vergeblich nach Urteilen oder Stellungnahmen bzw. Kommentierung zur Problematik des Prozesses durch einen Scheinkaufmann. Vielleicht ist das noch nie passiert? Ist jemand der keine HR-Eintragung als e. K. hat ...
  • Bild Einführung einer (politischen) "Superinstanz" zur Überwachung von Gerichtsentscheidungen (12.01.2012, 14:41)
    Hallo, angenommen, jemand kauft etwa von einem Handelsrichter - der ja kein richtiger Richter ist, sondern ein Geschäftsmann mit ehrenamtlicher Funktion bei Gericht - und wird dabei betrogen. Im Laufe der gerichtlichen Auseinandersetzungen wird der Handelsrichter dennoch von seinen Amtskollegen im Schulterschluss protegiert und sämtliche Entscheidungen fallen im Verstoß gegen Bundes- und ...
  • Bild UG gründen: Besitzer soll anonym bleiben (15.11.2008, 19:22)
    Hallo Forum! Es soll eine UG gegründet werden, wo der tatsächliche Eigentümer der UG anonym bleiben muss. Dies hat rechtliche Gründe, da ein Verbot besteht für eine gewerbliche Tätigkeit. Nun soll die UG von einem Bekannten gegründet werden, der auch die Geschäftsführung übernimmt. Sobald die UG ausreichend Gewinne einfährt, soll der tatsächliche ...
  • Bild Vollmacht und Generalvollmacht (01.12.2011, 20:47)
    Hallo! Ich hätte für folgendes Fallbeispiel gerne eure Meinung, Einschätzungen etc.: Im Jahre 1995 hatte Person A einer Person B eine Handlungsvollmacht erteilt, die zwar über den Tod hinaus gültig ist, jedoch nicht im Krankheitsfall (dazu wäre nichts vermerkt worden). Ca. 10 Jahre später, also 2005, erteilte aber Person A einer Person ...
  • Bild Gewerbekunden und Freiberufler (28.05.2009, 16:06)
    Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem bezüglich der Begrifflichkeiten "Gewerbetreibende" und "Freiberufler". Ich schilder erst einmal meine bisherigen Erkenntnisse.... Wie dem Gewerbebegriff entnommen werden kann, sind die Freiberufler nicht zu den Gewerbetreibenden zu zählen. Begründung: Keine überwiegende Tätigkeit auf wirtschaftlichem Gebiet - die persönlichen Fähigkeiten stehen eher im Vordergrund. Deswegen halte ich ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild BFH, I R 117/08 (20.10.2010)
    1. Teilt eine US-amerikanische Kapitalgesellschaft ihren Anteilseignern im Wege eines sog. Spin-off Aktien ihrer ebenfalls US-amerikanischen Tochtergesellschaft zu, so führt dies bei einem inländischen Anteilseigner nur dann zu einem steuerpflichtigen Kapitalertrag, wenn sich die Zuteilung nach US-amerikanischem Handelsrecht und Gesellschaftsrecht als Gewinn...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 1 A 795/09 (29.04.2010)
    1. Die Bildungsvoraussetzung für die Laufbahn des höheren Dienstes erfüllt grundsätzlich auch ein Masterabschluss von einer Fachhochschule. 2. Die Akkreditierung eines Studiengangs schließt es nicht aus, dass der Dienstherr jenseits der akademischen Einordnung sachliche Kriterien aufstellt, denen der Studienabschluss entsprechen muss, damit er den Zugang zu...
  • Bild AG-CHARLOTTENBURG, HRA 11893 B (20.04.2009)
    Gebührenfreiheit für die Ergänzung eines Rechtsformzusatzes: Für die Ergänzung eines Rechtsformzusatzes nach Art. 38 EGHGB wird keine Gebühr nach KV 1506 bzw. 1501 HaRegGebVo erhoben, wenn eine vor dem Inkrafttreten des Handelsrechtsreformgesetzes im Handelsregister eingetragene Firma lediglich um den nunmehr nach § 19 HGB zwingend vorgeschriebene Rechtsfo...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.