Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Haftpflichtversicherung bietet gern Herr Rechtsanwalt Rouven-Marc Walter mit Kanzlei in Bremen
Walter
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3307110
Telefax: 0421 3307120

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Einziehung von Schadensersatzansprüchen durch Mietwagenunternehmen (02.02.2012, 15:25)
    Die Klägerin, eine Autovermietung, verlangt von dem beklagten Kraftfahrzeughaftpflichtversicherer aus abgetretenem Recht der Geschädigten Ersatz restlicher Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall, für den die volle Einstandspflicht der Beklagten unstreitig ist. Die Geschädigte mietete bei der Klägerin für die Zeit des schädigungsbedingten Ausfalls ihres Kraftfahrzeugs ein Ersatzfahrzeug an. In diesem Zusammenhang unterzeichneten ...
  • Bild Mann tötet Ehefrau und bezahlt auf der Flucht 7.000 Euro in bar an Unfallgegner (23.03.2010, 16:13)
    Der Antragsteller, der kurz zuvor seine Ehefrau getötet hatte, befand sich mit seinem PKW auf der Flucht vor der Polizei. Bei einem Überholvorgang auf der Autobahn streifte er den PKW des Antragsgegners. Auf einer nahegelegenen Raststätte, die die Parteien angefahren hatten, erklärte der Antragsteller dem Antragsgegner, dass er wegen "familiärer ...
  • Bild Hundehalter haftet für losgerissenen Hund (11.09.2008, 12:45)
    Coburg/Berlin (DAV). Ein Autofahrer muss nicht damit rechnen, dass ein angeleinter Hund sich unvermittelt losreißt und auf die Fahrbahn läuft. Das Landgericht Coburg gab am 28. September 2007 (AZ: 22 O 283/07) der Schadensersatzklage des Besitzers eines Autos gegen den Hundehalter statt, wie die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilen. Die ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Haftpflicht bei Wasserschaden (01.12.2011, 14:43)
    Hallo, in einem hypothetischen Fall ist z.B. bei einer Waschmaschine oder Durchlauferhitzer, die zur Mietsache gehören, das Gehäuse eines Bauteils (z.B. Magnetventil) gerissen, so das Wasser austrat und einen Schaden verursacht hat. Wer haftet? Der Mieter mit seiner Haftpflichtversicherung oder der Vermieter mit seiner Haus- und Gebäudeversicherung?
  • Bild Haftung von Forum-Moderatoren (14.10.2005, 07:39)
    Ich hätte folgende Fragen zum Thema Haftung von Forum-Moderatoren 1. Kenntnisnahme: Bei allen Urteilen ist die Haftung bis zur Kenntnisnahme 100% ausgeschlossen, danach könnte es gefährlich werden. Wie definiert man „Kenntnisnahme“ genau? Wenn der Moderator einen Beitrag liest und keinen Verstoß gegen irgendein Gesetz erkennen kann – weil er kein Jurist ist ...
  • Bild Parkett nach Wohnungsübernahme (23.08.2011, 14:53)
    Guten TagMal angenommen:Mieter X hatte am 23.08 eine Wohnungsübergabe und im Protokoll wurden folgende Mängel aufgenommen: Tischabdrücke des Vormieters auf dem Parkett, Dehnungsfuge quer durch das Zimmer 2-3 mm breit...Der Mieter versuchte nun, diese Flecken zu entfernen. Natürlich ohne Erfolg. Die Frage ist jetzt: Was nun?? Muss der Vermieter dafür ...
  • Bild Unfallgegner ohne Haftpflichtversicherung (13.01.2014, 20:08)
    UPS falsches unterforum...
  • Bild Montagefehler an Fahrrad (18.06.2011, 15:09)
    Hallo zusammen, Ein Verbraucher hat einen neuen Rennradrahmen zuhause stehen den er gerne zusammenbauen möchte. Da noch das benötigte Innenlager fehlt, entschliest er sich zum Fachhändler zu gehen um dort ein passendes montieren zu lassen. 3 Wochen später macht er sich dan daran, den Rahmen mit allen benötigten Teilen zu montieren. Dann ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild VG-FREIBURG, 3 K 1089/10 (16.02.2011)
    1. § 13 FeV ist jedenfalls in dem Fall nicht speziellere Vorschrift im Verhältnis zu § 11 Abs. 3 Satz 1 FeVG, in dem es nicht nur um eine Alkoholproblematik, sondern auch um die charakterliche Eignung des Fahrerlaubnisbewerbers geht (hier: Anordnung zur Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens nach § 11 Abs. 3 Satz 1 Nr. 5 FeV). 2. Zur Besti...
  • Bild OLG-KOELN, 9 U 97/94 (13.09.1994)
    1. Der Ausschluß der allgemeinen Haftpflichtversicherung durch die sog. ,kleine Benzinklausel" setzt voraus, daß der Schaden in einen nicht nur unmittelbar räumlichen und zeitlichen sondern auch adäquatvorsätzlichen Zusammenhang mit dem Gebrauch eines Kraftfahrzeuges entstanden ist. Schäden im Zusammenhang mit einem Be- oder Entladevorgang sind daher nu...
  • Bild OLG-KOELN, 13 U 42/95 (25.10.1995)
    Wegen der hohen Brandgefahr beim ungesicherten Erhitzen von Fritierfett in einem Topf auf der Herdplatte sind an die Óberwachung dieses Vorganges strenge Anforderungen zu stellen. Der Gesichtspunkt des sog. Augenblicksversagens ist allein nicht geeignet, ein Einschlafen während dieses Vorganges als einfache Fahrlässigkeit herabzustufen....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.